Bitcoin

Ibm integriert wetterdaten mit der blockchain-technologie?

Bitcoin Ibm integriert wetterdaten mit der blockchain-technologie?

Die digitalen Assets von The Weather Company wurden vom Datenriesen IBM übernommen, der ebenfalls in Blockchain-Technologie investiert. Teil dieses Abkommens ist das Wetter. com Website, zusammen mit mehreren anderen Unternehmen, den Besitzer wechseln. Der allseits beliebte Wetterkanal ist nicht Teil dieser Vereinbarung, da das Fernseh-Netzwerk von nun an unabhängig wird.

Lesen Sie auch: Linq: Die neue Nasdaq-Blockchain-Powered-Trading-Plattform

IBM erwirbt wertvolle Wetterdaten

IBM hat nun Zugriff auf die weather dot com -Website Intellicast, Weather Underground und WSI. Besonders der letztgenannte Dienst ist von großem Interesse, da diese Plattform für ihre Daten und privaten Vorhersagefähigkeiten bekannt ist. Obwohl es für IBM seltsam erscheint, diese neuen "Spielzeuge" zu kaufen, ist dies eine gut gewichtete Entscheidung.

Nicht nur, weil IBM die Vorteile von Prognosen für logistische Lösungen nutzen kann, sondern auch, weil sie Wetterinformationen für Menschen auf der ganzen Welt bereitstellen können. Durch die Kombination der vorhandenen Technologie mit dem, was IBM bieten kann, können alle wetter- und prognosebezogenen Daten exponentiell wertvoller werden.

Trotz Da der Wetterkanal nicht Teil des Deals ist, wird IBM seine neu erworbenen Wetterinformationen an das Fernsehnetz leasen. Es bleibt unklar, wie die genauen Details dieser unruhigen Partnerschaft aussehen werden, da bisher noch keine formellen Details öffentlich bekannt gegeben wurden.

Verbraucher und Unternehmen aus der ganzen Welt möchten jederzeit Zugriff auf Wetterdaten, wann sie wollen, wo sie wollen und auf welchem ​​Gerät sie auch immer wollen. Bislang waren alle diese Lösungen verfügbar, wenngleich die Verwendung von mobilen Apps und verschiedenen Websites erforderlich war. Jetzt, da IBM all diese Daten erfasst hat, könnte die Blockchain-Technologie in diesem Szenario eine wichtige Rolle spielen.

Die Integration von Wetterdaten und -vorhersagen mit Blockchain-Technologie könnte ein interessantes neues Paradigma schaffen. Die Blockchain-Technologie steht jederzeit und kostenlos für Menschen auf der ganzen Welt zur Verfügung. Darüber hinaus kann die Blockchain neben dem Speichern von Finanzdaten zum Speichern, Übertragen und Teilen aller Arten von Daten zu einem Bruchteil der Kosten herkömmlicher Lösungen verwendet werden.

Der Zugang zu Wetterinformationen war bis zu diesem Zeitpunkt immer ziemlich eingeschränkt, da Anwendungen und "schnelle" Prognosen nur einen Teil der Geschichte erzählen. Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, mehr über das Wettersystem zu erfahren, und neue Lösungen müssen geschaffen werden. Mit der Blockchain-Technologie kann IBM verschiedene Informationsschichten anbieten, je nachdem, was die Kunden wünschen.

Vermeidung von Wetterstörungen in allen Bereichen

Echtzeit-Updates der Wetterlage für Menschen auf der ganzen Welt zu liefern, kann ein leistungsfähiges Werkzeug für IBM sein. Es gibt so viele verschiedene Unternehmen, die sich auf genaue und Echtzeit-Wetterdaten verlassen, so sehr, dass diese Skalierbarkeit fast zu einem Problem geworden ist.Mit der Blockchain-Technologie , die die Wettervorhersagen und Informationen steuert, wird das Problem der Skalierbarkeit behoben.

Eine der größten Industrien, die auf Wetter-Updates angewiesen sind, ist der Landwirtschaftssektor, und je detaillierter die Wettervorhersage, desto besser. Die Bereitstellung dieser Informationen für die Landwirte auf der ganzen Welt wird sich als Herausforderung erweisen, obwohl die Blockchain-Technologie die Angelegenheit erleichtern könnte, da keine neue physische Infrastruktur geschaffen werden muss.

Was halten Sie von IBMs Kauf der digitalen Assets von The Weather Company? Werden sie die Blockchain-Technologie nutzen, um Echtzeit-Wetterstatistiken in die Welt zu bringen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: Die Vane

Bilder mit freundlicher Genehmigung von IBM, Shutterstock, Wetter. com

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar