bitcoin

2016 und bitcoin: welche veränderungen werden kommen?

bitcoin 2016 und bitcoin: welche veränderungen werden kommen?

Wenn Sie ein Fan von Broadway oder der Welt des Theaters sind, haben Sie wahrscheinlich das Musical "Jekyll & Hyde. "Basierend auf Robert Louis Stevensons erschütternder Novelle über einen Mann, der tagsüber ein respektabler Arzt und nachts ein Verbrecher ist, wurde das Musical 1997 im New Yorker Plymouth Theatre uraufgeführt. Bis heute steht es als das größte und längste Plymouths. laufende Produktion.

Lesen Sie auch: Potentieller Einfluss der CES 2016 auf die Adoption von Bitcoin

Dr. Jekyll singt in einem der frühen Vokalstücke vor dem Vorstand der Anstalt, in der er beschäftigt ist. Beim Versuch, ein neues Serum für Experimente zu bekommen (das gleiche Serum, das den Arzt in sein schurkisches Alter Ego verwandelt), sagt Dr. Jekyll zu den Vorstandsmitgliedern: "Das einzige, was konstant ist, ist Veränderung ... Die einzige Konstante ist Veränderung. "Die Wiederholung des Satzes ist wahrscheinlich dort auszudrücken, wie wichtig die Worte sind.

Und es ist wahr. Die einzige Konstante ist Veränderung. Die Welt verändert sich ständig, genauso wie die Menschen und die Dinge darin, und dieser Satz gilt für Bitcoins. Im Laufe der Jahre haben wir gesehen, dass die digitale Währung als etwas begann, das in den Augen von Finanziers und traditionellen Bankern Angst hervorrief, nur um als etwas zu steigen, das nicht nur in der Popularität explodierte, sondern weltweit von Restaurants im Internet akzeptiert wurde Einzelhändler und Unternehmen gleichermaßen.

Natürlich haben die Dinge nicht immer so angefangen. Bitcoin war irgendwann etwas, das viele ablehnten. Angesichts der Hackings und Cyberangriffe, die wir bezeugt haben, und des schwankenden Werts der Münze ist es nicht so schwer, eine solche Haltung zu rechtfertigen. Im Wind schwingen die Dinge jetzt jedoch anders. Nach einem enttäuschenden und besorgniserregenden Jahr ist der Kurs von Bitcoin auf solide 400 USD gestiegen, und trotz einiger Unebenheiten auf der Straße ist es gelungen, dort zu bleiben, wo er ist. Vor kurzem hat der chinesische Aktienmarkt einen heftigen Einbruch erlitten, und dennoch hält sich der Bitcoin-Preis immer noch in Grenzen. Dies ist besonders interessant und bezeichnend, wenn man das Verhalten und das Interesse in China betrachtet, was viele vor wenigen Monaten den Preisanstieg von Bitcoin ausgelöst haben.

Das Jahr 2015 ist jetzt vorbei, und während wir in das Jahr 2016 ziehen, haben wir viel zu danken, und es gibt viele gute Dinge, die wir anerkennen. Mit Ländern wie Schweden, die darauf abzielen, bargeldlos zu werden und sich von "Fiat Claws" zu befreien, öffnen sich immer mehr Türen für Bitcoin und die Altcoins, die dabei helfen. Während einige in Bereichen wie den USA über die Regulierung verärgert sind, kann es in einem positiven Licht betrachtet werden. Mit Regulierung kommt schließlich eine Akzeptanz von Bitcoin; insbesondere die Akzeptanz von Bitcoin als "Geld" und nicht als "Ware", und Geld muss in Schach gehalten werden.

Das Jahr hat gerade begonnen und wir sind auf dem besten Weg, in eine vollständig digitale Welt einzusteigen. Bitcoin hat geholfen, diese Straße zu schnitzen, und die Dinge können nur von hier aus nach oben gehen.Wenn wir die Finanzkraft wieder in die Hände der Menschen legen, werden wir wahrscheinlich einen Rückgang der monetären Probleme der Welt erleben und ein Zeitalter wie nie zuvor erleben. In diesem Sinne begrüßen wir das Jahr 2016 und die potenziellen Veränderungen, die es für jeden einzelnen von uns mit offenen Armen bringen kann.

Welche Veränderungen erwarten Sie 2016 für Bitcoin? Veröffentlichen Sie Ihre Gedanken und Kommentare unten!


Beliebte Beiträge