bitcoin

Bitcoin 2014 jahresrückblick

bitcoin Bitcoin 2014 jahresrückblick

Das Ziel dieses Artikels ist es, das Wachstum von Bitcoin insgesamt zu überprüfen und wichtige Ereignisse zu diskutieren in jedem Monat, und versuchen zu prognostizieren, was wir 2015 erwarten können, wie 2013 und 2014 als Jahre des Vergleichs zu verwenden. Dieser Artikel wird in die Monate Januar bis Dezember unterteilt. Bitcoins Markt wird einfach erklärt und nicht gründlich analysiert. Ich hoffe, Sie genießen diesen Artikel, wenn wir dieses aktionsgeladene Jahr für Bitcoin Revue passieren lassen und schauen, was die Zukunft bringen könnte.

Haftungsausschluss: Der Autor ist vollständig in Bitcoin investiert.

Bevor wir in das Jahr 2014 einsteigen, werden wir einige Schlüsselfaktoren festlegen, die am Ende des Artikels noch einmal behandelt werden. Diese Statistiken werden sehr wichtig sein für die Berechnung des Wachstums von Bitcoin im Jahr 2014 ab 2013 und für mögliche Vorhersagen für das Wachstum genutzt werden möglicherweise im Jahr 2015.

2013 Statistiken (Dezember 2013)

Quelle: Blockchain. info

  • Geschätzte Brieftaschen: ~ 12 Millionen Brieftaschen (gehostet + Desktop + Handy)

    Hinweis: Die Berechnung des Gesamtbetrags von Bitcoin-Brieftaschen ist sehr schwierig, diese Zählung umfasst ruhende Brieftaschen, die über längere Zeiträume nicht berührt wurden von Zeit.

  • Geschätzte tägliche Transaktionen: 75, 125
  • Geschätztes Tagesvolumen: 1, 563, 212
  • Bitcoin-Schwierigkeitsgrad: 707, 408, 283
  • Bitcoin-Hash-Rate: 7, 419, 911 Gh / S

Statistik 2014 (Dezember 2014)

Quelle: Blockchain. info

  • Geschätzte Brieftaschen: ~ 15. 8 Millionen Brieftaschen (gehostet + Desktop + Handy)

    Hinweis: Die Berechnung des Gesamtbetrags von Bitcoin-Brieftaschen ist sehr schwierig, diese Zählung umfasst ruhende Brieftaschen, die nicht berührt wurden lange Zeiträume.

  • Geschätzte Tagestransaktionen: 97, 296
  • Geschätztes Tagesvolumen: 1, 282, 270
  • Bitcoin-Schwierigkeitsgrad: 40, 007, 470, 271
  • Bitcoin-Hash-Rate : 286, 384, 627 Gh / S

Januar:

Markt: Der Bitcoin-Preis lag bei einem Höchststand von 1012 USD im Monatsverlauf bei 853 USD am Ende des Monats. Overstocks Ankündigung der Akzeptanz von Bitcoin führte zu einem Anstieg des Preises, bevor er bis Ende des Monats bei $ 853 korrigierte und sich stabilisierte. (Bitcoinist interviewte kürzlich Mr. Patrick Byrne, klicken Sie hier, um es zu lesen.)

Wichtige Ereignisse: Overstock. com wurde der erste große US-amerikanische Händler, der Bitcoin-Zahlungen akzeptierte. Overstock hat sich mit Coinbase zusammengetan, um es möglich zu machen. Patrick Byrne, CEO von Overstock, sagte Telegraph folgendes:

"Bitcoin eignet sich gut für Online-Transaktionen. Es hat keine Transaktionsgebühren und funktioniert gut für internationale Kunden. Es ist klug, dem Bitcoin-Kunden, der dem Kult folgt, diesen Komfort zu bieten. Andere Online-Unternehmen werden bald folgen müssen. "

Zum Zeitpunkt der Ankündigung hat Overstock alle BTC-Transaktionen auf Fiat-Währung umgestellt, aber seitdem hat er begonnen, einen Teil des Bitcoins aus Transaktionen zu halten. Die Entscheidung von Overstock, Bitcoin zu akzeptieren, führte dazu, dass andere große Unternehmen der Revolution beitraten.

Mehr Bitcoins wurden vom Silk Road Server verfallen, was den Wert des gesamten Stash auf über $ 130 Millionen erhöhte. "Diese Bitcoins verfallen nicht, weil sie Bitcoins sind, sondern weil sie, wie das Gericht feststellte, die Erträge aus Straftaten sind", sagte US-Staatsanwalt Preet Bahara der Presse.

Der stellvertretende Vorsitzende der Bitcoin-Stiftung, Charlie Shrem, wurde wegen Verschwörung verhaftet, Geldwäscherei zu begehen und wissentlich zu anonymen Drogenverkäufen beizutragen. Die Anklagen werfen Shrem und einem Komplizen vor, "sich an einem Schema zu beteiligen, Bitcoins an Benutzer von Silk Road über 1 Million $ zu verkaufen". Die Bitcoin Foundation distanzierte sich von Shrem, obwohl ihr Ruf nicht beeinträchtigt wurde. Nach der Verhaftung trat Shrem von der Bitcoin-Stiftung zurück.

Zusätzlich zu Overstock hat Tigerdirect eine Partnerschaft mit Bitpay eingegangen, um Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren. Diese Partnerschaft kennzeichnete zwei große Einzelhändler, die Bitcoin akzeptierten und halfen, die Liquidität von Bitcoin weiter zu fördern.

Gox Februar:

Markt: Der Bitcoin-Preis liegt bei $ 848 während des Monats und hat sich bis Ende des Monats auf $ 563 belaufen. Mt. Gox war der Grund für den Abschwung, der sich in den kommenden Monaten ausbreitete.

Wichtige Ereignisse: Der Februar war für Bitcoin mit Abstand der turbulenteste Monat 2014. Nach dem Zusammenbruch des Berges Gox und der Verlust von schätzungsweise 744.000 Bitcoins im Wert von 400 Millionen Dollar wurde Bitcoins Zukunft heftig diskutiert. Viele Leute glaubten, dass der Zusammenbruch von Gox das Ende von Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen sein würde. Während Bitcoin fuhr fort, die Auswirkungen von Mt. Gox sind noch heute zu spüren. GOX erinnert weiterhin stark daran, dass Bitcoin-Nutzer ihr Geld verantwortungsbewusst speichern und nicht so sehr auf Dritte vertrauen. Bitcoin gibt Einzelpersonen die Kontrolle über ihr Geld, und leider Dinge wie Mt. Gox kann passieren. Obwohl das Ergebnis für viele Menschen katastrophal war, kann Bitcoins Technologie nicht durch das dezentrale Netzwerk erfunden werden. Mt. Gox definierte die Notwendigkeit für erstklassige Sicherheit und das Aussortieren von "schlechten Akteuren" innerhalb von Bitcoin.

Vor dem vollständigen Zusammenbruch des Berges. Gox, der Exchange hatte Probleme mit der Transaktionsformbarkeit aufgrund von Programmierfehlern beim Austausch. Wie sich herausstellte, war dies nicht das einzige Problem von Mt. Gox und schlechte Verwaltung und Programmierung führten schließlich zum Zusammenbruch des ehemaligen Magic the Gathering Online Austauschs.

(Weitere Informationen zu Mt. Gox finden Sie hier.)

März:

Markt: Der Bitcoin-Preis wurde im Monat bei 690 $ festgesetzt um $ 448 bis Ende des Monats. Der Preis fiel weiter, als der Wirbel des Mt. Gox weiterging.

Wichtige Ereignisse: Flexcoin, die in Kanada ansässige Bitcoin-Bank, wurde geschlossen, nachdem bei einem Hackerangriff 600.000 $ verloren gegangen waren. Ein Angreifer stahlen den gesamten Inhalt ihrer heißen Brieftasche, die über 800 Bitcoins enthielt. Flexcoin hat sich selbst als erste Bitcoin-Bank bezeichnet, die es Nutzern ermöglicht, sofort und ohne Transaktionsgebühren Geld zu senden.Dieser Diebstahl folgte Mt. Gox.

Bitcoin 2. 0 wurde näher zur Realität. Unternehmen wie Ripple Labs und Bitshares haben erkannt, dass es ein großes Potenzial gibt, die Blockchain über das Speichern von Transaktionen hinaus zu erweitern. Die Menschen begannen zu erkennen, dass diese Technologie die Art und Weise, wie E-Commerce und M-Commerce betrieben werden, verändern kann und wie Menschen miteinander umgehen. Diese Firmen begannen mit der Entwicklung ihrer Technologie, die für Voting-Pools, die Erstellung von Verträgen, Münzen usw. genutzt werden konnte. Das Potenzial von Bitcoin 2. 0 wurde vollständig genutzt.

Der IRS hat Bitcoin als Eigentum und nicht als Währung eingestuft; Dieser Schritt empörte viele Menschen. Die IRS wird Bitcoin auf die gleiche Weise behandeln wie Aktien und Tauschgeschäfte. Durch die Deklarierung von Bitcoin als Eigentum sahen sich Bitcoin-Investoren neuen Verbindlichkeiten gegenüber, über die sie sich vorher keine Sorgen machen mussten. Die volle Wirkung dieses Urteils wird sich in dieser Steuerperiode bemerkbar machen.

Newsweek konfrontierte Dorian S. Nakamoto mit einem infamen Fall und schrieb einen Artikel, in dem er beschuldigt wurde, der Schöpfer von Bitcoin zu sein und wo er lebte, was ihn und seine Familie in Gefahr brachte. Sein Name wurde klar, und viele Mitglieder der Bitcoin-Gemeinde streckten sich aus, um ihm aus dem Stress der Ereignisse zu helfen.

April:

Markt: Der Bitcoin-Preis liegt bei $ 535 während des Monats und hat sich bis Ende des Monats bei $ 446 festgesetzt. Gerüchte in China führten zu weiteren Kursrückgängen

Wichtige Ereignisse: Dies war der Monat der Gerüchte. Nachdem China erklärt hatte, dass Bitcoin keine Währung ist, kamen Gerüchte auf, dass die chinesische Zentralbank den Banken sagen würde, dass sie aufhören sollten, mit Bitcoin-Börsen zu handeln, was zu einem großen Marktcrash führte. Zu der Zeit kontrollierte China über 50% des Marktes, und die Gerüchte verursachten weitverbreitete Panik und weitere Kursrückgänge.

Bloomberg hat beschlossen, Bitcoin auf seiner Website hinzuzufügen und es den Nutzern zu ermöglichen, Marktinformationen und Preise einzusehen. Dieser Schritt verlieh Bitcoin in den Augen der Öffentlichkeit eine gewisse Glaubwürdigkeit.

Mai:

Markt: Der Bitcoin-Preis liegt bei 629 US-Dollar im Monat und hat sich bis Ende des Monats auf 629 US-Dollar festgesetzt.

Wichtige Ereignisse: Die PBOC widerlegte Gerüchte, dass sie die Banken anweisen würden, den Handel mit Bitcoin-Börsen aufzugeben. Obwohl dies half, verbreiteten sich die Gerüchte weiter und sorgten bei den Anlegern für Furcht.

Es wurde entdeckt, dass zwei Trading-Bots, Willy und Markus, die Preise auf $ 1 000 steigerten, bevor die Blase nach dem Berg platzte. Gox's Zusammenbruch im Februar. Diese Bots operierten an der Börse vor dem Zusammenbruch und trugen zu den starken Markteinbrüchen bei.

Bitcoin feierte einen weiteren Bitcoin-Pizzatag. Die erste Transaktion mit Bitcoin im Austausch gegen Waren wurde vermutlich von einem aus Florida stammenden Mann namens Laszlo Hanyecz vorgenommen, der 10 000 für zwei große Pizzen von Papa Johns ausgegeben hat. Heute sind diese zwei Pizzas ungefähr 5 Millionen Dollar wert. Bitcoiners auf der ganzen Welt feierten (einschließlich mir), indem sie Pizzas mit Bitcoins bestellten.

Juni:

Markt: Der Bitcoin-Preis lag im Monatsverlauf bei $ 665 und pendelte sich bis Ende des Monats bei $ 635 ein.

Wichtige Ereignisse: Expedia hat die Annahme von Bitcoin-Zahlungen angekündigt. Diese Veranstaltung wurde von der Bitcoin-Community begrüßt, die in den letzten Monaten sehr turbulent war.

Kanada unterschrieb sein erstes Gesetz zur Regulierung von Bitcoin. Diskret genannt ("Bill C-31"), verhindert diese Verordnung den Austausch von Bankgeschäften, wenn sie nicht registriert sind, sowie Arbeiten zur Bekämpfung anderer Geldwäschetechniken.

Google Finance hat einen Bitcoin-Preistracker eingeführt.

US Marshalls versteigerte 30.000 Bitcoins an Tim Draper, einen Risikokapitalgeber.

Der Juni war relativ frei von negativen Ereignissen.

Juli:

Markt: Der Bitcoin-Preis lag im Monatsverlauf bei 650 US-Dollar und lag bis Ende des Monats bei 584 US-Dollar.

Wichtige Ereignisse: Newegg kündigte an, dass sie Bitcoin akzeptieren würden. Newegg schließt sich vielen anderen Händlern an, die Bitcoin akzeptieren.

Neue Ransomware wurde von Hackern eingesetzt, um Bitcoins von bekannten Bitcoin-Benutzern zu stehlen.

August:

Markt: Der Bitcoin-Preis lag bei $ 584 im Monatsverlauf und lag Ende des Monats bei $ 474.

Wichtige Ereignisse: Ein Hacker konnte Bitcoins im Wert von etwa 83.000 $ im Laufe von 4 Monaten in ISPs hacken. Diese Art von Angriff wird in Zukunft schwierig sein.

Die Verbraucherschutzbehörde hat vor Bitcoin und der Verwendung virtueller Währungen gewarnt. Dieser Bericht beschädigte Bitcoin und verursachte einige der Markteinbrüche.

September:

Markt: Der Bitcoin-Preis lag im Monat bei 480 $ und pendelte sich bis Ende des Monats bei 381 $ ein.

Wichtige Ereignisse: Paypal und Braintree gaben bekannt, dass sie Bitcoin in Paypal integrieren würden. Die Unternehmen haben begonnen, Möglichkeiten zu finden, die digitale Währung in Zahlungsverarbeitungsplattformen zu integrieren und Händlern die Akzeptanz von Bitcoin-Zahlungen zu erleichtern.

Das Bitcoin-Bergbauunternehmen Butterfly Labs wurde von der FTC abgeschaltet, weil es Kunden betrog und es versäumte, die versprochene Hardware pünktlich zu liefern oder überhaupt zu liefern. Viele Kunden haben ihre Hardware und viele andere Hardware nicht erhalten, die schlecht gemacht wurden und die versprochenen Spezifikationen nicht erfüllten.

(Lesen Sie die ganze Geschichte über Schmetterlingslabore, die hier heruntergefahren sind!)

Oktober:

Markt: Der Bitcoin-Preis lag bei $ 440 während des Monats und passte bis Ende des Monats bei $ 330.

Wichtige Ereignisse: Bitcoins Preis war in diesem Monat sehr niedrig. Als der Preis zu fallen begann, setzten die Leute weiterhin in Panik, was zu einem Endpreis von 330 US-Dollar bis Ende des Monats führte. Kurzfristig waren die Preisrückgänge auf spekulativen Handel zurückzuführen, obwohl dieser Trend den langfristigen Rückgang nicht erklären konnte.

Bill Gates sagte in einem Interview mit Bloomberg, dass Bitcoin "Besser als Währung" und. "Bitcoin ist besser als Währung, da Sie nicht physisch am selben Ort sein müssen, und natürlich kann Währung bei großen Transaktionen ziemlich unbequem werden. " Da es vorher relativ ruhig war, war dies Bill Gates erstes großes Interview über seine Gedanken über Bitcoin.

November:

Markt: Der Bitcoin-Preis liegt bei $ 453 während des Monats und hat sich bei $ 379 des Monats festgesetzt.

Wichtige Ereignisse: Ein Mann hat NFC-Chips in seine Hände eingebettet, um komprimierte private Bitcoin-Schlüssel zu speichern. Dies ist das erste Bitcoin-Implantat, das jemals durchgeführt wurde. Die zwei Chips haben das Speicheräquivalent von 888 Bytes oder 26 komprimierten privaten Schlüsseln.

Tim Draper wollte in den Dezember-Auktionen noch einmal bieten. Draper hat die Bitcoins verwendet, um in Start-up-Unternehmen zu investieren, die mit Bitcoin handeln.

Bitcoin Black Friday war ein großer Erfolg und führte zu Rekordverkäufen für Bitcoin-Käufe.

Dezember:

Markt: Der Bitcoin-Preis beträgt zum Zeitpunkt des Schreibens 375 US-Dollar.

Wichtige Ereignisse: Microsoft akzeptiert jetzt Bitcoin für digitale Inhalte und Spiele. Microsoft ist das zweitgrößte Unternehmen der Welt und ist das größte Unternehmen, das Bitcoin akzeptiert. Microsoft hat sich mit BitPay zusammengetan, um dies zu ermöglichen. In Zukunft wird es wahrscheinlich sein, dass Kunden mit Bitcoin andere Waren und Dienstleistungen als nur Spiele und digitale Inhalte bezahlen können.

Wachstum 2014 gegenüber 2013

  • Geschätzte Brieftaschen: 31. 6%
  • Geschätzte tägliche Transaktionen: 29. 5%
  • Geschätztes Tagesvolumen: - 18%
  • Bitcoin-Schwierigkeit: 5655. 4% (ASICs)
  • Bitcoin-Hash-Rate: 3759. 6% (ASICs)

Trendverschiebungen 2014

Der Bergbau verlagert sich mehr und mehr auf Cloud-Mining-Verträge von physischer Hardware. Viele Unternehmen haben es 2014 versäumt, Hardware pünktlich zu liefern, was dazu führte, dass die Gewinne für Bergleute täglich zurückgingen. Am Ende verschickten diese Unternehmen Hardware schlechter Qualität, nur um sie an die Kunden zu bringen, was zu unmöglichen ROIs und schlechten Kundenbeziehungen führte. Viele Cloud-Mining-Unternehmen wurden in diesem Jahr gebaut, die Mining-Verträge für jedes Budget anbieten. Während sich einige davon als Betrügereien herausstellten, waren viele für die Kunden von Vorteil, da sie es jedermann ermöglichten, in den Kryptowährungs-Bergbau einzusteigen. Wie immer, seien Sie vorsichtig mit jeder Investition und tun Sie Ihre Forschung immer vor dem Investieren.

Die Anzahl der gehosteten Wallets nimmt schneller zu als die Anzahl der Desktop-Wallets, dies liegt an der 5-9-tägigen Download-Zeit und der enormen Bandbreite, die das Herunterladen der Bitcoin-Blockchain erfordert.

Transaktionen steigen Monat für Monat, während das Volumen immer noch sinkt. Wenn der Preis niedriger ist, wird die Wahrscheinlichkeit geringer sein, dass sie ihren Bitcoin ausgeben und stattdessen ein Hortungsverhalten zeigen. In einem aktuellen Bericht von Blockchain. info, 70% aller Bitcoins stagnieren seit Monaten.

Bitcoin 2. 0 Technologie steht kurz vor dem Start; Viele Entwickler arbeiten gerade an der Integration von hochmodernen Plattformen mit erstaunlichen Fähigkeiten, wir sollten sehen, dass sie im Jahr 2015 auf den Markt kommen.

Vorhersagen zum Ende des Jahres 2015

Ausschließen der Faktoren positiver und negativer Ereignisse, die sicher über die Im Verlauf des Jahres 2015 können wir das Wachstum basierend auf den Daten der letzten zwei Jahre vorhersagen. Dieser Datensatz ist bei weitem nicht exakt, aber wir können die erwarteten Wachstumstrends für verschiedene Kategorien vorhersagen.Ich spekuliere nicht über den Preis von Bitcoin, außer dass bis zum Verkauf aller Silk Road Bitcoins große Investoren weiterhin den Kauf von Bitcoins auf dem freien Markt vermeiden werden, was zu einem höheren Verkaufsdruck führen wird. Da sich Bitcoin weiterentwickelt, kann sich die Geschwindigkeit, mit der Bitcoin wächst, drastisch ändern. Wir werden wahrscheinlich viele Bitcoin 2. 0-Anwendungen im Jahr 2015 implementiert sehen, die zu einer schnelleren Übernahme durch den Mainstream führen könnten. Bitcoins fundamentale Technologie, die Blockchain, hat viele ungenutzte potentielle Nutzungen, die Bitcoin 2. 0-Plattformen auszunutzen versuchen werden. Zum Beispiel könnte die Blockchain verwendet werden, um ein beliebiges Dokument zu speichern, einschließlich Darlehen, Verträge, Eigentum usw. Durch Speichern eines Dokuments in der Blockchain wird es dauerhaft, wobei keine der Parteien die Fähigkeit hat, es zu ändern. Dokumentenspeicher ist eine der vielen zukünftigen Anwendungen der Blockchain, die wir bald implementieren werden. Unter Berücksichtigung dieser Informationen und der Daten aus früheren Jahren können wir Folgendes als Vorlage für das Wachstum von Bitcoin im Jahr 2015 verwenden:

Hinweis: Diese Daten werden anhand von Trends aus früheren Jahren erstellt. Diese Daten sind für keine guten oder schlechten Nachrichten aus dem Jahr 2015 verantwortlich und sind keinesfalls zu 100% korrekt.

  • Geschätzte Brieftaschen: ~ 20. 38 Millionen Brieftaschen (gehostet + Desktop + Handy)

    Hinweis: Die Berechnung des Gesamtbetrags von Bitcoin-Brieftaschen ist sehr schwierig, diese Zählung umfasst ruhende Brieftaschen, die nicht lange berührt wurden Zeiträume.

  • Geschätzte Tagestransaktionen: 125, 584
  • Geschätztes Tagesvolumen: 1, 282, 270 (Diese Berechnung hängt stark vom Bitcoin-Preis ab. Bei einem niedrigen Preis werden die Leute eher horten als ausgeben ihr Bitcoin)
  • Bitcoin Schwierigkeit: Unbekannt

    Schwierigkeit ist vielleicht eine der schwierigsten Dinge, die man vorhersagen kann, es gibt viele Faktoren, die die Schwierigkeit beeinflussen und ich kann nicht vorhersagen, wo die Schwierigkeit am Ende der nächsten liegt Jahr gibt es zu viele Faktoren im Spiel.

  • Bitcoin-Hash-Rate: 11, 053, 500, 000 Gh / S

    Die Hash-Rate wird mit früheren Trends berechnet. Mining-Technologie könnte jederzeit exponentiell ansteigen, was zu einer massiven Verschiebung sowohl der Schwierigkeit als auch der Hash-Rate führt, die in dieser Berechnung nicht berücksichtigt werden. Diese Berechnung geht von einer stetigen linearen Wachstumsrate aus.

Fazit

Mit dem massiven Wachstum von Bitcoin im Jahr 2014 im Vergleich zu 2013 können wir 2015 großartige Dinge erwarten. Ich spekuliere zwar nicht über den Preis im Jahr 2015, nachdem die Auktion aller Silk Road Bitcoins abgeschlossen hat, große Investoren Wir werden wieder Bitcoins auf dem freien Markt kaufen müssen, um den hohen Verkaufsdruck, den wir derzeit erleben, zu reduzieren. Das tägliche Transaktionsvolumen ist eng mit dem Preis von Bitcoin verbunden, und obwohl das Volumen im Jahr 2014 gegenüber 2013 gesunken ist, hat die Anzahl der täglichen Transaktionen erheblich zugenommen, was bedeutet, dass mehr Menschen in Bitcoin einsteigen. Aufgrund der hohen Teilbarkeit kann Bitcoin für Mikrotransaktionen verwendet werden. So sind Transaktionen gestiegen, während das Volumen gesunken ist.Bitcoin 2. 0-Technologie wird wahrscheinlich die Einführung des Mainstreams beschleunigen, sobald sie integriert ist, und den Weg für neue dezentrale P2P-Plattformen weisen. Das Wettrüsten der Minen geht weiter, da Unternehmen das ASIC-Design weiter verbessern und bessere, billigere Bergleute schaffen. Mit der FinFET-3D-Drucktechnologie werden Hersteller in der Lage sein, 16-nm-Chips bereitzustellen, die 20-nm-Chips in Bezug auf Rechenleistung und elektrische Effizienz exponentiell übertreffen. 2014 war ein bedeutendes Jahr in Bezug auf Bitcoins Wachstum. Während es viele negative Ereignisse gab, die zu erheblichen Preisrückgängen geführt haben, nehmen die Akzeptanzrate und die Nutzung der Technologie weiterhin drastisch zu. Die Kerntechnologie von Bitcoin wird den Weg für neue Anwendungen ebnen, die Dinge tun, die ohne sie nicht möglich wären.

Danke, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Ich hoffe, Sie haben das 2014 Bitcoin Year in Review genossen. Während es viele negative Ereignisse gab, gab es auch einige großartige. Bitcoin wächst weiter und beeinflusst die Welt. Die revolutionäre Technologie verändert die Art und Weise, wie Geld verwendet werden kann und befähigt Einzelpersonen, die Kontrolle über ihr eigenes Geld zu haben. Ich wünsche Ihnen allen eine wundervolle Ferienzeit und freue mich auf alle Abenteuer, die 2015 zu erwarten sind, während wir diese wachsende Bewegung weiter verfolgen.

Lassen Sie uns wissen, wie Sie Bitcoin und Cryptocurrencies im Jahr 2014 gesehen haben und wo Sie denken, dass sie 2015 gehen werden.

Fotoquellen:

1: Overstock. com

2: Kiyoshi Ota

3: Newegg

4: Bitcoinist

5: Google

6: Microsoft

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar