Pressemeldungen

5 blockchain-basierte diversifizierungsoptionen für cryptocurrency-portfolios

Pressemeldungen 5 blockchain-basierte diversifizierungsoptionen für cryptocurrency-portfolios

Blockchain Ardor #5: Transaction Vouchers - Invoicing, Exchange Withdrawals, Share Distributions (November 2018).

Anonim

Kryptowährungen explodieren. Bitcoin hat kürzlich die Marke von $ 7.000 erreicht und die Marktkapitalisierung der globalen Kryptowährung hat $ 200 Mrd. erreicht. In einem solchen Bullenmarkt ist es schwer, über finanzielle Sicherheit nachzudenken, und FOMO (Angst vor dem Verschwinden) kann manchmal das Steuer übernehmen und zu vorschnellen Entscheidungen führen.


Unabhängig davon, wie viele Kryptos gewachsen sind und wie viel Sie beim Kauf von Bitcoin vor fünf Jahren gemacht hätten, sollten Investitionen niemals so einfach sein wie "Kaufen und Halten". "Sie brauchen eine Strategie, und hier kommt Hedging ins Spiel. Hedging erfolgt normalerweise über Derivate, aber für Kryptographie müssen wir unser Portfolio diversifizieren. Investopedia erläutert:

Die strategische Diversifizierung eines Portfolios zur Reduzierung bestimmter Risiken kann auch als - eher rohes - Hedge betrachtet werden. Zum Beispiel könnte Rachel in ein Luxusgüterunternehmen mit steigenden Margen investieren. Sie könnte jedoch befürchten, dass eine Rezession den Markt für auffälligen Konsum auslöschen könnte. Eine Möglichkeit, dies zu bekämpfen, wäre der Kauf von Tabakaktien oder Versorgungsunternehmen, die Rezessionen gut überstehen und hohe Dividenden zahlen.

Die Wahl, wie Sie Ihre Investitionen in die Kryptowährung absichern wollen, ist keine exakte Wissenschaft. Es wird sehr stark von Ihrem Ausblick auf unser aktuelles Finanz- und Sozialsystem abhängen. Was für Sie wie eine perfekte Strategie aussieht, mag anderen als lächerlich erscheinen. Das liegt daran, dass wir alle eine andere Vorstellung davon haben, was die Zukunft bringen könnte, und genau das ist die Strategie: Vorbereitung auf die Zukunft.

Heute möchten wir Ihnen einige Ideen geben, wie Sie Ihr Kryptowährungs- portfolio absichern können, ohne den Blockchain-Raum wirklich verlassen zu müssen.

Edelmetalle

Edelmetalle haben mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen viel gemeinsam. Sowohl Kryptos als auch Metalle werden durch einen Abbauprozess "ausgegeben", der nicht von einer zentralisierten Autorität abhängig ist. Sie sind sowohl begrenzt als auch deflationär. Und vor allem werden sowohl Edelmetalle als auch Kryptowährungen als sichere Anlagen betrachtet, die die Bestände der Bürger in Krisenzeiten, seien sie politischer oder wirtschaftlicher Art, schützen können.

Metalle wie Gold und Silber können eine perfekte Absicherung gegen Krypto sein. Es ist jedoch auch wichtig anzumerken, dass sowohl Edelmetalle als auch Kryptowährungen in den gleichen Situationen, in denen gewöhnlich wirtschaftliche, soziale oder politische Unruhen auftreten, gut abschneiden. In einer solchen Situation kann Crypto eine viel lebensfähigere Alternative als Gold sein, da es einfacher ist, sich zu bewegen und zu verstecken. Es ist auch "einfacher" für Kryptos, in einer hypothetischen Krisensituation ungeahnte Höhen zu erreichen.

Nichtsdestoweniger ist es ratsam, einen Teil Ihres Portfolios in Gold und / oder Silber zu halten, da Sie damit gegen die inhärenten Risiken der Kryptowährungsbewegung absichern können, ohne dem traditionellen Finanzsystem zu vertrauen. Diese Risiken sind technische oder Sicherheitsprobleme, Regierungsverbote und große Hacks.

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, wie Sie Gold kaufen können, ohne durch Fiat gehen zu müssen. Mit Vaultoro können Sie beispielsweise Bitcoin direkt für Gold kaufen und verkaufen und diese Goldbarren sogar direkt an Sie versenden. Benutzer können auch auf metallunterstützte Kryptos wie BitGold oder Digix Gold Tokens (DGX) zurückgreifen.

Immobilien

Der Kauf von Immobilien als Anlagevehikel ist eine sehr populäre Praxis, die in den letzten 50 Jahren gewachsen ist. Immobilien zu investieren, zu mieten und zu verkaufen ist keine leichte Aufgabe, daher ziehen es die meisten vor, in Real Estate Investment Trusts (REIT) und Real Estate Investment Groups zu investieren, die als Investmentfonds für Mietobjekte fungieren.

Es ist nicht einfach, Krypto in Immobilien zu investieren. Da die Blockchain-Technologie jedoch immer beliebter wird, tauchen neue Möglichkeiten auf. Das Kaviar Cryptocurrency-Projekt ist der Nachfolger von Caviar Capital LP, einem Immobilien-Debt-Fonds, der seit 2013 aktiv ist. Das Team hinter dem Projekt baut eine Plattform auf, die sowohl in private Immobilienkredite als auch in Kryptowährungen investieren wird.

Ziel des Projekts ist es, den Anlegern zu helfen, sowohl der Volatilität von Kryptowährungen durch ein "proprietäres, datengetriebenes, zweiseitiges Investitionsmodell" als auch dem stabilen Einkommen aus privaten Immobilienkrediten ausgesetzt zu sein. Benutzer können Teil der Caviar-Plattform sein, indem sie den CAV-Token halten, einen ERC20-Gewinnbeteiligungstoken.

Tokenisierte Eigenschaft ist auch ein Konzept, das in der Kryptosphäre an Bedeutung gewinnt. Die Atlant Platform ermöglicht Nutzern die Teilnahme an IPO (Initial Property Offerings) und den Handel mit Immobilien-Token, die einem Quadratfuß des Eigentums entsprechen. Token-Inhaber sind Mieteinnahmen ausgesetzt, die von der Immobilie generiert werden, deren Tokens sie besitzen.

Aktien und Anleihen

Durch Plattformen wie eToro wird die Investition in Aktien jeden Tag einfacher. Nichtsdestotrotz kann die Blockchain-Technologie dem Mix noch zahlreiche Vorteile bringen, wie niedrigere Handelsgebühren und eine vertrauenslose Handelsumgebung.

Tokenisierung von Aktien kann auch den Prozess für Kryptowährungsnutzer und für regelmäßige Anleger gleichermaßen erleichtern, Eintrittsbarrieren senken, Liquidität bereitstellen und nahtlose Trades und Transfers ermöglichen. Die LAToken-Plattform beispielsweise ermöglicht die Handelbarkeit der meisten globalen Anlageklassen, einschließlich Aktien, Anleihen und Rohstoffen.

CryptoPay, ein beliebtes Unternehmen für Kryptowährungsinfrastruktur, das für seine Bitcoin-Debitkarten bekannt ist, plant den Aufbau einer neuen kryptowährungsgebundenen Börse, die es den Inhabern von Kryptowährungen ermöglicht, ihre Bestände bis zu vier Mal zu nutzen und an anderen Finanzmärkten teilzunehmen .

Verbraucher können Aktien und Anleihen handeln, in Aktien investieren und die Exposition gegenüber Kryptowährungen reduzieren, während sie gleichzeitig in der Kryptowährung bleiben. Plattformen wie CryptoPay ermöglichen es den Inhabern, ihr Risiko durch Diversifizierung zu reduzieren und gleichzeitig die Privatsphäre der Anleger zu schützen, da sie ihre persönlichen Bankkonten in keiner Weise verknüpfen müssen.

Aktien können eine große Absicherung für Ihr Kryptowährungsportfolio sein, abhängig von Ihrer Strategie. Der Kauf von Aktien in zahlungsbezogenen Unternehmen wie PayPal kann ein guter "Doomsday" -Plan für Kryptohalter sein. Auf der anderen Seite, wenn Sie im Kryptowährungs-Ökosystem wetten wollen, ohne tatsächlich mehr Münzen zu kaufen, können Sie immer Aktien von Unternehmen wie AMD und nVidia kaufen, deren Preise mit der Minenlandschaft der Kryptowährung korrelieren.

P2P-Darlehen

Peer-to-Peer-Darlehen (P2P) Darlehen ähneln Anleihen insofern, als dass Sie bei einer Investition in eine dieser Anlagen eine bestimmte Geldsumme aufbringen müssen, die dann zinsbasiert zurückerlangt wird Zahlungen in regelmäßigen Abständen. Da P2P-Kredite als etwas riskanter angesehen werden, sind die Zinsen in der Regel höher.

Es gibt mehrere P2P-Plattformen, die Bitcoin akzeptieren, einschließlich BitBond und BTCJam. Diese Plattformen ermöglichen dem Kreditgeber, die Kreditnehmer durch ihre vorherige Kredithistorie auf der Website, Social-Media-Konten, Business-Plan und mehr zu bewerten. Während es bei der Investition in P2P-Kredite eine Vertrauenskomponente gibt, können Schulden immer im Falle eines falsch geliehenen Kredits verkauft werden.

Obwohl diese Plattformen sowohl Kreditgebern als auch Kreditnehmern Möglichkeiten bieten, kann viel durch die Verwendung der Blockchain-Technologie verbessert werden, eine Tatsache, auf die Lendoit aufmerksam geworden ist, eine bevorstehende P2P-Kreditplattform, die Intermediäre aus dem Mix herausnehmen und bereitstellen wird niedrigere Gebühren und höhere Privatsphäre für Kreditgeber.

Durch die Schaffung eines Ökosystems, in dem Kreditnehmer, Kreditgeber und Sammler miteinander verbunden sind, kann Lendoit eine sicherere Umgebung aufbauen. Die Verwendung von Smart Contracts ermöglicht es der Plattform, autonom zu agieren, indem Zwischenhonorare und -gefährdungen entfernt werden und gleichzeitig die Kreditgeber anonym bleiben.

Andere Websites wie Poloniex erlauben Benutzern auch, Bitcoin und andere Kryptowährungen auszuleihen. Obwohl sie einen viel niedrigeren Zinssatz bieten, sind diese Darlehen durch das Tauschsystem gesichert, das es dem Kreditnehmer nicht erlaubt, das Geld zu verlieren, bevor die geliehenen zurückgezahlt werden. Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Austausch sehr anfällig für Hacker ist, so dass immer noch Risiken bestehen.

Beachten Sie, dass es mehrere "Investitions-" Pläne gibt, die P2P-Kredite als Deckung für ihre Ponzi-Systeme verwenden, einschließlich der beliebten Kryptowährung Bitconnect.

Fiat

Wenn Sie in Kryptographie sind, dann ist das letzte, was Sie kaufen wollen, Fiat. Aber wenn Sie wirklich darüber nachdenken, Fiat ist das komplette Gegenteil von Krypto, so ist es wahrscheinlich, dass, wenn man schlecht macht, der andere wird ziemlich gut sein.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass, wenn Bitcoin auf $ 0 geht, es wahrscheinlich keinen großen Einfluss auf den USD oder EUR haben wird, aber Sie immer auf Ihre Fiat-Bestände zählen können, um Sie vor einem vollständigen Verlust zu schützen. Wenn die Situation umgekehrt ist und Ihre Fiat-Bestände an Wert verlieren, können Sie sicher sein, dass Ihr Crypto-Portfolio in die Höhe schießt. Kryptowährungen wie Bitcoin gedeihen in wirtschaftlichen Turbulenzen, einschließlich Inflation, Demonetisierung und anderen Fiat-Problemen.

Wenn Sie in Fiat gehen wollen, ohne Crypto zu verlassen, gibt es mehrere Optionen, einschließlich Proxy-Token wie USDT, WUSD und BitUSD. Fiat-Token sind an den Wert ihres Basiswerts gebunden, was bedeutet, dass jeder USD-Token, den Sie haben, vollständig durch tatsächliche Dollars gesichert wird, die vom Token-Herausgeber oder Gateway-Betreiber gespeichert werden.

Was ist Ihre bevorzugte Methode zur Diversifizierung Ihres Kryptowährungs- portfolios? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock, Pixabay

Beliebte Beiträge