Pressemeldungen

Drei altcoins-crypto-investoren sollten im auge behalten

Pressemeldungen Drei altcoins-crypto-investoren sollten im auge behalten

Bitcoin ist seit über einem Jahr auf dem Vormarsch, aber was viele Leute sind nicht Nicht aufpassen, sind die anderen Münzen, die für sich selbst Wellen schlagen. Einige haben einzigartige Eigenschaften, die andere Münzen nicht haben, und haben definitiv eine Nische, die sie erfüllen.


Altcoins und Shitcoins

Bitcoin ist der klare Marktführer in den Kryptowährungsmärkten. Es hält immer noch seinen First-Mover-Vorteil, behält rund 60% der gesamten digitalen Devisenmarktkapitalisierung und ein Großteil der Branche basiert immer noch darauf. Die meisten altcoins sind sogar in Bitcoin festgesetzt. Aber gegen das, was viele Leute über Reddit sagen, ist nicht jeder Altcoin ein "Shitcoin". "Viele haben eine solide Technologie, ein brillantes Team hinter dem Projekt und eine blühende Gemeinschaft, die sich dafür einsetzt, ihre Münze so gut wie möglich zu machen. Dieser Artikel wird auf einige der anderen populären Kryptos eingehen und was sie einzigartig und interessant macht.

Litecoin

Viele Leute bezeichnen Litecoin als "Digital Silver" zu Bitcoins "Digital Gold". "Litecoin funktioniert sehr ähnlich wie Bitcoin, da es auch als Währung fungiert. Es hat jedoch ein paar wichtige Unterschiede. Das Bitcoin-Protokoll schreibt vor, dass im Durchschnitt alle zehn Minuten ein Block von Transaktionen an das Netzwerk gesendet wird. Dies bedeutet, dass Ihre Transaktion im besten Fall zehn Minuten nach der Übermittlung bestätigt wird, selbst wenn Sie eine angemessene Gebühr angegeben haben.

Bei Litecoin beträgt die durchschnittliche Blockzeit zweieinhalb Minuten. Dies bietet viel schnellere Bestätigungen, zusammen mit der Tatsache, dass es im Maßstab vier Mal mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann als Bitcoin. Nur die Zeit wird zeigen, ob Litecoin viele der Probleme lösen wird, mit denen Bitcoin konfrontiert ist, wenn das Litecoin-Netzwerk den gleichen Zustrom an Benutzern erfährt, den Bitcoin in den letzten Monaten gesehen hat.

Monero

Monero ist eine weitere Münze, die als Währung fungiert, aber es hat einen großen Unterschied, der es für Investoren attraktiv macht. Viele behaupten, dass Bitcoin ein völlig anonymen Netzwerk ist, aber das ist leider nicht wahr. Da Bitcoin ein komplett öffentliches und überprüfbares Hauptbuch ist, könnte jemand theoretisch jedes Bitcoin, das Sie besitzen, zurückverfolgen zu dem ursprünglichen Block, in dem es gewonnen wurde. Adressen können miteinander verknüpft werden. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Austausch angemeldet und einige Bitcoins gekauft haben, würden diese Münzen mit dieser Adresse verknüpft sein und diese Adresse würde mit Ihrer Identität verknüpft sein. Und es wäre sinnvoll, wenn Sie die Münzen komplett von der Börse an eine andere Adresse senden, könnte man annehmen, dass Sie diese Adresse auch kontrollieren.

Monero löst dieses Problem mit "Vertrauliche Transaktionen (CT)". "Diese Transaktionsarten machen es so, dass es unmöglich ist, Münzen zu verfolgen oder zu sehen, wie viele Monero eine Adresse hat. Das Problem mit CTs besteht darin, dass diese Arten von Transaktionen viel mehr physische Bytes belegen als traditionelle Transaktionen, manchmal bis zu viermal so groß wie herkömmliche Transaktionen.Dies führt zu vier Mal weniger Transaktionen pro Sekunde als Bitcoin. Es wird an CTs gearbeitet, um die Größe der Transaktionen zu reduzieren, und diese Funktionalität könnte eines Tages auch in anderen Münzen implementiert werden.

Ethereum

Ethereum ist die zweitbeliebteste Marktkapitalisierung, und das aus gutem Grund. Sein Währungstoken heißt "Äther". "Grundsätzlich funktioniert Ethereum genauso wie Bitcoin, aber es hat einen anderen Zweck. Während Bitcoin eine Zahlungsplattform und eine Währung sein will, scheint Ethereum eine sogenannte "Smart Contract Platform" zu sein. "Das sind kompliziert klingende Wörter, aber es ist nicht so verrückt. Ein Smart Contract ist nur ein Code, der von allen beteiligten Parteien geprüft werden kann und nach seiner Ausführung nicht mehr geändert werden kann. Die Tatsache, dass es fest codiert ist, bedeutet, dass jeder, der die Programmiersprache verstehen kann, darin nachschauen und unabhängig überprüfen kann, ob der Vertrag das tut, was er sagt.

Mein Lieblingsbeispiel ist das Beispiel für den Umsatz mit YouTube-Anzeigen. Nehmen wir an, ich bin ein Content-Ersteller auf YouTube und du kommst zu mir mit einer kurzen Anzeige, um sie am Anfang meiner Videos zu platzieren. Du sagst mir, dass du mir 10 Dollar für jede tausend Aufrufe meines Videos gibst. Ohne einen cleveren Vertrag müsste ich entweder darauf vertrauen, dass Sie mir das Geld geben, oder wir lassen eine dritte Partei involviert, die dafür sorgt, dass Sie mich bezahlen.

Wir könnten einen Smart-Vertrag erstellen, der mich automatisch bezahlt, sobald die View-Schwelle erreicht ist. Sie würden eine bestimmte Menge Geld in eine Treuhandmappe einzahlen, die vertragsgemäß ist. Der Vertrag würde die YouTube-API regelmäßig überprüfen, um die Anzahl der Aufrufe zu ermitteln, und mich entsprechend bezahlen. Das Geld, das am Ende der Vereinbarung in der Vertragsanschrift verbleibt, wird Ihnen zurückerstattet. Dies ist ein sehr einfaches Beispiel, aber die Möglichkeiten sind endlos. Einige von euch haben vielleicht schon von dem CryptoKitties-Drama gehört, das gerade mit Ethereum passiert. Dieses Spiel ist nur ein cleverer Vertrag, den jemand im Ethereum-Netzwerk gemacht hat.

Vollständige Offenlegung: Der Autor besitzt Litecoin. Dieser Artikel ist in keiner Weise als Anlageberatung gedacht. Recherchieren und investieren Sie auf eigenes Risiko.

Was halten Sie von diesen Münzen? Gibt es andere, die dich begeistern? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pixabay, Litecoin

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar