bitcoin

Warum der bitcoin-preis in den nächsten 30 tagen fallen kann

bitcoin Warum der bitcoin-preis in den nächsten 30 tagen fallen kann

Niemand hat eine Kristallkugel, wenn es um Bitcoin geht, aber wenn Sie haben genug Informationen, Sie können eine sehr gut begründete Vermutung oder Hypothese machen. Meines Erachtens wird der Bitcoin-Preis in den nächsten 30 Tagen fallen oder nicht wachsen - und möglicherweise sogar noch länger. Hier ist der Grund.


Kaufen Low, Sell Way ... Später Way

Eine Sache, die ich hervorheben sollte, ist, dass ich liebe, wenn der Bitcoin-Kurs fällt oder seinen Wert behält, ohne einen größeren Anstieg. Dies erlaubt mir, mehr von diesem Vermögenswert zu kaufen, als es in Zukunft wert sein wird.

Ich bin kein Day-Trader oder ein kurzfristiger Spieler, also warum sollte ich 2017 einen $ 2, 000-3, 000 Bitcoin haben? Ich werde nicht in absehbarer Zeit auszahlen, also liegen meine kapitalistischen Anlegerkarten auf dem Tisch. Ich mag es, unterbewertete Vermögenswerte zum niedrigstmöglichen Preis zu kaufen. Du solltest auch.

Sehen wir uns nun an, was in naher Zukunft geschehen wird. Das Wichtigste zuerst: Donald John Trump ist am Freitag der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Seine Rhetorik in den letzten Wochen über die zukünftige amerikanische Handelspolitik führt dazu, dass die Analysten glauben, dass ein Anstieg des Dollarwerts schnell kommt.

Also können Spekulanten den Dollar-Markt bewegen, bevor seine tatsächlichen Richtlinien in Kraft treten. Ein stärkerer Dollar, der den Bitcoins-Preis gegenüber der Währung reduziert, würde also weniger Dollars kosten, um Bitcoins zu kaufen.

Die chinesischen Regulierungsbehörden ziehen langsam in den Bitcoin-Austausch in der Nation ein, und die Inspektion endet diese Woche. Diese haben sich in China bereits in letzter Zeit negativ auf die Nachfrage ausgewirkt. Es ist auch die Rede davon, dass die No-Fee-Handelspraktiken entfernt werden könnten, so die Beijing Youth News. Mehr Aufsicht und höhere Gebühren würden auch auf einen Nachfragerückgang in naher Zukunft hindeuten.

Diese Faktoren könnten einen stagnierenden oder fallenden Markt für den Rest von Q1 und darüber hinaus schaffen, wenn sich der erwartete Spike des US-Dollars in ein neues Plateau verwandelt. Nur die Zeit kann es verraten.

In den kommenden Monaten könnte es gute Nachrichten geben

Was Bitcoins Preisgunst betrifft, ist die Entscheidung über die Winklevoss-ETF am 11. März, die, wenn sie gewährt wird, eine große Menge an Wall Street senden wird Kapital in den Markt. Das ist ein zweischneidiges Schwert, denn wenn es nicht gewährt wird. Die Marktreaktion kann die Werte auch für einen bestimmten Zeitraum beeinträchtigen.

Abschließend erwarte ich immer noch, dass Bitcoin zum Jahreswechsel $ 1 500 überschreiten wird, aber die erste Hälfte dieses Jahres könnte langsamer als erwartet ausfallen. Wir werden möglicherweise auch mehr Bewegung in Richtung expansiver Maßnahmen innerhalb der Branche wie SegWit und The Lightning Network sehen, um Bitcoins Attraktivität und Benutzerfreundlichkeit zu erweitern, vielleicht wieder mehr in der zweiten Jahreshälfte. Wenn und wenn das passiert, sollte dies den Wert von Bitcoin merklich erhöhen.

Also, wenn Sie dabei sind, es langfristig zu gewinnen, sollten diese Machenschaften für Sie nicht von großer Bedeutung sein. Wenn Sie jedoch in Bitcoin für das kurze Geld sind, kann der Rest von Q1 weniger als stellar sein.

Ich könnte mich irren, aber ich habe genau vorausgesagt, dass Bitcoin einen epischen "Bullenlauf" starten würde, um das neue Jahr zu beginnen, also sind meine Ahnungen erwähnenswert.

(Nehmen Sie dies nicht als Anlageberatung. Konsultieren Sie Ihren eigenen Finanzberater für persönliche Anlageberatung.)

Wie schätzen Sie den Bitcoin-Preis in naher Zukunft ein? Teile deine Gedanken unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Storypick, Shutterstock

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar