Pressemeldungen

Dna data marketplace auf der blockchain

Pressemeldungen Dna data marketplace auf der blockchain

Big Data ist ein großes Geld, und Konzerne wie Google und Facebook haben Milliarden aus Ihrem Geld gemacht Persönliche Angaben. Medizinische und genetische Daten sind noch mehr wert, und Unternehmen können davon profitieren, wenn Sie einen Gentest machen. Die Lösung, Menschen die Kontrolle über ihre genetischen und DNA-Daten zurückzugeben, ist die Blockchain.


Berichten zufolge war die Verbrauchertests im vergangenen Jahr beispiellos öffentlich. Unternehmen wie AncestryDNA führten schätzungsweise 10 Millionen Tests an Einzelpersonen durch. Während sie diese Tests berechnen, liegt der wahre Wert in den genetischen und DNA-Daten, die an medizinische Unternehmen von Drittanbietern verkauft werden können.

Genombedarf

Es besteht eine wachsende Nachfrage nach Genomdaten und -forschung, die zu Konflikten zwischen Individuen, Unternehmen und medizinischen Einrichtungen führt. Eine Lösung liegt in einem dezentralen Blockchain- und Kryptotoken, der den verschlüsselten Austausch von medizinischen und genetischen Daten ermöglicht. Es ist eine junge Industrie, die eine Reihe von Startups anzieht, die eifrig daran interessiert sind, Blockchain-Technologie für innovative Lösungen einzusetzen.

Eine Plattform, Encrypgen, ermöglicht es Benutzern, genomische Daten für bis zu fünf Familienmitglieder hochzuladen und sicher zu speichern. Diese Daten können dann nach Erteilung der Genehmigung an ihren Arzt weitergegeben werden. Sequenzierungsanbieter auf der privaten Blockchain können verwendet werden, oder Kunden können ihre DNA von Drittanbietern hochladen. Benutzer können Benachrichtigungen erhalten, wenn eine dritte Partei Interesse daran hat, einige ihrer genomischen Daten zu erwerben. Die Transaktion wird mit DNA-Krypto-Token erleichtert und im öffentlichen Hauptbuch aufgezeichnet.

Krypto-Genetik

Andere Unternehmen betreten diese embryonale Industrie mit eigenen Plattformen. Zenome verwendet Knoten in einem Netzwerk von privaten Computern, um einen verteilten Ansatz für die genetische Analyse zu erreichen. Die Daten sind fragmentiert und verschlüsselt, um Diebstahl zu verhindern, und können zunächst kostenlos hochgeladen werden. Sicheres Aufbewahren und ein kostenloser Bericht über Ihre Gesundheit und Herkunft erhalten Sie als Gegenleistung. Benutzer können wählen, ob sie ihre eigenen Daten mit dem unternehmenseigenen Krypto-Token ZEN verkaufen möchten.

Luna DNA hat eine etwas andere Herangehensweise, die es Benutzern ermöglicht, ihre Daten im Austausch für einige Luna Coins für Gesundheitsforschungszwecke hochzuladen. Die entpersonalisierten Daten können von Forschungsakademien und Pharmaunternehmen gekauft werden. Spezifische Genomprüfungen werden nur mit Zustimmung des Benutzers durchgeführt.

Es ist nicht einfach, dem menschlichen Genom einen Dollar-Wert zu geben, und so wird sich erst die Zeit zeigen, ob sich diese innovativen Blockchain-Ansätze für den Handel mit genetischen Daten für den Einzelnen auszahlen werden.

Würden Sie Ihre genetischen Daten auf der Blockchain verkaufen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von PublicDomainPictures und Pixabay.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar