Bitcoin

the blockchain and us': ein neuer dokumentarfilm über bitcoin tech die welt verändern

Bitcoin the blockchain and us': ein neuer dokumentarfilm über bitcoin tech die welt verändern

Ein neuer Dokumentarfilm namens The Blockchain and Wir wurden letzte Woche veröffentlicht, um zu erforschen, wie die Blockchain-Technologie die Welt in bedeutungsvoller Weise verändern kann.


Dokumentation: "The Blockchain and Us"

Der Dokumentarfilm "The Blockchain and Us" von Manuel Stagars wurde letzte Woche veröffentlicht. Der achtteilige Dokumentarfilm beleuchtet, was Blockchain-Technologie ist und welche sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen sie in der Welt haben kann, wenn ihr Potenzial erfolgreich genutzt wird.

Die Vorschau-Beschreibung lautet:

Der Ökonom und Filmemacher Manuel Stagars porträtiert diese spannende Technologie in Interviews mit Softwareentwicklern, Kryptologen, Forschern, Unternehmern, Beratern, VCs, Autoren, Politikern und Futuristen aus den USA, Kanada und der Schweiz , Großbritannien und Australien.

Der 30-minütige Dokumentarfilm enthält einige Interviews mit Branchenführern wie Christian Decker von Blockstream, Perianne Boring, Gründer und Präsident der Kammer für Digital Commerce, Taylor Gerring, Mitbegründer von Ethereum, Matthew Roszak, Mitbegründer und Vorsitzender von Bloq und viele mehr.

Der Dokumentarfilm konzentriert sich nicht auf die technischen Aspekte der Blockchain-Technologie und sollte nicht als ein Einführungsvideo betrachtet werden. Stattdessen versucht der Film, einen Blick auf die Blockchain auf hohem Niveau zu werfen "weit weg vom Hype" und "beginnt ein Gespräch über seine weiteren Implikationen" in verschiedenen Aspekten unserer Gesellschaft.

Kapitel 1: Erstkontakt mit der Blockchain

Im ersten Segment beschreiben die Befragten ihren ersten Kontakt mit der Blockchain-Technologie. Eine Erfahrung, die viele Leben verändert hat, aber normalerweise mit einer Prise Ungläubigkeit beginnt. Die meisten Leute waren schnell dabei, Bitcoin und die Blockchain zu enttäuschen, wenn sie zum ersten Mal darauf stoßen, aber viele kehren zu ihr zurück, nachdem sie verstanden haben, wie es funktioniert und welches Potenzial es hat, die Welt zu verändern.

Matthew Roszak Mitbegründer und Vorsitzender von Bloq, teilte seine Erfahrung:

Ich habe getan, was die meisten Leute im ersten Moment tun, in dem sie Bitcoin ausgesetzt sind. Ich habe es diskontiert. Ich dachte, das wäre dummes Internetgeld, du könntest es mir abkaufen, es ist wie eine goldene Gans und ich brauchte ungefähr ein Jahr, um die Technologie wirklich neu zu erforschen ...

Kapitel 2: Blockchain-Technologie

Hier taucht der Dokumentarfilm auf eine Erklärung auf hoher Ebene darüber, was Blockchain-Technologie ist und was sie ausmacht und was wir damit machen können.

R. Jesse McWaters Financial Innovation Lead beim World Economic Forum, erklärte:

Sie haben die Möglichkeit, Datensätze zu erstellen, die nicht löschbar sind. Sie können Werte übertragen, indem Sie Aktualisierungen an diesen Datensätzen vornehmen. Und Sie haben die Möglichkeit, Aktualisierungen der Datensätze durch diese als intelligente Verträge bezeichneten Dinge zu automatisieren. Das bedeutet potenziell, dass Sie die Struktur der Finanzdienstleistungen verändern könnten.

Kapitel 3: Einfluss der Blockchain

In diesem Kapitel geht es darum, wie die Blockchain-Technologie verschiedene Branchen und Aspekte unserer Gesellschaft beeinflussen kann, etwa finanzielle Inklusion, Identität und IoT.

Rik Willard, Gründer und Managing Director der Agentic Group, sagte:

Als die Blockchain in unserem Denken einen größeren Einfluss ausübte, begannen wir zu erkennen, dass es eine tiefgreifende Veränderung in der Art und Weise der Schaffung neuer Formen des Internets war Wert und wie es genutzt werden könnte, um Menschen in der globalen Finanzwelt zu verankern und einzubeziehen.

Kapitel 4: Neue Geschäftsmöglichkeiten

Kapitel 4 befasst sich mit der Infrastruktur, die rund um die Blockchain-Technologie aufgebaut wird, den daraus resultierenden Geschäftsmöglichkeiten und der Frage, wie traditionelle Branchen mit dieser bahnbrechenden neuen Technologie umgehen und sich an diese anpassen.

Paul Meeusen, Head Finance & Treasury Services bei Swiss Re, sagte:

Wir sind alle, auch in der Finanzdienstleistungsbranche, um anzuerkennen, dass wir nicht defensiv sein müssen, sondern uns nicht einfach umarmen müssen Diese Technologie, aber diese Fähigkeit, bringt uns Zugang zu einem weitgehend ungenutzten oder unentdeckten Markt, mit dem wir Geschäfte auf Augenhöhe machen müssen.

Kapitel 5: Die Blockchain und Banken

Dieses Segment untersucht, wie große Finanzinstitutionen die Blockchain-Technologie durch langsame Upgrade-Prozesse implementieren und wie einige dieser Institutionen diesen technologischen Wandel nur widerwillig akzeptieren, während andere aktiv forschen und testen Technologie, um der Zeit voraus zu sein.

Caitlin Long, Vorstandsvorsitzende & President bei Symbiont. io, erklärt:

Ich weiß, wie große Finanzinstitute arbeiten. Sie werden nichts mit Technologie machen. Dies ist das Geld und der Lebensunterhalt der Menschen, mit denen sie arbeiten. Dies sind langsame Upgrade-Prozesse. Diese Systeme werden, sobald sie implementiert sind, einige Zeit parallel zu den alten Systemen laufen, bevor Sie zu der neuen wechseln. Das ist Standard beim Technologie-Upgrade. Ich wusste, das würde Zeit brauchen. Aber es gibt Antagonisten, Spieler, die bedroht sind. Es ist wieder die AT & T / Verizon / Kodak Analogie. Ihr Geschäftsmodell ist dadurch bedroht und sie werden Dinge tun, um die Transformationsnetzwerke zu verlangsamen und zu verwässern. Es gibt einen spieltheoretischen Ansatz dafür, wie die Technologie auf den Märkten eingeführt wird.

Kapitel 6: Blockchain und finanzielle Eingliederung

Schätzungsweise 74% der Weltbevölkerung (laut Weltbank) haben keinen Zugang zu grundlegenden Finanzdienstleistungen der Banken. In Kapitel 6 wird untersucht, wie die Blockchain-Technologie die Landschaft der finanziellen Eingliederung drastisch verändern kann und Menschen eine viel sinnvollere Interaktion mit der Weltwirtschaft ermöglicht als Mikrofinanzinstitutionen und andere Alternativen.

Eric Van der Kleij, Gründer von Adeptra, London Tech City, Level39 und Berater des UKGovernments, äußerte sich zum Thema:

Ich denke nicht, dass wir so viel Wohlstand für die weniger schaffen als ein Prozent. Ich denke gerne an zweckgerichtete Unternehmen. Übrigens, das ist der Trick, denke ich, für große Konzerne: zu verstehen, dass die Kosten / Effizienz der Umfassung dieser neuen Technologie potentiell ihre zugänglichen Märkte zu Kosten erweitern, das ist vernünftig.Das allein wird Wohlstand in verschiedenen Bereichen schaffen. Etwas, worüber wir nachdenken sollten.

Kapitel 7: Die wirkliche Revolution

Die Blockchain-Technologie kann als die vierte technologische Revolution angesehen werden. Damit einher gehen die gleichen Bedenken, nämlich der Verlust von Arbeitsplätzen durch Automatisierung. Die Blockchain-Technologie hat die Macht, Institutionen auszusortieren, die als Vermittler oder "Zwischenhändler" fungieren, einschließlich der Banken selbst.

Dieses Kapitel befasst sich mit dieser Sorge und wie verschiedene Menschen es wahrnehmen. Dolfi Müller, Bürgermeister der Stadt Zug, sagte:

Es heißt die "vierte technologische Revolution" und ich denke, wir stehen gerade am Anfang einer solchen Revolution. Deshalb schließen wir unsere Augen nicht. Manche Leute sagen: "Es wird viel Ärger geben, die Leute werden ihre Arbeit verlieren" und so weiter. Ich bin mir sicher, dass es passieren wird, aber es ist besser, dass wir uns dem stellen, als es zu leugnen.

Kapitel 8: Die Blockchain und wir

Im achten und letzten Kapitel des Blockchain and Us-Dokumentarfilms äußern die Befragten ihre Gedanken darüber, wie die Blockchain-Technologie in einem größeren Maßstab implementiert werden kann und wie sie unser Leben beeinflussen kann. Von einer Idee bis zu einer umfassenden Revolution, die Blockchain-Technologie ist hier, um zu bleiben und hat das Potenzial, die Welt in einer sinnvollen Weise zu verändern.

Guido Rudolphi, Gründer von Cryptocash:

Alles wird sich ändern. Meiner Meinung nach sind die Möglichkeiten endlos.

Die Dokumentation kann hier gesehen werden.

Vollständige Interviews können hier gesehen werden.

Glaubst du, dass Blockchain wirklich die Welt zum Besseren verändern kann? Teile deine Gedanken unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Angel. Co, Linkedin, Blockchain-Newyork. com, Caitlin-lang. com, Twitter, Shutterstock

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar