Сryptoсoins

Bitcoin-Mikrotransaktionen ohne Gebühren? Ja, das ist das neue Coinbase-Feature

Сryptoсoins Bitcoin-Mikrotransaktionen ohne Gebühren? Ja, das ist das neue Coinbase-Feature

Nachdem kürzlich Instant-Bitcoin-Transfers für verifizierte Benutzer angekündigt wurden, hat Coinbase ein neues Feature eingeführt: Blockchain-Mikrotransaktionen zwischen den Plattformkonten und die besten? Diese Operationen berechnen keine Gebühren.

Der erste "Benutzer", der die neue Funktion ausprobieren konnte, war Coinbase's CEO. Brian Armstrong schickte sich selbst 1 Satoshi (0. 00000001 Bitcoin) Laut einer Aussage, die am Montag (5) auf dem Blog der Plattform gepostet wurde, war die Operation superschnell: sie kam sofort an, sie wurde sofort bestätigt und, wie Sie bereits wissen, kostete sie null Gebühren.

Das war möglich, weil die Transaktion nicht "die Blockchain (...) berührte, sondern wurde direkt zwischen zwei Coinbase-Accounts gesendet." Um das Blockchain-System herumzuarbeiten, das derzeit fast neun Gigabyte erreicht, konnte Coinbase es vermeiden Registrieren dieser Mikrotransaktionen.

W Mit dieser neuen Funktion ist es Coinbase-Benutzern nun möglich, die traditionelle "Bergmannsgebühr" - zwischen $ 0 - schnell zu umgehen. 05 - $ 0. 01 zu aktuellen Wechselkursen - in super kleinen Transaktionen. Und jeder weiß, wie groß diese kleinen Gebühren aussehen, wenn Sie einen Wert von weniger als 1 US-Dollar übertragen.

Dies öffnet eine große goldene Tür für Bitcoin, die eine viel bessere Option, um kleine Geldbeträge im Vergleich zu Kreditkarten und ihre enormen Gebühren zu übertragen. "Es gibt keinen Grund, dass eine Grundgebühr, die heute hoch sein muss, existiert", fügt die Coinbase-Erklärung hinzu.

Die neue Funktion kann ein ganz neues Licht auf das Mobilfunkgeschäft und einige damit verbundene kostenpflichtige Inhalte wie Apps oder Spiele werfen. Dieser Bereich beschäftigt sich hauptsächlich mit Mikrotransaktionen und deren teuren Gebührenstrukturen. "Bitcoin hat jedoch das Potenzial, dieses Problem zu lösen, indem die Gebühren gesenkt werden. Aber mit Off-Blockchain-Transaktionen (...) werden die Dinge wirklich mächtig, weil sie die Gebühren buchstäblich auf Null bringen. "

Coinbase beendet die Aussage mit einem Blick in die Zukunft. Wie von der Plattform angegeben, "nutzten neun von 15 Teams beim Bitcoin Conference Hackathon unsere API und bauten damit großartige Apps auf". Jetzt ist das Coinbase-Team "begeistert zu sehen, was die Entwicklergemeinschaft mit dieser API erreichen kann, wenn sie kostenlose Mikrotransaktionen kombinieren".

In naher Zukunft könnten Bitcoin-Nutzer Dinge wie "Kaufen im Spiel ohne 30% Gebühren an die Plattform oder Zahlungsprozessoren" oder sogar "Bezahlen für Wlan-Internet, wenn sie nur minutengenau berechnet werden" erledigen muss eine E-Mail abrufen ".Mit anderen Worten, dies ist wahrscheinlich der erste große Schritt auf dem Weg zu einem System, das neue Geschäftsmodelle für den mobilen und Online-Handel fördern wird.

Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar