Pressemeldungen

13 must-read-bücher für fintech und crypto junkies

Pressemeldungen 13 must-read-bücher für fintech und crypto junkies

Auf dem neuesten Stand der Entwicklungen im Bereich Fintech und Kryptowährung kann sich einiges bewegen. Die gute Nachricht ist, dass in den letzten zwei Jahren eine Flut von Büchern veröffentlicht wurde, die alle darauf abzielen, uns über die neuesten Entwicklungen in diesem sich entwickelnden Ökosystem auf dem Laufenden zu halten. Während die meisten Bitcoin-Enthusiasten das heiße Buch "Mastering Bitcoin: Entriegelung digitaler Währungen" bereits gelesen oder zumindest kennen, gibt es aus gutem Grund noch so viel mehr zu entdecken.

Im Folgenden finden Sie einige Empfehlungen Titel für Ihr Bücherregal und / oder eReader, wenn das neue Jahr näher rückt.

Digital Gold: Bitcoin und die Insider-Geschichte der Misfits und Millionäre, die versuchen, Geld neu zu erfinden von Nathaniel Popper

Das Buch wurde von dem berühmten New Yorker Times-Technologie- und Wirtschaftsreporter Nathaniel Popper verfasst Meilensteine, die die Bitcoin-Bewegung bestimmen. Auf den 416 Seiten ist eine Fülle von gut recherchierten Geschichten über den Verlauf der Kryptowährung im Laufe der Zeit. Enthalten sind hier Geschichten über die glühenden Pfade der frühen Anwender wie Erik Voorhees, Wences Casares und andere. Kurzum, dies ist ein Muss für jeden, der nach einem umfassenden Blick auf die Gegenwart und Zukunft des digitalen Geldes sucht.

Das Zeitalter der Kryptowährung: Wie Bitcoin und digitales Geld die globale Wirtschaftsordnung herausfordern von Paul Vigna und Michael Casey

Dieses Buch ist eines der umfassendsten Bücher über Bitcoins historischen Aufstieg und turbulenten Stürzen Produkt von zwei Veteran Wall Street Journal Autoren. Es bietet eine faszinierende Erzählung über Instabilität, wilde Schwankungen und ruchlose Handlungen, die mit der Entstehung und Entwicklung der Kryptowährung verbunden sind. Einfach zu verdauen und zutiefst aufschlussreich, lesen Sie es und gehen Sie mit zwei etwas konkurrierenden Botschaften davon: "Schwimmen Sie entweder auf eigenes Risiko oder ignorieren Sie Bitcoins Zukunft auf eigene Gefahr. "

Breaking Banks: Die Innovatoren, Schurken und Strategen Rebooting Banking von Brett King

Wenige wissen über Fintech Autorität Brett King. Aber nachdem ich ihn Anfang des Jahres für ein Feature-Stück interviewt habe, kann ich dir sagen, dass er ein aufstrebender Rockstar im Raum ist. Die futuristischen Einblicke in dieses überzeugende Buch über Bankwesen und digitale Währung sind unübertroffen. Erfrischend predigt König nicht unendlich über seine Ansichten. Vielmehr ist das Buch ein Kompendium von Ideen von einer Reihe prominenter Vordenker im Fintech-Bereich. Entspannt von der Prämisse, dass das gegenwärtige Bankensystem bereits gebrochen ist, nutzt es Fallstudien, um sich für die Neuerfindung der Finanzindustrie einzusetzen.

Finanzielle Inklusion am Fuß der Pyramide von Carol Realini und Karl Mehta

Dies ist eine neue Veröffentlichung, die eine Menge Aufsehen erregt.Und das aus gutem Grund: Es stellt sich die Frage, wie in einem technologisch fortgeschrittenen, virtuell vernetzten Zeitalter noch immer Millionen von einer institutionellen Vermögensteilung betroffen sind. Die Autoren bezeichnen diese Kohorte von globalen Bürgern als "finanzielle Nomaden" - diejenigen, die sich ohne Zugang zu traditionellen Bankdienstleistungen erhalten. Dieses Buch bietet eine Reihe von neuen und innovativen Ideen, die von Pionieren auf der ganzen Welt geschaffen wurden und neue Möglichkeiten für Unbankierte und Unterversorgte versprechen. Methodisch und pragmatisch in seinem Ansatz, prognostiziert das Buch eine Zukunft, in der finanzielle Inklusion zur neuen Normalität für Bürger auf der ganzen Welt wird.

Bit für Bit: Wie Peer-to-Peer-Technologie die Welt befreit von Jeffrey Tucker

Autor Jeffrey Tucker, Gründer von Liberty. Ich war nie schüchtern wegen seiner anarchistischen, freiheitsbasierten Äußerungen. Sein letztes Schreiben ist keine Ausnahme. Er lässt es zerreißen, ohne Hemmungen. darüber, wie peer-to-peer technologische Innovationen die Welt "Stück für Stück befreien". "Die praktischen Aspekte, wie Bitcoin und Blockchain-Technologie zu dieser neuen Landschaft beitragen, werden durchgängig erforscht. Tuckers Buch hat eine große Anziehungskraft für Bitcoin-Neophyten sowie für diejenigen, die bereits die Kryptowährung Kool-Aid getrunken haben.

Geld: Die unautorisierte Biographie - Von der Münzprägung zur Kryptowährung von Felix Martin

Auf den ersten Blick scheint dieses Buch nur eine weitere politische, wirtschaftliche und kulturelle Abhandlung über die Grundlagen des Geldes und seiner Funktionsweise zu sein . Aber lesen Sie weiter und Sie werden feststellen, dass es eine Herausforderung für unser grundlegendes Verständnis von Währung darstellt; insbesondere, wie das Geld historisch als politisches Instrument zur Zerstörung globaler Finanzsysteme beigetragen hat. Ergreifen Sie dieses Buch und lassen Sie sich von pragmatischen Ideen überzeugen, wie Geld uns sowohl auf makroökonomischer als auch auf mikroökonomischer Ebene am besten dienen kann. Es beinhaltet einen Blick auf die mögliche Rolle von Bitcoin und anderen Kryptowährungen beim Aufbau einer neuen Wirtschaftsordnung.

BitShares 101: Ein Ratgeber, wie man von der nächsten Generation von Bitcoin, Kryptowährungen und dezentralisierten Unternehmen profitiert von Max Wright

Dieses Buch schiebt den Umschlag und manchmal übertreibt die Scheinwerfer in Bezug auf die Zukunft von Bitcoin, Krypto und Business-Dezentralisierung. Aber es ist eine tolle Lektüre - eine, in die man sich unbedingt vertiefen sollte. Faire Warnung: Wrights Konzept von BitAssets ist revolutionär und ziemlich umwerfend. Aber neue Grenzideen wie diese machen das Buch so faszinierend. Und bei 0 $. 99, die Amazon eReader-Version ist ein Schnäppchen.

Große Zahlenkette: Ein Leitfaden für Smart Contracts, Smart Property und Trustless Asset Management von Tim Swanson

Die beste Beschreibung für dieses Buch: Tief . FinTech-Side-Anwendungen, dezentrale autonome Organisationen, farbige Münzen und BitShares gehören zu den etwas esoterischen Themen, die auf den 231 Seiten diskutiert werden. Und während ein bisschen technische, ambitionierte Leser mit einem starken Interesse am Denken der nächsten Generation und disruptiver Innovation nicht enttäuscht werden.

Digital Bank: Strategien zum Start oder zur digitalen Bank von Chris Skinner

Ästhetisch ansprechendes Deckblatt, der Inhalt dieses Buchs entlädt es aus dem Park, indem es einen Plan für die Zukunft des Bankwesens unterstützt . Das enorme Potenzial der Blockchain-Technologie für die Entwicklung der Geldtransaktionen wird diskutiert. Und das Ende des Buches enthält ein gut gegliedertes Kompendium von Interviews mit Bankleitern und anderen Gedankenexperten der Finanzdienstleistungsbranche. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre von einem der angesehensten unabhängigen Kommentatoren auf den Finanzmärkten.

Smarter Bank: Warum Geldmanagement wichtiger ist als Geldbewegungen bei Banken und Kreditinstituten von Ron Shevlin

Wie reagieren Banken und Kreditgenossenschaften auf technische Innovationen? Und wie werden sie sie nutzen, um das Vertrauen der Verbraucher wiederherzustellen und die Rentabilität zu steigern? Dies sind die allgemeinen Themen dieses Buches. Der Autor bezieht sich auf Finanzinstitute, die diesen Sirenenruf als "Smarter Banks" verstehen. "Ihre Aufgabe: Kundenvertrauen und -beziehungen zu stärken, Technologien, Produkte und Dienstleistungen produktiv einzusetzen und sich über Gewinne Gedanken zu machen. Persönlich habe ich diesen "Aufruf an die Waffen" für Bankmanager in einer Sitzung gelesen. Du wirst es auch genießen.

Zukünftige Verbrechen: Alles ist verbunden, jeder ist verwundbar und was wir dagegen tun können von Marc Goodman

Ehrlich gesagt, habe ich dieses Buch in die Aufstellung geworfen, ob Fintech oder Bitcoins Auftauchen, kriminell Elemente und Sicherheitslücken sind eine echte Bedrohung für die digitale Sicherheit. Bereite dich auf einige schockierende Berichte vor, die dich zu einer Paranoia machen. Nichtsdestotrotz sollte die Bedeutung dieser Botschaften nicht übersehen werden, denn sie unterstreichen die Wichtigkeit, immer wachsam und sicherheitsbewusst zu bleiben, inmitten neuer technischer Lösungen, die täglich eingeführt werden.

Das digitale Geldspiel: Konkurrieren bei den Multi-Billionen-Dollar-Zahlungen Industr y von Charmaine Oak

Zwischen den Titeln dieses Buches gibt es wichtige Einsichten darüber, wie die Zahlungsverkehrsindustrie massive Störungen in den Industrien auslösen kann Marken. Laut dem Autor ist es eine Revolution, die eine expansive Sicht des digitalen Geldes jenseits der viel diskutierten Kryptowährung widerspiegelt. Das Buch untersucht die Komplexität der Online-Finanzwelt und ihre Auswirkungen auf globale Transaktionen. Das wahre Geschenk des Buches: Fallbeispiele, wie Unternehmen wie Starbucks und Western Union den Weg für die nächste Stufe digitaler Geldinnovationen geebnet haben.

Das Ende des Bankgeschäfts: Geld, Kredit und die digitale Revolution von Jonathan McMillan

Dieses Buch bietet einen Blick hinter die Kulissen der inneren Dynamik des Bankwesens. Hier unterstützt der Autor die Prämisse, dass Banken kaputt sind, eine Bedrohung für unser globales Finanzsystem darstellen und in ihrem gegenwärtigen Legacy-Staat nicht fixierbar sind. Aus einer Verschmelzung zweier Autoren, die unter einem Pseudonym aufgeführt sind, wird eine digitale Revolution gefordert, die das Ende des traditionellen Bankwesens, wie wir es kennen, katalysieren wird.Fehler des aktuellen Bankensystems werden ebenso dargestellt wie einige gut durchdachte Lösungen. Alles in allem bietet es einen vertieften Einblick in unser fehlendes Altbankensystem sowie einige durchdachte Lösungen für Veränderungen.

Beliebte Beiträge