Blockchain

Warum gibt es diskrepanzen zwischen crypt currency exchange prices?

Blockchain Warum gibt es diskrepanzen zwischen crypt currency exchange prices?

Mit mehr Benutzern, die ihre ersten Konten an Börsen wie Kraken, Bitfinex und Bitstamp erstellen, oder, was wahrscheinlicher ist, wenn man Coinbase herunterlädt, das den ersten Platz im App Store erreicht hat, wird schnell klar, dass es zwischen den Börsen massive Diskrepanzen gibt.

Erklären eines Tal des Unterschieds

Nicht ein paar Cent, wie es bei konkurrierenden Tankstellen sein kann, aber manchmal Unterschiede von mehr als $ 100.

Zum Beispiel, als Litecoin vor kurzem über $ 300 überstieg, berichtete GDAX, dass Litecoin kurz nach 400 $ durchbrach, während andere Börsen Preise im Bereich von 350- $ 370 ankündigten.

Extremer wäre mit Bitcoin. Ein kurzer Blick auf ein paar Börsen zeigt Unterschiede zwischen mehreren hundert für das BTC / USD-Verhältnis, laut der Liste der Börsen auf CoinMarketCap. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitfinex derzeit Bitcoin bei $ 16, 416, während Bithumb, es bei $ 17, 048. 10 handelt, eine Differenz von über $ 600.

Warum gibt es eine solche Diskrepanz zwischen verschiedenen Börsen? Es gibt eine Reihe von Gründen für diese Eigenschaft in Kryptowährungen Märkte. Noch wichtiger ist die Tatsache, dass traditionelle Handelsmärkte diese Wertunterschiede nicht erfahren.

Einer der größten Gründe ist die unterschiedliche Liquidität. Verschiedene Austausche verarbeiten unterschiedliche Mengen an Volumen, was bedeutet, dass jede Auswechselung unterschiedliche Mengen an Nachfrage und Angebot für Bitcoin, Äther, Litecoin und andere Münzen aufweist, die eine einzelne Börse unterstützt.

Aufgrund des grundlegenden Angebots und der Nachfrage, wenn ein Bitcoin-Anstieg oder eine andere Kryptowährung auftritt, wird diese Nachfrage die Börsen unterschiedlich beeinflussen. Die größeren Börsen mit mehr Liquidität werden nicht so stark von Kursbewegungen betroffen sein wie die kleineren und illiquideren Börsen.

Dasselbe passiert, wenn das Gegenteil eintritt: Wenn Bitcoin plötzlich bärisch wird, werden größere Börsen im Vergleich zu den weniger bekannten Börsen kleinere Kursverluste haben.

Ein weiterer wesentlicher Grund für die Preisunterschiede ist das Fehlen eines effizienten Preisfindungsmechanismus. Der "richtige" Preis für einen Bitcoin, Bisscoin, Äther oder irgendeine andere Kryptowährung wird immer noch größtenteils von der öffentlichen Meinung und großen Händlern, die als "Wale" bekannt sind, diktiert. "Da die Preisbildung immer noch weitgehend spekulativ ist und die Börsen stark von ein oder zwei tiefen Taschen beeinflusst werden können, trägt dies weiter zu den Preisschwankungen bei den Börsen bei.

Drittens können die Preise zwischen den Börsen unterschiedlich sein, da die Nachfrage nach Kryptowährung in dieser Region unterschiedlich ist. In der Vergangenheit waren asiatische Bitcoin-Märkte dominierend und für den Großteil des Handelsvolumens von Bitcoin verantwortlich, was dazu führte, dass die chinesischen Börsen zu Preisen gehandelt wurden, die etwas höher lagen als ihre Pendants in den USA und Europa.Das können wir an meinem Beispiel von Bitfinex, einer US-amerikanischen Börse, und Bithumb, einer russischen Börse, sehen. Durch diese Logik könnte man schließen, dass die Nachfrage nach Kryptowährung in den Vereinigten Staaten höher ist als in Russland.

Arbitrage oder der Kauf einer Anlage zu einem niedrigen Preis und der Verkauf an einem anderen Ort zu einem höheren Preis sind in der Praxis immer noch recht schwierig. Mit dem derzeitigen Stand der Bitcoin-Transaktionsnetzwerke sowie den damit verbundenen Gebühren würde die Ineffizienz des Marktes schnell in Ihre Gewinnmarge einfrieren.

Vielleicht verbessert sich die Rentabilität der Bitcoin-Infrastruktur, wenn sich die Bitcoin-Infrastruktur verbessert, aber auch die Gewinnmargen, sodass opportunistische Trader einen Catch-Wert von 22 haben.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar