Pressemeldungen

Erster cross chain atomic swap zwischen bitcoin und litecoin ein erfolg

Pressemeldungen Erster cross chain atomic swap zwischen bitcoin und litecoin ein erfolg

Das Lightning Network bringt Bitcoin mit Segwit zum sofortigen Austausch Bitcoin für Litecoin und umgekehrt. Die erste Transaktion zwischen den beiden Münzen ist nun passiert.


Segwit (kurz für Segregated Witness) brachte viele neue aufregende Funktionen für Bitcoin mit sich, als es im August dieses Jahres implementiert wurde, nicht zuletzt von Atomwechseln und dem Lightning Network. Das Lightning Network ist ein Off-Chain-Netzwerk, das unter anderem die Belastung der Haupt-Bitcoin-Blockchain reduzieren kann.

Milliarden von Transaktionen können theoretisch sofort durch die Anwendung intelligenter Verträge getätigt werden. Überweisungen werden mit anderen Parteien mit einer Sperrfrist von 10 Tagen durchgeführt, so dass der Austausch entweder zwischen den beiden Parteien stattfinden oder sie stornieren und zurückerstattet werden kann. Der erste Tausch findet auf dem YouTube-Video unten statt. Es wurde gestern von Lightning Labs veröffentlicht, die den Code entwickelt haben.

SegWit und sein Fortschritt

Gibt es irgendwelche Nachteile? Nicht wirklich, außer du bist ein Bergarbeiter, nein. Bitcoin-Bergleute werden nicht so viel Profit aus dem Erhalt von Transaktionskosten ziehen, da es weniger davon gibt. Ob sich dies angesichts des zunehmend zentralisierten Charakters des Bitcoin-Abbaus als angemessen erweisen wird, bleibt abzuwarten, da große unternehmensgesteuerte Operationen statt eines Kollektivs wirklich dezentralisierter Benutzer einen riesigen, potenziellen unfairen Einfluss auf den Bitcoin haben Netzwerk.

Die Genehmigung von Poolbesitzern und Minenbetreibern war jedoch entscheidend, um die Leistungsfähigkeit von SegWit sowohl für Litecoin als auch für Bitcoin zu nutzen, da kombinierte Hashing-Power benötigt wurde, um die Änderungen von SegWit auf der gesamten Blockchain zu aktivieren.

Die Implementierung von Litecoin in SegWit war an erster Stelle, vor Bitcoin, und nicht am Design, da durch die Machtkämpfe keine Einigung darüber erzielt werden konnte, dass sich die Änderung früher für Bitcoin vollziehen würde. Dies bedeutete letztlich, dass Litecoin sowohl als Testumgebung für die Implementierung von SegWit als auch für den Lightning Network Code dienen konnte, der ursprünglich von Lightning Labs für Bitcoin geschrieben wurde, aber auf Litecoin implementiert werden konnte, da die Münze im Grunde eine Abzweigung von Bitcoin.

Litecoin und Bitcoin Highways

Litecoin Schöpfer Charlie Lee hat geschrieben:

Denken Sie daran, es ist zwei Autobahnen: Heute ist Bitcoin voller Autos und Litecoin ist leer. Selbst mit Bitcoin sind die Autos nicht dazu gekommen, die Litecoin-Autobahn zu benutzen, weil sie nicht angeschlossen ist und es unangenehm ist (zentralisierte Austausche und langsame Übertragungen an der Kette). LN wird Brücken über die Autobahnen bauen.

Der mögliche Nutzen der beiden Münzen ist gut mit Charlie Lees Autobahnmetapher zusammengefasst, die Nutzer brauchen Geschwindigkeit, und das Lightning Network scheint mehr als genug davon zu liefern und gleichzeitig die Blockchain zu entlasten.

Die Nachrichten brachten auch einen Anstieg des Litecoin-Preises mit sich, der von 63 $ auf 72 $ in 3 Stunden stieg und während der letzten 24 Stunden von Bitcoins auf 8.000 $ anstieg.

Sind Sie aufregend für die kommenden Monate? Wird dies die Einführung von Bitcoin-Zahlungen im Einzelhandel beschleunigen? Lassen Sie uns wissen, was Sie in den Kommentaren denken.


Bilder mit freundlicher Genehmigung des Bitcoinist-Archivs, BigStockPhoto

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar