Crypto

Secondmarket Will Starten Bitcoin Investment Fund

Crypto Secondmarket Will Starten Bitcoin Investment Fund

Bitcoin Investment Fund

Börsenplatz SecondMarket sucht einen privaten Bitcoin-Investmentfonds für gewöhnliche und Gelegenheitsinvestoren. Der neue Investment Trust wird mit dem von den Winklevoss-Zwillingen sortierten Bitcoin-Trust konkurrieren.

Das sind große Neuigkeiten für SecondMarket, denn der neue Investmentfonds wird allen Arten von Investoren den Beitritt ermöglichen. SecondMarket hat im September 2013 einen Bitcoin Investment Trust aufgelegt, dem jedoch nur wohlbekannte, wohlhabende Investoren beitreten konnten. SecondMarket hat begonnen, mit Anwälten und Banken zusammenzuarbeiten, um den Prozess ihrer Expansion einzuleiten.

Der Bitcoin-Investment-Trust des Marktplatzes wird Bitcoins kaufen und verkaufen und es Investoren ermöglichen, auf digitale Währungen zu setzen, ohne sie besitzen zu müssen.

Der neue Trust wird mit den Winklevoss-Brüdern konkurrieren, die einen börsengehandelten Fonds beantragen, der hauptsächlich mit Bitcoin arbeitet.

SecondMarket BTC Exchange

SecondMarket, gegründet von Barry Silbert, ist ein Marktplatz, der den Aktienhandel zwischen Privatunternehmen ermöglicht. Nun will das Unternehmen den Gang wechseln und den normalen Investoren zur Verfügung stellen. Der Markt plant, seinen Fonds elektronisch auf den OTC-Märkten zu notieren.

Das Unternehmen wartet auf die Genehmigung von OTC Markets und der Regulierungsbehörde für die Finanzindustrie, um neue Investoren zu gewinnen. Außerdem suchen sie Rechtsberatung, um ihre neue Operation zu sichern.

SecondMarket steigt klug in die Bitcoin-Börse ein. "Der Marktplatz für liquide Mittel" will in New York einen neuen eigenständigen digitalen Geldwechsel starten.

Die neue Börse wird sich an der Funktionsweise der Intercontinental Exchange orientieren, sagt Silbert.

Es wurde einmal angenommen, dass Einzelpersonen und Firmen, die nicht Mitglieder des Bitcoin-Vertrauens von SecondMarket sind, nicht handeln dürfen. Mit der Gründung des neuen Bitcoin-Investmentfonds sieht es jedoch so aus, als könnten mehr Menschen einsteigen.

SecondMarket-Unterstützer wie FirstMark Capitol und Social + Capitol Partnership sind nur eine kleine Handvoll der unterstützenden Namen der neue Stand-alone-Austausch.

SecondMarket wird voraussichtlich rund 20 Millionen US-Dollar in Bargeld und Bitcoin-Anlagen investieren, um die neue Börse zu starten.

Weitere Informationen zu Bitcoin erhalten Sie in Coinreport. Netz.

Ausgewähltes Bild.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar