Pressemeldungen

Bit4coin kündigt Nachrichten für 2014 an, nachdem er mehr als 1.000 BTC Geschenkkarten verkauft hat

Pressemeldungen Bit4coin kündigt Nachrichten für 2014 an, nachdem er mehr als 1.000 BTC Geschenkkarten verkauft hat

Wenn Sie zu Weihnachten eine Geschenkkarte mit Bitcoins haben, sollten Sie diesen Artikel lesen. Bit4coin, das Unternehmen, das diese Idee in die Realität umgesetzt hat, ist im Dezember deutlich gewachsen und hat bereits über 1.000 Geschenkkarten verkauft .

Während dieser ersten Monate der Aktivität schätzt das in Amsterdam ansässige Unternehmen, dass 60 Prozent der verkauften Karten von derselben Person gekauft und eingelöst wurden, da die restlichen 40 Prozent als Geschenk angeboten wurden. "Interessanterweise fanden die meisten Rücknahmen nicht am 2. Weihnachtsfeiertag oder am 26. Dezember statt, sondern am 2. Januar", sagte Dolf Diederichsen gegenüber Bitcoin Examiner.

Die meisten Bestellungen kamen aus Frankreich, gefolgt von Großbritannien, Deutschland, Italien und Spanien.

"Frankreich war zunächst überraschend, da wir zu dieser Zeit nur auf Englisch verfügbar waren. Kunden aus den Vereinigten Staaten haben es leider schwer, auf unser Bankkonto in den Niederlanden zu zahlen, da die Banküberweisungen zu hoch sind ", fügte der Vertreter des Unternehmens hinzu.

Und was ist mit "exotischen" Bestellungen? Naja, Für Grönland hat Bit4coin sogar eine Geschenkkarte für einen Kunden bearbeitet, aber laut Diederichsen kam die beste Geschichte von einer Medien- und Designfirma aus Deutschland. "Der CEO hat sich an uns gewandt, um einen großen Satz von 100-Euro-Geschenkkarten zu kaufen, um sie seinen Mitarbeitern zu geben. Wer möchte nicht für eine Firma arbeiten, die Bitcoins zu Weihnachten verteilt? ", er hat gefragt.

Vorerst hat sich das Geschäft ein wenig verlangsamt, was durch das Ende der Ferienzeit natürlich ist, aber das Gleichgewicht ist eher positiv. Dolf behauptet, das Unternehmen sei mit diesen Zahlen "mehr als zufrieden". Aber mit 2014 ist es an der Zeit, den Service mit neuen Ideen zu stärken.

Zunächst hat Bit4coin dem Service gerade zwei neue Sprachen hinzugefügt, Niederländisch und Deutsch. Aber das Unternehmen verspricht, weitere lokalisierte Versionen und Zahlungsoptionen hinzuzufügen und entwickelt Partnerschaften mit Online-Shops und Einzelhandelspartnern , die Bit4coin Geschenkkarten im Laufe des Jahres 2014 verkaufen wird.

Pläne für die Expansion sind auch in der in der nahen Zukunft, verrät Dolf Diederichsen. "Da wir die Karten von unserem Büro in Amsterdam aus versenden, ist Europa vorerst unser Zielmarkt. Wir suchen jedoch Partner, die in andere Regionen, insbesondere Amerika, den Nahen Osten und Asien, expandieren. "

Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin.Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Nach Angaben des Unternehmens ist ein weiterer großer Bereich, der sich in Entwicklung befindet, mit den Zahlungsmöglichkeiten verbunden: "Wir integrieren derzeit direkte Transfermethoden wie iDeal in den Niederlanden und Sofort in Deutschland, aber auch TrustPay für Osteuropa. Dies wird den großen Schmerz, den unsere Kunden im Moment mit Banküberweisungen haben, erleichtern. Als Nächstes planen wir, digitale Gutscheincodes anzubieten, damit die Kunden wählen können, ob sie die Karte wie bisher per E-Mail oder digital auf ihrem Telefon erhalten möchten, wodurch Bitcoin sofort eingelöst werden kann. "

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar