Crypto

50, 000 Canberra Pendler können jetzt für ihre Busfahrkarten mit BTC bezahlen

Crypto 50, 000 Canberra Pendler können jetzt für ihre Busfahrkarten mit BTC bezahlen

Die weltweit bekannteste Kryptowährung ist jetzt eine Zahlungsoption für die australischen Pendler, die in Canberra leben . Sie können Zakaria Bouguettaya und Andrew Clapham, den Entwicklern der MyBus 2. 0 App, danken, die beschlossen haben, Bitcoin in ihre preisgekrönte Anwendung aufzunehmen.

Das Programm wurde bereits von 50 000 Benutzern angenommen und arbeitet innerhalb des ACT Internal Omnibus Network (ACTION) in der australischen Hauptstadt. Dank des neuesten Updates von MyBus können diese Benutzer jetzt neben Kreditkarten ihre MyWay-Karten mit Bitcoin aufladen.

"Das brandneue Update enthält die weltweit erste App, mit der Sie Bustickets mit Bitcoin laden können", heißt es in der Beschreibung des Updates.

Die Hinzufügung von Kryptowährung zur App könnte für alle nicht völlig überraschend sein. Zakaria Bouguettaya sagte in der Vergangenheit, dass er und sein Kollege "starke Unterstützer" von Bitcoin seien. Zu der Zeit enthüllten sie auch, dass sie wollten, dass MyBus die erste App der Welt ist, die BTC als Zahlungslösung für den öffentlichen Nahverkehr anbietet , ichhabe mich abmühen. com berichtet.

MyBus 2. 0 ist kostenlos und ist derzeit für iOS (hier) und auch für Android (hier) verfügbar.

Die gute Nachricht kommt, nachdem die australischen Bitcoin-Geldautomaten vor kurzem angekündigt haben, dass sie nach Angaben von Gizmodo 100 Maschinen installieren sollen, die im Zusammenhang mit Kryptografie stehen. Die Geräte ermöglichen den Benutzern, BTC mit Fiat-Währung zu kaufen und auch digitale Währung gegen physisches Geld auszutauschen. Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge