Bitcoin

Wyoming begrüßt bitcoin-industrie mit blockchain-freundlichen rechnungen

Bitcoin Wyoming begrüßt bitcoin-industrie mit blockchain-freundlichen rechnungen

Während Regierungen weltweit ihre Füße ziehen und über Kryptowährungsgesetzgebung argumentieren, verschiedene Staaten in der Die USA wetteifern um die Blockchain-Hauptstadt des Landes. Arizona zielt darauf ab, den Steuerzahlern die Möglichkeit zu geben, ihren gerechten Anteil an Bitcoin zu zahlen, während Tennessee die Käufe von Kryptowährungen offiziell legitimiert, indem er sie auf dem Papier legal macht. Nun, Wyoming wirft seinen Hut in den Ring, mit vier Blockchain Anhebung von Rechtsvorschriften zur Prüfung.


Blockchain in "The Equality State"

Die Blockchain-Enthusiasten und die staatlichen Gesetzgeber sind bestrebt, Wyoming zur kryptographischen Hauptstadt der USA zu machen. Laut dem republikanischen republikanischen Abgeordneten Tyler Lindholm könnten vier zur Debatte stehende Gesetzestexte Wyoming zum idealen Ort für Blockchain-Startups machen.

Wie von Government Technology berichtet, ist die erste von vier Rechnungen Hausrechnung 0070, die, laut Lindholm, "erste Münzopfer [ICO] -Token freistellt, die auf einer offenen Blockchain von Wyomings Geldsender ausgegeben werden Wertpapiergesetze, solange das Token nicht als Anlage vermarktet wurde und für Waren oder Dienstleistungen austauschbar ist. "Als zusätzlichen Bonus befreit 0070 auch Kryptowährungsbörsen davon, rechtlich als Broker oder Händler betrachtet zu werden.

Rep. Jared Olsen, R-District 11, hat House Bill 0101 gesponsert, mit dem die Einreichung von LLCs für Internet of Things-Unternehmen erheblich vereinfacht werden soll. "Die Einreichung einer LLC kann ein beschwerlicher Prozess sein", erklärte Lindholm, der den Prozess straffen wollte.

House Bill 0019 würde Kryptowährungen von den Geldübermittlungsgesetzen des Staates befreien, was sich als lästig erwies, als Coinbase den Staat verließ - sehr zum Ärger vieler Wähler.

Schließlich würde der letzte, noch zu nummerierende Gesetzesentwurf es dem Staat ermöglichen, Firmenbesitzdatensätze und andere offizielle Dokumente auf der Blockchain zu speichern.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels scheinen alle Rechnungen bestanden zu werden - obwohl noch einiges zu tun ist. Sowohl 0070 als auch 0019 haben die Abstimmung des Komitees erfolgreich bestanden und sind bereit für die Abstimmung im Repräsentantenhaus. Sagt Blockchain-Experte Caitlin Long:

Noch viel Holz zum Hacken, aber ich mag unseren Schwung!

Es macht einfach Sinn

Wyomings Drang, kryptofreundlich zu werden, hat bereits die Aufmerksamkeit eines Blockchain-Unternehmens erregt.

Scott Burke, der CEO von BlockCrushr Labs, hat kürzlich in Wyoming den Laden eröffnet, um die kryptofreundliche Haltung des Staates zu nutzen. Beansprucht Burke:

Wyoming ist einer der besten Orte in den USA, um Geschäfte zu machen. Zwischen niedrigen Startkosten, dem am meisten unternehmensfreundlichen Steuersystem des Landes und Gesetzgebern, die sich darauf konzentrieren, das Wachstum innovativer Fintech-Geschäfte und -Technologien zu unterstützen und zu fördern, macht Wyoming einfach Sinn.

Lebst du in Wyoming? Wenn nicht, denken Sie, dass Ihr Staat anfangen sollte, krypto-freundliche Gesetze zu erlassen?Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Bitcoinist Archiven, Shutterstock, legisweb. Zustand. wi. uns

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar