Bitcoin

Armory ceo wird nach jahren der bitcoin-entwicklung zurücktreten

Bitcoin Armory ceo wird nach jahren der bitcoin-entwicklung zurücktreten

Armory Technologies Inc. wird bald die Führung wechseln. Diese Ankündigung wurde auf dem Bitcointalk gemacht. org Forum heute von Armory CEO Alan Reiner. Armory Technologies, 2011 von Reiner gegründet, entwickelte bereits sehr früh in Bitcoins Entwicklung die Armory Wallet, eine Open-Source Bitcoin Wallet mit Sicherheitsfunktionen wie Multisig und Kühlspeicher. Andere Sicherheitsimplementierungen wie das PGP-Signieren ihrer Pakete anstelle des weniger sicheren md5-Hash-Systems machten Armory zu einem der sichersten Open-Source-Bitcoin-Wallets. Das Scheitern ihrer Unternehmensangebote hat das Unternehmen jedoch zum Absturz gebracht.

Lesen Sie auch: Sechs Ethereum-Projekte und ihre fünf Mitbewerber

Armory Mismanaged, Sagt Reiner

Reiner nennt Missmanagement und rechtliche Verflechtungen als Hauptursache für diese Wendung:

"Armory als Geschäft wurde nicht gut verwaltet. Wir haben kein Geld gesammelt, als wir hätten sollten, und der Bitcoin-Raum war noch nicht bereit für die von uns produzierte Technologie (die Geschäfts-Ökonomie stimmte noch nicht überein). Es gab nicht viel öffentliche Aktivität von uns, weil wir uns in erster Linie darauf konzentrierten, eine Suite von Sicherheitswerkzeugen für Unternehmen aus der Öffentlichkeit zu erstellen. Diese Tools waren beeindruckend, aber der Großteil unseres Zielmarktes befand sich noch in der Explorationsphase und war an Proof-of-Concepts interessiert, die nicht wirklich $ 500 Millionen hielten. Noch nicht. Wir konnten unsere verpassten Möglichkeiten, Geld zu sammeln, um unsere Vision weiterzuverfolgen, nicht ausgleichen.

Auf diesem Weg haben wir eine Menge juristischer und unternehmerischer Komplexität angesammelt, die es schwierig gemacht hat, konstruktiv mit Armourys geistigem Eigentum zu arbeiten. Diese Komplexität macht es für mich riskant, mich weiter zu entwickeln, auch wenn das Geld da war, um mir ein Gehalt zu zahlen. Es hat es auch schwierig gemacht, von einem anderen Unternehmen erworben zu werden, das meine Vision teilt, das Mittel zur Verfügung stellen könnte, um seine Ausführung zu sehen. "

Wallet-Entwicklung geht weiter

Er bringt auch Erleichterung zum Ausdruck," in das Leben eines Software-Gurus zurückzukehren. "Seine Kernkompetenzen liegen außerhalb der Unternehmensführung. Glücklicherweise bleibt das Portemonnaie aufgrund der offenen Lizenzierung verfügbar, und laut Reiner wird ein Mitglied des ursprünglichen Teams es aktiv pflegen:

"In der nahen Zukunft hat Farhod (Goatpig) angedeutet, dass er das übernehmen wird Regierungen der öffentlichen Seite des Armory-Projekts. "

Wenn die Enterprise-Lösungen und das Unternehmen Änderungen vornehmen, kann es sein, dass die Entwicklung unabhängig davon abläuft, wie der Community-Übergang gehandhabt wird. Reiner lässt uns die Möglichkeit einer zukünftigen Wiederbelebung, trotz der Rückschläge, die zur aktuellen Situation von Armory Technologies geführt haben. Hoffentlich erweitert der Betreuer von Armory den Schreibzugriff der Wallet-Software auf die FOSS-Community. Sonst wird die ursprüngliche Spezifikation wahrscheinlich absterben. Natürlich könnte immer eine Gemeinschaftsgabel entstehen.

Was halten Sie von den Problemen bei Armoury Technologies?Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Armory Technologies, Github

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar