Bitcoin

Bitcoin etf-genehmigungsquoten verbessern sich auf 50/50 als entscheidung nähert sich

Bitcoin Bitcoin etf-genehmigungsquoten verbessern sich auf 50/50 als entscheidung nähert sich

Das heißeste Thema im Bitcoin-Raum 2017 ist Wall Street wird durch einen Bitcoin ETF ins Spiel kommen. Da diese Entscheidung nun nur noch eine Woche entfernt ist, haben sich die Chancen auf Akzeptanz mehr als je zuvor verschoben.


Bitcoin ETF-Quoten Höchstes jemals

In den letzten Monaten, seit dieser Entscheidung Zeitplan öffentlich bekannt wurde, sind die Chancen lange gegen den ETF, vor drei Jahren durch die Winklevoss Twins hervorgebracht, erhalten Securities Exchange Commission Genehmigung .

Die Quoten wurden durchweg mit 25% oder weniger bewertet.

Nun, da Sie über diese Quoten abstimmen können, haben sich die Dinge verbessert und wurden von Investmentanalysten unterstützt, um besser denn je zu sein. Eric Balchunas von Bloomberg Intelligence diskutierte am Freitag mit Julie Hyman über das potentiell historische Ereignis auf "Bloomberg Markets" und lieferte die folgenden Informationen.

Es ist riesig! Wenn sich ein Markt öffnet, wie zum Beispiel GLD für Gold, dann bedeutet das ein Portal, dass jeder, [...] weil Bitcoin für die durchschnittliche Person nicht so einfach ist. Schau, es ist einfach interessant. Bitcoin ist diese heiße neue Währung, es gibt viele Medien. Die Chancen für und gegen sind so ausgeglichen.

Nach gängiger Meinung wird sich die SEC nicht an die Zeiten anpassen und nach Gründen suchen, einen neuen Bitcoin-ETF nicht zu akzeptieren.

Tatsache ist, dass es zwei weitere ETFs gibt, die auf die Zulassung von The Winklevoss Twins warten, also ist es eine Frage, wann und nicht, ob ein ETF für Bitcoin kommt.

Warum die Wettquoten Legit

sind Die Zwillinge haben auch eine leichte Anpassung an die Ablage vorgenommen, was zu einem Summen geführt hat, dass sie der Zustimmung weit näher sind als viele von ihnen früher dachten - oder warum sollte man das Tweak machen? Balchunas erklärt, warum er glaubt, dass es eine 50/50 Chance ist.

Es gibt mögliche Regulierungen, es ist nicht so liquide, Sicherheitsprobleme, aber dann, zu den Gründen für, wissen Sie, ETFs haben diese lange Geschichte der Öffnung dieser (neuen) Märkte. Ein gutes Beispiel für einen ETF, der von der SEC genehmigt wurde, ist ASHR, die China A-Aktien. Dies wurde genehmigt, bevor irgendwelche US-Firmen eine Quote hatten. Es war ein Nachtmarkt. Es hätte definitiv ein Liquiditätsproblem. Das hat gut funktioniert.

Darüber hinaus hat der BitMex Bitcoin ETF-Prognosemarkt derzeit eine Wahrscheinlichkeit von 52%.

Seltsamerweise wurde das Datum vom 11. März zum Genehmigungsdatum geworfen, aber das fällt auf einen Samstag, und Balchunas sagt, dass die Genehmigung davor kommen könnte. Daher kann die Entscheidung vor dem elften kommen, am Freitag (10. März) oder Montag (13. März), dem nächsten Geschäftstag.

Es wurde geschätzt, dass eine Liquidität von mindestens 300 Millionen USD den Markt in der ersten Woche der Genehmigung überschwemmen würde. Viele Spekulanten könnten jetzt den Markt aufstocken und ihre Gelder am Ende der Woche abrufen, um sich zu schützen, wenn die SEC den Bitcoin-ETF nicht genehmigt.

[Bitcoinist Details, wie Sie den Markt spielen können, um von beiden Entscheidungen hier zu profitieren.]

In jedem Fall wird der chronisch volatile Bitcoin-Preis ab diesem Wochenende wieder auf eine Achterbahnfahrt gehen.

Was denken Sie, sind die Chancen für die Genehmigung durch die SEC?


Bild mit freundlicher Genehmigung von Reddit, BitMex, Shutterstock

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar