Bitcoin

Neueinstellungen Bei Bitreserve, Factom

Bitcoin Neueinstellungen Bei Bitreserve, Factom

Bitcoin Wallet-Startup Bitreserve angekündigt Am Montag hat Anthony Watson als Präsident und Chief Operating Officer eingestellt.

Watson kommt von Nike Inc. zu Bitreserve, wo er als Chief Information Officer tätig war, im Executive Committee saß und eine umfassende und internationale fünfjährige Strategie für Transformation und Cybersicherheit für das Unternehmen entwickelte. Zuvor war Watson als Managing Director und CIO von Europe Retail & Business Banking und Global Operations bei der Barclays Bank PLC tätig, wo er bei Wells Fargo & Co und First-e Bancorp, der ersten Internetbank Europas, jahrelang Erfahrung im globalen Bank- und Finanzgeschäft gesammelt hatte.

Als President und COO von Bitreserve wird Watson die globalen Aktivitäten des Unternehmens leiten, da es seine Mission, die Welt zu verändern, verändert, indem es die Art und Weise ändert, wie Menschen auf Geld zugreifen, es halten und bewegen.

"Ich freue mich sehr, Bitreserve in einem so entscheidenden Moment in der Entwicklung von Cloud-Geld und Finanztechnologie beitreten zu können", sagte Watson in einem Blogbeitrag des Unternehmens. "Geld ist eine gemeinsame Sprache auf der ganzen Welt und Bitreserve demokratisiert, wie Menschen auf Werte zugreifen, sie halten und bewegen. Wir haben die einmalige Chance, ein nachhaltiges Vermächtnis zu schaffen, das Transparenz, massive Innovationen und positive soziale Auswirkungen auf Finanzdienstleistungen und den Alltag der Menschen bietet. "

Factom logo

Factom, ein Unternehmen, das eine Allzweck-Datenschicht für die Bitcoin-Blockchain erstellt, gab am Montag bekannt, dass Jacob Dienelt, früher von Morgan Stanley, sein neuer Chef-Schatzmeister sein würde.

Factum sagte in einer Pressemitteilung, dass Dienelt, der einen Future Specialists Desk von Morgan Stanleys New Yorker Büro leitete, als Teil von Factoms Fokus auf Bitcoin Asset Management für seinen Software Token-Verkauf eingestellt wurde.

In der Pressemitteilung sagte Dienelt: "Nach zwei Jahren, die ich zu Bitcoin-Konferenzen gereist bin, Bergbau betrieben und eine Papiergeldbörse betrieben habe, bin ich froh, dass ich im Raum zu Hause bin. "

David Johnston, Vorstandsvorsitzender von Factom, kommentierte in der Pressemitteilung, dass" die großen Unternehmen und Institutionen der Welt die Blockchain-Technologie einführen, folgt daraus natürlich, dass ihre Top-Leute sich beteiligen werden Projekte wie Factom, um im Übergang führend zu sein. "

Factom-Logo mit freundlicher Genehmigung von Factom

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar