bitcoin

Piperwallet bitcoin paper wallet-drucker, der ausschließlich über portemonnaie erhältlich ist

bitcoin Piperwallet bitcoin paper wallet-drucker, der ausschließlich über portemonnaie erhältlich ist

Das Erstellen einer Papiergeldbörse ist eine der sichersten Methoden zum Sichern und Aufbewahren digitale Währung. Da diese Gelder offline gehalten werden, besteht keine Gefahr, dass der Geldbeutel mit traditionellen Mitteln gehackt wird. Auf der anderen Seite Papier, Brieftaschen können gestohlen werden, am Ende verloren gehen oder durch Feuer oder Wasser beschädigt werden. Das hält die Leute nicht davon ab, diese Papiergeldbörsen zu drucken, und das PiperWallet ist ein geschicktes - wenn auch kostspieliges - Werkzeug, um diese Aufgabe zu erfüllen.

Lesen Sie auch: Monetarisieren Sie alle Dinge: Machen P2P Arbeit in der realen Welt

PiperWallet druckt Bitcoin Paper Wallets

Auch wenn das Konzept der Druckpapier Brieftaschen ist nicht allzu schwer, bietet eine benutzerfreundlichere Lösung ist nie eine schlechte Sache. Wie Sie jedoch erwarten würden, haben diese praktischen Lösungen einen ziemlich hohen Preis. Der Kauf eines PiperWallet bringt Sie auf 169 US-Dollar zurück, was für das, was der Automat tut, ziemlich teuer ist.

PiperWallet ist ein nützliches Tool für angehende und erfahrene Bitcoin-Benutzer, da es ihnen die Möglichkeit bietet, Papiergeldbörsen mit einem Raspberry Pi zu drucken. Auch ein Teil des hohen Preises kann der handwerklichen Natur der Geräte zugeschrieben werden. Solch eine kleine und schlanke schwarze Box wird sicherlich ein Gesprächsthema sein, wenn man Freunde hat.

Selbst wenn Sie eine Papiermappe zu Hause erstellen, besteht immer die Gefahr, dass der private Schlüssel der Brieftaschenadresse angezeigt wird. Es gibt verschiedene Dienste von Drittanbietern, die Benutzern helfen, Papiergeldbörsen zu generieren, aber es gibt immer ein gewisses Maß an Vertrauen mit diesem Prozess verbunden. Bitcoin wurde entwickelt, um Drittanbieter-Vertrauen aus der Gleichung zu entfernen, und eine unabhängige Maschine zum Drucken von Papiergeldbörsen ist in dieser Hinsicht sinnvoll.

Bis jetzt wurden mehr als 300 PiperWallets verkauft, was eine ziemlich beeindruckende Zahl ist. Die meisten Verkäufe kommen von Bitcoin Benutzern, die mehr als paranoid sind, ihr Geld sicher zu verwahren. Aber es gibt auch ein echtes Interesse der Betreiber von Bitcoin-Geldautomaten, die nach alternativen Möglichkeiten suchen, um Kunden einen Papiergeldbörsen-Druckservice anzubieten, wenn sie digitale Währung kaufen.

Wie man von einem Gerät wie PiperWallet erwarten kann, hat Komfort oberste Priorität. Alles, was ein Benutzer tun muss, ist das PiperWallet anzuschließen, eine Taste zu drücken, und die Bitcoin-Papiermappe wird innerhalb einer Minute erstellt. Jede Papiergeldbörse hat eigene öffentliche und private Schlüssel sowie einen QR-Code, um die Adresse mit Bitcoin zu finanzieren.

Nur für Geldbeutelhändler verfügbar

Der Geldbeutel . Die io -Plattform hat bisher viele positive Reaktionen der Bitcoin-Community ausgelöst. Da Bitcoin-Nutzer mit Bitcoin Dinge auf Amazon kaufen und dabei Geld sparen können, ist Purse in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Aber die Mannschaft ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus.

Indem das PiperWallet exklusiv für Purse Merchants zum Preis von 169 US-Dollar verfügbar gemacht wird, bringt Purse etwas Neues auf den Tisch. Es passiert nicht oft, dass eine Bitcoin-bezogene Plattform einen Gegenstand exklusiv anbieten kann, und das PiperWallet ist ein großartiges Geschenk, um mehr Menschen in das Bitcoin-Ökosystem einzuführen.

Was halten Sie von diesem exklusiven Angebot? Kaufst du ein PiperWallet? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle: Geldbörse

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Purse. io, Shutterstock, PiperWallet

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar