altcoin

Incentive blockchain loyalty rewards plattform startet ico

altcoin Incentive blockchain loyalty rewards plattform startet ico

BitScan hat eine ICO ins Leben gerufen, um Geld für die Entwicklung seines Incent-Projekts zu sammeln Ziel ist es, ein Blockchain-basiertes Treueprämienprogramm für Händler anzubieten. Die ICO begann am 1. Oktober und soll bis zum 30. November 2016 dauern.

Disclaimer: Dieser Artikel wird gesponsert von Bitcoin PR Buzz . Bitcoinist ist nicht mit den von Bitcoin PR Buzz vertretenen Firmen verbunden und ist nicht verantwortlich für deren Produkte und / oder Dienstleistungen.

Incentieren: Loyalitätsbelohnungen zur Blockchain bringen

Incent ist auf Händler zugeschnitten, die ihren Kunden Loyalitätsbelohnungen anbieten möchten, aber nicht die Kosten für die Ausführung eines Belohnungssystems übernehmen wollen. Basierend auf der Blockchain ermöglicht es Incent Händlern, einen Belohnungszeitplan ihrer Wahl auszuwählen, der dann mit anderen, ähnlichen Programmen auf der Blockchain gepoolt wird. Laut den Entwicklern macht dieser Prozess das Hosting eines Treueprogramms für Händler praktisch kostenlos.

Das Team sagte der Presse, dass ihre Plattform "als einfaches Plug-in für Händler bereitgestellt wird und ihnen Zugang zu einem gemeinsamen Kundenstamm mit Push-Marketing-Funktionen bietet. "

Incent-CEO Rob Wilson sagte, dass die Plattform bisher von potenziellen Händlern positiv aufgenommen wurde. "Wir haben Incent zu einer beträchtlichen Anzahl von Einzelhändlern gebracht", sagte Wilson in einer Pressemitteilung, "die alle ein großes Interesse an den Einsparungen gezeigt haben, die wir anbieten. "

Das Team der Plattform sagte, dass BitScan aufgrund seiner" früheren Erfahrung als "# 1 Bitcoin Business-Verzeichnis" "eine Basis an Wissen erhalten hat, die ihnen geholfen hat, ein Produkt zu entwickeln, das für Händler wünschenswert ist.

Das ICO folgt der kürzlichen Ankündigung einer Partnerschaft mit Waves, die der Plattform die Infrastruktur zur Verfügung stellen wird, die sie benötigt, um ihr Token-System zu betreiben.

"Wir haben Waves für Anwendungen wie Incent entwickelt", sagte der Gründer und CEO von Waves der Presse. "Ich freue mich sehr, unsere Partnerschaft für dieses spannende Projekt bekannt zu geben. "

Incentive-Tokens werden nach dem ICO-Abschluss in die Waves-Wallets der Teilnehmer eingezahlt. Nach dem Crowdsale werden die Tokens für den Kauf auf Waves und anderen Cryptowährungsbörsen verfügbar sein.

Werden Sie am ICO teilnehmen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Incent.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar