Pressemeldungen

4,000 geschäfte, breiter optimismus macht japan land der aufsteigenden bits

Pressemeldungen 4,000 geschäfte, breiter optimismus macht japan land der aufsteigenden bits

Bitcoin in Japan ist größer als je zuvor, mit über 4, 200 Geschäfte, die es 2017 annehmen, und Tokyo tauschen Quoine für $ 1 aus. 5 Milliarden Umsatz in diesem Jahr.


Bitcoin Hits The High Street

Lokale Nachrichtenquelle NHK berichtete am Dienstag, dass laut einer Dezember-Umfrage die Zahl der Geschäfte, die Bitcoin in Japan akzeptieren, seit 2015 um 460% gestiegen ist.

"[Bitcoin ] hat sich auf verschiedene Bereiche wie Schönheits- und Nagelstudios ... sowie auf bestehende Ess- und Trinkanstalten ausgedehnt ", heißt es.

Da Kryptowährungszahlungen in Japans allgegenwärtigen Konsumindustrien zum Standard werden, besteht Grund zu Optimismus, da das benachbarte China den Handel explodieren sieht.

In einem Interview mit Deal Street Asia teilte Mike Kayamori, CEO von Quoine Exchange, mit, dass der einzige Weg frei sei.

"Es könnte eine Firmenwährung sein, es könnte eine Treuepunktswährung sein, es könnte eine goldgedeckte Kryptowährung sein und es könnte auch eine nationale Währung sein, oder? "Er sagte, zusammen mit Unterstützung Chinas verschiedenen digitalen Währungsexperimenten.

Wenn es darum geht, dass China eigene Ideen entwickelt, bin ich ein Verfechter eines Landes oder eines großen multinationalen Konzerns, der seine eigene digitale Währung formuliert. Ich denke, die Möglichkeiten sind unendlich.

Quoine CEO: Transaktionsvolumen "wird viel größer sein"

Quoine expandierte 2016 von Singapur, nachdem er 20 Millionen Dollar in einer Finanzierungsrunde erhalten hatte, und beabsichtigt, sich in Zukunft zu einem Universaldienstanbieter zu entwickeln. Überweisungen, Zahlungen und andere Finanzdienstleistungen sind in Vorbereitung, sagte Kayamori.

"Was die Marktkapitalisierung betrifft, wenn Sie es auf 2 Milliarden Dollar oder 20 Milliarden Dollar festlegen - ich weiß nicht, wie Sie die Performance definieren - dann kann ich Ihnen sagen, dass das Transaktionsvolumen, insbesondere von einem Austausch Perspektive, wird so viel größer sein als das ", prognostizierte er.

Ich denke, es werden Billionen sein, wenn Sie es aus der Perspektive eines Transaktionsvolumens betrachten. Es wird Milliarden-Dollar-Blockchain-Kryptowährungsbörsen geben, die erworben werden oder öffentlich werden.

Herkömmliche Finanzmittel aufholen

Angesichts der de-facto-Anerkennung der Kryptowährungen durch die japanische Regierung im Jahr 2016 verschwendet der Finanzmarkt des Landes keine Zeit mehr, sich mit der Blockchain-Technologie vertraut zu machen.

Fellow Austausch BitFlyer wurde von einer Blockchain Study Group ausgewählt, die aus vier großen Finanzinstituten bestand, um eine Prototyp-Technologie für die Interbank-Blockchain-Nutzung zu entwickeln.

Die Studiengruppe selbst hat im November einen Bericht verfasst, in dem festgestellt wurde, dass die Bitcoin-Technologie genutzt werden sollte, um Japans Wettbewerbsfähigkeit gegenüber europäischen und US-amerikanischen Märkten zu erhalten.

Was denkst du über die Zukunft von Bitcoin in Japan? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Quoine

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar