Bitcoin

Bitfinex bestätigen sie $ 64 millionen hack, btc-usd sinkt

Bitcoin Bitfinex bestätigen sie $ 64 millionen hack, btc-usd sinkt

Die aktuellen Handelskurse für Bitcoin sind für die die letzten paar Tage, schwebte in der letzten Woche von der $ 650-Range und fiel langsam auf $ 600. Es war ungefähr zu diesem Zeitpunkt als News, dass Bitfinex, eine in Hongkong ansässige Bitcoin-Börse, eine Sicherheitslücke entdeckt hatte, die dazu führte, dass alle Handelsgeschäfte, Einzahlungen und Auszahlungen gestoppt wurden.

Benutzer haben gestohlenes Bitcoin gemeldet. Um den Schaden und die Gesamtzahl der betroffenen Benutzer richtig einzuschätzen, entschied sich Bitfinex dafür, die Website mit der Online-Wartungsseite herunterzufahren. Der Gesamtverlust des Hacks soll 119, 756 BTC betragen, ein erstaunlicher Preis von 64 Millionen USD zu laufenden Preisen. Bitfinex hat die folgende Erklärung auf ihrer Website veröffentlicht,

"... wir müssen möglicherweise offene Margin-Positionen, damit verbundene Finanzierungen und / oder von der Verletzung betroffene Sicherheiten begleichen. Abrechnungen erfolgen zu den aktuellen Marktpreisen ab 18:00 UTC. Wir führen diesen notwendigen Buchhaltungsschritt zur Normalisierung der Kontostände mit dem Ziel der Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit durch. Wir werden uns später im Rahmen der Untersuchung verschiedene Möglichkeiten ansehen, um Kundenverluste zu beheben. Während wir zu diesem Zeitpunkt alle Operationen stoppen, können wir bestätigen, dass der Verstoß auf Bitcoin-Wallets beschränkt war; Die anderen digitalen Token, die auf Bitfinex gehandelt werden, sind davon nicht betroffen. "

Ein kleines Detail, das möglicherweise verhindert hat, dass Bitcoin gestohlen wird, ist, dass Bitfenix KEINEN Speicher verwendet und stattdessen BitGo verwendet, um jedem Kunden eine Brieftasche zuzuweisen, die dann mit Multisig gesichert wird von Zane Tackett, Director of Community and Product Development bei Bitfinex auf Reddit:

"Wir verwenden kein Kühllager für Bitcoin, da wir bei Bitgo separate Kundenportfolios verwendet haben, so dass jeder Benutzer seinen eigenen hat Bitcoin Brieftasche. "

Dies hat zu einem beschleunigten Preisverfall geführt, der in den letzten 24 Stunden um rund 12% gesunken ist, wobei Bitcoin derzeit bei 530 USD gehandelt wird. 53 zum Zeitpunkt des Schreibens. In Kombination mit dem bestehenden Rückgang, den Bitcoin seit dem 31. Juli aufgrund der Eintrübung des öffentlichen Interesses in Verbindung mit den Auswirkungen der Halbierung erlebt hatte, führte dies zu einem Rückgang von über 20%.

Ein weiterer Grund für diesen Ausverkauf ist das geringere Vertrauen in Bitcoin; Viele Benutzer sind sich bewusst, dass ein Hack dieser Größenordnung viel schwieriger gewesen wäre, etwas so günstiges wie ein Trezor zu nutzen, anstatt sich auf einen Dritten zu verlassen, wie sie es hier tun.

Bitstamp und Kraken verwenden ebenfalls BitGo, und ohne Bestätigung, dass der Hack aufgrund von etwas von Bitfinex ein Problem war, was hält die Hacker davon ab, zwei andere große Börsen außer Gefecht zu setzen, sowie große Mengen an Bitcoin und Liquidität?

Mit Preisen unterhalb der wichtigsten Unterstützungsstufen und Analysen, die darauf hinweisen, dass der Tiefpunkt des Absturzes um die Marke von $ 430 liegt, könnte ein weiterer Hack an einer hochkarätigen Börse den Preis noch mehr in die Höhe treiben lassen. Bis Bitcoin-Börsen einen doppelten Aufwand bei der Sicherung der Kundengelder zeigen, bleiben das öffentliche Vertrauen und der Preis von Bitcoin düster.

# BTCUSD bricht $ 540-Unterstützung, taucht langfristig gegen $ 430 ab? #bitcoin #trading pic. Twitter. com / mNkw1PEt19

- BTCMANAGER (@btc_manager) 2. August 2016

Wie bei anderen Abstürzen üblich, wird Geld, das Bitcoin verlässt, am häufigsten in Altcoin-Märkte umgeleitet. Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin und Lisk sind nur einige Beispiele für alternative Kryptowährungen, bei denen die Marktkapitalisierung am ehesten zunimmt. Dies scheint bei Ethereum Classic der Fall zu sein, der zum Zeitpunkt des Schreibens in den letzten 24 Stunden um 18,84% gegenüber dem US-Dollar gestiegen ist.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar