Bitcoin

4 wege, bitcoin zu geben: das weihnachtsgeschenk, das weiter geben wird

Bitcoin 4 wege, bitcoin zu geben: das weihnachtsgeschenk, das weiter geben wird

Weihnachten ist wieder um die Ecke (metaphorisch gesprochen um zumindest, da die Zeit nicht wirklich mit zu vielen Ecken ausgestattet ist), und Sie überlegen vielleicht, Ihren Lieben das Geschenk von Bitcoin zu geben. Aber was ist der beste Weg, und sollten Sie es wirklich tun?


Nicht nur zu Weihnachten: Ein Bitcoin ist das Leben

Als Bitcoin-Enthusiast lieben Sie es wahrscheinlich, das Wort zu verbreiten, und welchen besseren Weg, als Zwang zu zwingen, sich um Ihre Lieblingskryptowährung zu kümmern? Leider ist für diejenigen, die noch nicht mit der Technologie vertraut sind, die Darstellung eines Links zu einer Online-Brieftasche vielleicht ein zu esoterisches Geschenk.

Was sind Ihre Möglichkeiten?

Physische Münzen

Physische Münzen könnten der perfekte Gegenstand für einen nichttechnischen Empfänger sein, der das Konzept der virtuellen Währung als etwas von tatsächlichem Wert wahrnimmt. Sie können ziemlich eindrucksvoll aussehen und sind eindeutig dafür gemacht, dass sie aufbewahrt und angezeigt werden und nicht sofort ausgegeben werden, wodurch auch Bitcoin als Investition gefördert wird.

Sie werden typischerweise aus Halbedel- oder Edelmetallen mit einer manipulationssicheren Platte auf einer Seite geprägt. Dahinter verbergen sich die öffentlichen und privaten Schlüssel, um sie auszugeben. Erhältlich in einer Reihe von Online-Quellen, vom preiswerten Denarium bis hin zu BTCCs Silber- und Gold-Versionen, bis hin zum Titan, der auf "reichere Leute als ich" ausgerichtet ist.

Je nachdem, wie viel Sie ausgeben möchten, könnten Sie jedoch mehr Geld für die physische Münze ausgeben als für den Bitcoin. Nicht, dass das den Empfänger stört, genauso wie Sie, wer den ersten Treffer macht, aber etwas, das Sie im Auge behalten sollten.

Paper Wallets

Um Kosten im Voraus zu vermeiden, können Sie eine Papiermappe wählen, in der die öffentlichen und privaten Schlüssel auf einem Stück Papier gespeichert sind, das Sie selbst ausdrucken. Der Bitcoin ist im Wesentlichen offline gespeichert, und Sie können sogar spezielle festliche Designs bei Bitcoinpaperwallet erhalten. com

Sie würden im Grunde nur jemandem ein Stück Papier geben, das Sie selbst gedruckt haben. Es spiegelt sich nicht gut auf dir, du Geizkragen. Außerdem ist es nur ein Stück Papier, das Sie selbst gedruckt haben. Es sieht nicht wertvoll aus und könnte leicht verlegt oder verloren gehen. Und jeder, der es findet, kann die Bitcoins benutzen.

Es sollte auch beachtet werden, dass Papiergeldbörsen in ihrer Gesamtheit eingelöst werden sollten. Es wird nicht empfohlen, ein Guthaben zu hinterlassen und denselben öffentlichen Schlüssel wiederzuverwenden, so dass sie nicht wirklich ausgegeben, nur übertragen oder verkauft werden können.

Geschenkkarten

Sie könnten eine Bitcoin-Geschenkkarte für Familien und Freunde auf Websites wie bit4coin kaufen, aber wirklich, warum sollten Sie? Die Karten sind in Euro und können zum Kauf von Bitcoins verwendet werden ... zum Zeitpunkt der Einlösung. Ja Danke. Wenn Sie mir nur die Bitcoins gekauft hätten, wären sie es wert ... Sie können das Problem sehen.

Du kaufst grundsätzlich keinen Bitcoin, sondern sagst jemandem, dass er selbst eine Menge Bitcoin (und nur Bitcoin) kaufen muss.So sinnlos wie jede andere Geschenkkarte ... Weiter!

[Anmerkung des Herausgebers: Wie Sie sehen können, ist es keine bevorzugte Option, aber es ist trotzdem eine Option.]

Hardware-Wallets

Frühe Hardware-Wallets waren nicht viel mehr als benutzerdefinierte USB-Laufwerke mit den erforderlichen Schlüsseln, Die neuesten Angebote können jedoch zusätzliche Geräte wie Informationsbildschirme und Kameras zum Scannen von QR-Codes enthalten.

Eine geeignete technische Lösung zum Speichern von Kryptowährung und privaten Schlüsseln, sie sind normalerweise teurer als die billigeren physischen Münzen, aber billiger als die, die ich mir nicht leisten kann. Sie haben auch den Vorteil, wiederverwendbar zu sein. Bitcoin wird offline gespeichert und kann gekauft / verkauft / ausgegeben werden, während es an einen Computer angeschlossen ist.

Verkauft als eine der sichersten Möglichkeiten, um Ihre Bitcoin zu speichern, gibt es ein paar Arten zur Verfügung, obwohl die Ledger Nano S, KeepKey und Trezor sind wahrscheinlich die aktuellen Standouts auf dem Markt.

Ein Geschenk, das weitergibt?

Aber solltest du überhaupt Bitcoin geben?

Vielleicht nicht als Hauptgeschenk und offensichtlich nicht für alle. Persönlich sehe ich Bitcoin als ein besseres Geschenk für ein Neugeborenes, wie das Äquivalent eines Bausparkassenkontos (oder einer anderen Investition), das in seinem Namen eröffnet wird. Bitcoin ist die beste Performance seit einigen Jahren und hat eine große Chance, ein Geschenk zu sein, das als langfristiges Investment weiter geben und geben wird.

Als Hauptweihnachtsgeschenk würde es jedoch ganz auf den beabsichtigten Empfänger ankommen, und nur Sie können das beurteilen. Und wenn Sie Ihren Empfänger schlecht beurteilen, kommen Sie nicht zu mir. Deine Oma kann ihre Brille nicht finden ... du dachtest wirklich, sie würde ihre privaten Schlüssel verwalten?

Es ist ein bisschen so, als würde man dieses fantastische Boxset geben, das man als Geschenk geliebt hat. Es ist nicht unbedingt etwas, das sie mögen, sondern etwas, das du magst. Sie könnten es einfach ... nicht bekommen, weil es ein Geschenk ist, das du willst, kein Geschenk, das sie haben wollen.

Aber ich werde nicht so tun, als kenne ich Ihre Lieben besser als Sie. Sie mögen diese Schachtel gut verehren, und wenn sie es tun, dann geben Sie ihnen vielleicht das beste Geschenk aller Zeiten.

Planen Sie dieses Jahr Bitcoin zu schenken? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Youmeandbtc. com, shutterstock

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar