Pressemeldungen

13 japanische exchanges zum vorübergehenden stopp von bitcoin-transaktionen am 1. august

Pressemeldungen 13 japanische exchanges zum vorübergehenden stopp von bitcoin-transaktionen am 1. august

(再掲)(詩)『本当の支配者』は巧妙に隠れている! (November 2018).

Anonim

13 japanische Börsen, alle Mitglieder der Japan Cryptocurrency Business Association (JCBA ), haben gemeinsam vereinbart, Bitcoin-Transaktionen am 1. August vorübergehend einzustellen.


Aussetzung von Bitcoin Einzahlungen und Auszahlungen

Die Japan Cryptocurrency Business Association (JCBA) hat angekündigt, dass 13 japanische Börsen den Bitcoin-Handel auf ihren Plattformen für die bevorstehende Möglichkeit einer Bitcoin-Aufteilung einstellen werden. Die Börsen befürchten eine mögliche Verzögerung von Bitcoin-Transaktionen und sogar den Verlust von Transaktionen, die am 1. August eintreten könnten. Der Verband erklärte weiter:

Das Auftreten von Forking beeinflusst die Übertragung und den Empfang von Bitcoins durch alle Bitcoin-Nutzer und es wird erwartet, dass alle damit verbundenen Betreiber virtueller Geldwechsel und Service Provider ernsthaft betroffen sein werden.

Die JCBA befürchtete, dass ein Bitcoin-Kettensplit eine enorme Verzögerung von Transaktionen und eine allgemeine Verstopfung der gesamten Bitcoin-Blockchain verursachen könnte. Durch das Aussetzen von Bitcoin-Abhebungen und -Einzahlungen hoffen sie, dass die bevorstehenden Änderungen am Bitcoin-Protokoll für den weiteren Handel sicher und sicher sind. Die Börsen gaben die folgende gemeinsame Erklärung ab:

Wir beschlossen, die Bitcoin-Einzahlungen und Auszahlungen an jeder Börse vorübergehend zu stoppen … Wir werden nur die Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Ein- und Auszahlung von Bitcoins einstellen, aber wir werden unsere anderen regulären Dienstleistungen für virtuelle Währungen und legale Währungen.

Teilnehmende japanische Börsen

Folgende 13 Börsen werden teilnehmen:

  • Bitbank Inc.
  • Bitpoint Japan Co. Ltd.
  • Quoine Co. Ltd.
  • Fisco Cryptocurrency Exchange Inc.
  • Coincheck Co. Ltd.
  • Btc Box Co. Ltd.
  • Tech Bureau Co. Ltd. (Zaif Exchange)
  • GMO-Z. Coin Co. Ltd
  • Campfire Corporation
  • Bit Trade Co. Ltd
  • Bitcrements Bitcoin Exchange
  • Tokyo Bitcoin Co. Ltd
  • Minnano Bitcoin

Nach dem Bericht, Bitcoin-Transaktionen wird vom 1. August 2017 00: 00 (Japan Zeit) bis 4. August 2017 16: 00 (Japan Zeit) angehalten.

BIP91 Lock-In

Gestern war das Bitcoin-Netzwerk in BIP91 gesperrt, einer lang erwarteten Lösung für die Skalierungsprobleme der Bitcoin-Blockchain. BIP91 aktiviert SegWit und ermöglicht so die Implementierung des Lightning Network, das die Gesamtmenge an Bitcoin-Transaktionen pro Tag dramatisch erhöht. Das BIP91 Lock-in wird auch die Angst vor einer möglichen Blockchain-Spaltung am 1. August verwerfen.

Dennoch werden die japanischen Börsen die Transaktion am 1. August stoppen, um sicherzustellen, dass die Aktivierung sicher ist.

Was halten Sie von JCBAs Entscheidung? Denken Sie, dass es eine gute Idee ist, die Bitcoin-Transaktion am 1. August zu stoppen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bild mit freundlicher Genehmigung von AdobeStock

Beliebte Beiträge