Pressemeldungen

1200% bitcoin übertrifft das dritte jahr in folge dollar und fiat

Pressemeldungen 1200% bitcoin übertrifft das dritte jahr in folge dollar und fiat

$cnn coin. 3 days, 500%. 33 days 1200% Performance Review (September 2018).

Anonim

Bitcoin war die beste Währung der Welt ein siebentes Mal im Jahr 2017, schlagen große Kryptowährungen und alle Fiat noch einmal. *


2017 war Bitcoins drittbestes Jahr

Bitcoins 1200% jährliches Wachstum im letzten Jahr führte es leicht an die Spitze der Liga gegen den globalen Fiat-Basket, während nur eine Handvoll weniger Mainstream-Altmünzen höhere Renditen für Investoren verzeichneten.

Die Bitcoin-Ernte von 2017 für Hodler war die beste seit 2013, dem besten Jahr der Kryptowährung, das fast 5500% Ertrag brachte.

2011 steuerte 1387% zu, während 2010 um 480% anstieg. Im Gegensatz dazu lieferte 2016 "nur" 130%.

* Während Altcoins wie Ripple im letzten Jahr Rekorde mit jährlichen Dividenden von über 16.000% überschritten haben, sind diese aufgrund ihres noch immer etwas eingeschränkten Status als Vermögenswerte nicht in der Tabelle enthalten. Bitcoin ist breiter akzeptiert und verfügt über spezielle Finanzinstrumente, die für eine breite Palette von privaten und institutionellen Anlegern bestimmt sind.

Im Hinblick auf die Aktivität der Anleger führte Bitcoin 2017 jedoch zu neuen Höhen, die für mindestens einige weitere Jahre nicht erwartet wurden.

Als der BitGo-Ingenieur und Online-Kommentator Jameson Lopp feststellt, dass er Daten von Blockchain gemeldet hat, wechselten im Laufe des Jahres 375 Milliarden Dollar in BTC den Besitzer. Dies entspricht ungefähr $ 12.000 pro Sekunde.

// t. co / W7qaVBd7R4 schätzt (durch die Beseitigung wahrscheinlicher Veränderungen), dass ca. $ 375 Milliarden über BTC im Jahr 2017 getätigt wurden, im Durchschnitt fast $ 12.000 pro Sekunde. // t. co / sQke38CutB pic. Twitter. com / 0iJ13wwk9b

- Jameson Lopp (@lopp) 12. Januar 2018

2018 voller Versprechen für BTC-Investoren

Das Handelsvolumen soll erst im neuen Jahr wachsen, wie die Bitcoin-Berichterstattung in dieser Woche zeigt Wie die eingehenden Wall Street-Bonuszahlungen am 15. Januar eine "Kaufrausch" über Kryptowährungsmärkte erzeugen sollen.

Experten haben die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin-ETFs von den US-Aufsichtsbehörden für das Jahr 2018 in Kraft treten werden, weiter gegeben, da sich das Klima von dem abweicht, was im vergangenen Frühjahr zu mehreren Ablehnungen durch die US-Börsenaufsicht führte.

Ein Sprecher von CBOE, der im Dezember den Bitcoin-Futures-Handel startete, enthüllte vor Weihnachten:

Angesichts des erfolgreichen Launchs unserer Bitcoin-Futures sind einige Partner sehr daran interessiert, die Entwicklung eines börsengehandelten Wertpapiers voranzutreiben Produkt.

Die Daten zeigen auch, dass Bitcoin-getriebene ETFs in ihrer Klasse für 2017 die besten Performer waren.

Insgesamt hält die virtuelle Währung, die das ganze Jahr hindurch die Schlagzeilen beherrschte, ihre Siegesserie gerade fort. Es wird interessant sein zu sehen, ob es im Laufe des Jahres 2018 kontinuierlich weiter wächst.

Was halten Sie von Bitcoins Leistung in diesem Jahr? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Reddit, Twitter / @ lopp und Pixabay.

Beliebte Beiträge