Bitcoin

21 inc. breaks venture bitcoin finanzierung rekord

Bitcoin 21 inc. breaks venture bitcoin finanzierung rekord

Silicon Valley Startup 21 Inc., eine Firma, die es geschafft hat, in den Schatten zu bleiben, zum größten Teil angekündigt Es hat 116 Millionen Dollar an Risikokapital aufgenommen. Formal bekannt als 21e6, hat 21 Inc. die meisten Mittel von jedem Startup im Bereich Digital-Währung auf Basis von Daten von Coindesk aufgebracht. Vor zwei Jahren, unter dem Namen 21e6, konnte das Unternehmen Venture Capital in Höhe von 5 Millionen Dollar beschaffen.

21 Inc kommt aus den Schatten

Start-ups aus Silicon Valley haben den Venture Capitalist stillschweigend überzeugt, ihre Unternehmen zu unterstützen, um die Blockchain zu einem Produkt oder Service zu machen, der für die Massen marktfähig ist. Viele Anleger haben argumentiert, dass die Massenakzeptanz teilweise durch die Konzentration auf Bitcoin als Währung und nicht durch die zugrunde liegende Technologie gebremst wurde. Die Blockchain hatte immer eine viel breitere Anwendung als die Währung allein und Unternehmen wie Ethereum waren die ersten, die Notiz davon nahmen.

Führende Investoren sind die 4-Milliarden-Dollar-Risikokapitalfirma Andreessen Horowitz, die in Unternehmen wie Twitter, Skype, Buzzfeed, Ripple und Coinbase investiert hat. Weitere Unternehmen, die in das Startup investiert haben, sind Data Collective, RPE Ventures, Khosla Ventures, Qualcomm Ventures und Yuan Capital.

Vielleicht ist die bekannteste aller Investoren Qualcomm Ventures. Qualcomm ist eine Risikokapital-Tochter eines globalen Halbleiterunternehmens, das drahtlose Telekommunikationsprodukte entwickelt. In einem Interview mit dem Wall Street Journal sagte Matthew Pauker, der CEO von 21, sein Ziel sei es, die Produktionskapazitäten von Qualcomm zu nutzen, um in den kommenden Monaten eine Reihe von Produkten zu entwickeln. Pauker lehnte es ab, zu erweitern, was diese Produkte sein könnten, außer zu sagen, dass sie in die Blockchain-Technologie integriert würden.

Ein Teil der Geheimhaltung von 21 war "nur aus pragmatischen Gründen", sagt Mitbegründer Balaji Srinivasan, Partner bei Andreessen Horowitz: "Wir haben der Welt nichts zu sagen. "Während Mitglieder der Bitcoin-Community spekuliert haben, dass die Eliten im Silicon Valley Computer entwickeln, die den Bitcoin-Bergbau dominieren würden, scheint es, dass der wahre Fokus auf der Blockchain lag und wie man die Technologie zu den Verbrauchern bringt.

Spekulation

Die Betonung des Engagements von Qualcomm hat Spekulationen ausgelöst, dass 21 Software für das Internet der Dinge einführen wird. Da die Anzahl der mit dem Internet verbundenen Appliances wächst, wird es bald notwendig sein, dass sie mit jedem über Server und Netzwerke sprechen können, ohne sich für Hacker zu öffnen. Mit Hilfe der Blockchain könnten diese Geräte theoretisch miteinander kommunizieren, ihren Betrieb anpassen, um Energieverschwendung zu reduzieren, ohne dass ein Hacker in den Kühlschrank gelangt.

Auf der Website des Unternehmens finden Sie 18 Jobs, die von einem "ASIC design engineer" bis hin zu einem Business Development Executive für Hardware reichen. Diese Postings könnten einen Hinweis auf ihre Pläne geben. Eine Anzeige für einen "PCB-Designer" sucht Bewerber, die gut mit Teams innerhalb des Unternehmens und mit Kunden zusammenarbeiten, um "unsere Technologie in neuartige Bitcoin-verwandte Produkte zu integrieren".

Die Jobbeschreibung für die Geschäftsentwicklungsrolle ist für Kandidaten gedacht, die "Konzepte entwickeln und ausführen möchten, die Bitcoin auf der Hardware-Ebene passieren lassen".

Während der Wert von Bitcoin in den letzten Wochen einen Aufwärtstrend verzeichnet hat und Unternehmen weiterhin in Bergbauausrüstung investieren, ist nichts davon von Bedeutung, wenn Bitcoin keine Massenannahme erreicht, sagt Herr Pauker.

" Bitcoin wird die Art und Weise verändern, wie Menschen und Unternehmen und sogar Maschinen miteinander interagieren, aber für Bitcoin, um diese Vision zu realisieren, brauchen wir eine Massenannahme. Es kann nicht nur für Silicon Valley sein. "

Was denkst du, wird 21 in den kommenden Wochen ankündigen?

Fotoquelle: Pixbay

Beliebte Beiträge