Bitcoin

Exklusives interview mit troy fearnow von cryptoart

Bitcoin Exklusives interview mit troy fearnow von cryptoart

Während CryptoArt ursprünglich im Jahr 2013 gegründet wurde, wurde CryptoArt erst im März 2014 offiziell gestartet, seit etwa einem Jahr hat CryptoArt seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet.

Im Gespräch mit Troy Fearnow, dem Gründer von CryptoArt, erwähnte er, dass er sowohl im Finanzbereich als auch in der Gründung einer anderen Website, Fine-Art, tätig war. com. Troy erklärte, dass CryptoArt ein Weg für ihn war, seine Leidenschaft für Kunst und sein Interesse an Bitcoin zu kombinieren.

Was ist Cryptoart und was bietet es?

Kryptoart. com veröffentlicht Fine Art Wallets namens CryptoArt. CryptoArt ist eine Kunst, die digitale Währung speichert. Unsere Mission ist es, außergewöhnliche Künstler zu finden und sie dazu zu ermutigen, die Kryptowährungsbewegung zu kommentieren. Wir verwenden diese Bilder dann, um Fine Art Wallets in limitierter Auflage zu veröffentlichen.

Jede CryptoArt-Edition ist in drei Größen erhältlich - alle von Hand zusammengebaut und mit den höchsten Archivierungsstandards veröffentlicht. "Crypto certs" sind kleine 8 "5" x 11 "PhotoRag-Prints, die entworfen wurden, um tragbar zu sein und gehandelt zu werden. Die zwei größeren Größen sind auf deutscher Radierung hergestellt und sollen nur gerahmt werden. Alle drei Größen passen in fertige Rahmen.

Was ist eine Brieftasche?

Eine Papiergeldbörse ist eine der sichersten Möglichkeiten, um die Kryptowährung offline zu speichern. Eine Papiergeldbörse enthält einen privaten Schlüssel und eine öffentliche Adresse. Bitcoin oder andere Währungen können über die öffentliche Adresse an die Geldbörse gesendet werden. Die Währung kann später mit dem privaten Schlüssel eingelöst (oder überstrichen) werden.

Was macht Cryptoarts Paper Wallets anders?

Herkömmliche Papiergeldbörsen sind nicht als feine oder seltene Kunst gedacht. Wie alle Sammlerstücke wird ihr Wert letztlich von Angebot und Nachfrage bestimmt. Es ist ein interessantes Experiment, weil der Nutzen seine Nachfrage über die inhärente Nachfrage seiner ästhetischen Vorzüge hinaus erhöhen sollte. Zusätzlich beinhaltet das Dienstprogramm das Speichern von Kryptowährung, die selbst wertschätzendes Potential hat. So haben Sie Kunst, Nutzen und Kryptowährung, die alle eine hochinteressante (und gehebelte) physische Investition erzeugen.

Für welche Währungen bieten Sie Brieftaschen an?

Gegenwärtig bieten wir CryptoArt für Bitcoin, Litecoin, Dogecoin, Peercoin und bald auch Darkcoin und Namecoin an.

Was haben Sie für die Zukunft geplant?

In Zukunft möchte ich enger mit Bitcoin-Unternehmen und Münzproduzenten zusammenarbeiten, um CryptoArt anzubieten, die ihre

Vorteile hervorhebt. Der Crypto Space ist flüssig und voller Innovationen. Es ist angemessen, dass der Cryptoart, den wir erstellen, Ereignisse und Entwicklungen in der Branche abdecken sollte. Als ein Beispiel werden wir bald Cryptoart veröffentlichen, der an soziales Trinkgeld erinnert. Wir haben mit ChangeTip daran gearbeitet und hoffen, einige der Vorteile und langfristigen Auswirkungen von Micropayments zu vermitteln. Wir haben ein weiteres Stück in den Werken, das an SXSW erinnert. Die Beamten von SXSW scheinen Bitcoin wirklich zu akzeptieren. Sie haben uns eingeladen, eine Pop-Galerie auf der Messe zu veranstalten.Gemini, Ledger und andere werden ebenfalls auf der Veranstaltung vertreten sein.

Paper Wallets ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Bitcoin im Langzeitspeicher getrennt von einem PC fern von Hackern und anderen Malware- oder Keyloggern zu halten. Während die meisten Papiergeldbörsen ihre Funktion gegenüber der Form haben, erfüllt CryptoArt alle Sicherheitsvorkehrungen, die man von einer Papiergeldbörse erwartet, und sieht auch schick aus.

Weitere Informationen: CryptoArts Website

Fotoquelle: CryptoArt

Verwenden Sie Papiergeldbörsen? Verwenden Sie CryptoArt? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar