Pressemeldungen

Cryptokitties game startet auf der ethereum blockchain

Pressemeldungen Cryptokitties game startet auf der ethereum blockchain

CryptoKitties ist ein interessantes neues Gaming-Experiment für Desktop-Computer, mit dem Benutzer züchten, sammeln und Handeln Sie virtuelle Katzen auf der Ethereum Blockchain.


Katzen und das Internet scheinen synonym zu sein, und so ist es keine Überraschung, dass Spitzentechnologie und Technologen unsere Katzenfreunde als Teil ihres Entwicklungsschwerpunkts begrüßen. CryptoKitties, das Anfang der Woche veröffentlicht wurde, versucht, die Erfahrung mit der Verwendung der Ethereum-Blockchain zu vervielfachen, um Benutzer über Anwendungsszenarien zu informieren und sie hoffentlich zu informieren.

Laut CryptoKitties-Marketingdirektorin Elsa Wilk:

Die Blockchain-Technologie könnte die größte technologische Revolution seit dem Internet sein, aber Opportunisten, Investitionszurückhaltung und mangelnde Rücksichtnahme auf den täglichen Konsum lenkt die Leute vom langfristigen Potenzial der Technologie ab .

Andere eher unbeschwerte Versuche, die Kryptowährung zu erklären oder zu verwenden, sind relativ selten, da Dogecoin zuvor erfolgreich eine so genannte "Spaß" -Plattform für Benutzer zum Experimentieren mit digitalen Brieftaschen, zum Generieren von Adressen sowie zum Senden und Empfangen bereitgestellt hat Transaktionen.

CryptoKitties

Das Spiel selbst benötigt einen Desktop- oder Laptop-basierten Chrome-Browser, einige Ethereum und die MetaMask-Wallet, die speziell für die Verwendung mit Web-Apps wie CryptoKitties entwickelt wurde. Sobald sie sich auf der CryptoKitties-Site eingeloggt haben, können die Spieler virtuelle Katzen kaufen und verkaufen und sie züchten.

Dieter Shirley, Technischer Architekt von CryptoKitties, erklärt:

Die CryptoKitties-Wirtschaft ist vollständig dezentralisiert und für das Entwicklerteam nicht manipulierbar. Jeder im Team, der Kenntnis vom Zuchtalgorithmus hat, darf nicht spielen.

Jede Katze ist einzigartig, repräsentiert durch ihre 256-Bit-Zahl, die ihr eigenes Genom als Teil der generierten Katzen-DNA des Spiels darstellt. Die Ethereum Blockchain verfolgt dann alle Transaktionen der virtuellen Kätzchen oder neu gezüchteten.

Aber werden Spieler spielen?

Es ist sicherlich eine Gamifizierung von echten Token-basierten Systemen auf einer Blockchain mit einem Smart-Kontrakt, der die treibende Kraft zwischen den Transaktionen ist. Ob dies dazu führt, dass Spieler ein stärkeres Interesse an Cryptocurrency zeigen, bleibt abzuwarten. Das Unternehmen scheint selbstbewusst zu sein und das Spiel ist ein Hauch von frischer Luft aus den Wellen der ICO's und symbolischen Verkäufen.

Wilk sagt:

Unser Ansatz für Marke und Marketing ist zum Teil eine augenzwinkernde Kritik am ICO-Markt.

Wie es aussieht, scheint das Spiel den inneren Sammler in uns allen anzusprechen, besonders jene, die eine Neigung zum Niedlichen haben.

Hast du das Spiel gespielt? Was war Ihre Einführung in die Kryptowährung? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Giphy, CryptoKitties

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar