Pressemeldungen

Elon musk: ich bin nicht satoshi - ich habe vergessen, wo ich meine bitcoins einsetze

Pressemeldungen Elon musk: ich bin nicht satoshi - ich habe vergessen, wo ich meine bitcoins einsetze

Teslas Schöpfer Elon Musk hat offiziell neue Gerüchte dementiert Er ist Bitcoins mysteriöser Schöpfer Satoshi Nakamoto.


Moschus: Ich bin nicht Satoshi - Ich habe vergessen, wo meine Bitcoins sind

Putting ins Bett eine Flut von Vorschlägen sein Fachwissen und Hintergrund passen das Profil der unbekannten Entität, Musk sagte in Tweets Dienstag, dass Artikel angeblich sie zu verknüpfen waren unwahr.

"Nicht wahr. Ein Freund hat mir ein paar Jahre einen Teil einer BTC geschickt, aber ich weiß nicht, wo es ist ", schrieb er als Antwort auf einen kürzlichen Blogeintrag, dessen Autor, Sahil Gupta, sagte, Musk sei" wahrscheinlich "Nakamoto.

Nicht wahr. Ein Freund hat mir ein paar Jahre einen Teil einer BTC geschickt, aber ich weiß nicht, wo es ist.

- Elon Musk (@elonmusk) 28. November 2017

"Satoshi könnte eine Zusammenarbeit von Musk, Nick Szabo und Hal Finney sein. Aber es scheint wahrscheinlicher, dass Elon ihre Forschungsberichte gelesen hat, sich von ihnen inspirieren ließ und das Produkt solo baute ", hatte Gupta nachgedacht.

Nicht Wright, nicht Moschus, also wer?

Die Frage, wer Bitcoin erstellt hat, ist weiterhin sehr perplex, da die Preise keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigen und diese Woche auf $ 10.000 steigen.

Ein fortgesetzter Versuch des Australiers Craig Wright, zu beweisen, dass er Nakamoto ist, scheint in den letzten Monaten aus dem Ruder gelaufen zu sein, mit einem Freudian Slip von Wright in sozialen Medien, der seine Behauptungen als falsch bezeichnet.

Abgesehen davon, dass er nicht wusste, wo seine BTC-Zahlung war, blieb Musk jedoch undurchsichtig.

"Wie ich schon sagte, ich bin definitiv ein Marsmensch", fügte er in einem weiteren Tweet hinzu.

Gupta war hoffnungsvoll gewesen und beendete seinen Posten mit einem Plädoyer für eine figurähnliche Führung, die angeblich so ähnlich war wie Ethereums Mitbegründer Vitalik Buterin sein eigenes Ökosystem kultivierte.

"Wenn Elon Satoshi ist, scheint es, dass dieses Wissen irgendwann öffentlich wird. Aber wenn es jetzt öffentlich wäre, könnte Elon als "Gründungsvater" der Währung Führung anbieten. "(Vitalik Buterin spielt diese Rolle für Ethereum.)", Fügte er abschließend hinzu.

Elon - wenn du Satoshi bist, danke. Wenn nicht, nun, danke für den Tesla Roadster.

Was hältst du von Behauptungen, dass Elon Musk Satoshi Nakamoto ist? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Twitter, Shutterstock

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar