Pressemeldungen

500+ führungskräfte aus der branche planen eine roadmap für blockchain bei lat blockchain economic forum

Pressemeldungen 500+ führungskräfte aus der branche planen eine roadmap für blockchain bei lat blockchain economic forum

LAToken, die erste Multi -asset tokenization platform wird am 31. Oktober - 1. November das LAT Blockchain Economic Forum in New York veranstalten, um wichtige Branchenakteure zusammenzubringen und eine Roadmap für die exponentiell wachsende Kryptowirtschaft zu entwerfen.

Als einer der Marktführer will LAToken in Zusammenarbeit mit mehr als 500 Top-Unternehmern, Investoren, Akademikern und Regulierungsbehörden nachhaltige Regeln und Governance-Rahmen für die Blockchain-Industrie entwickeln.

20+ Redner haben bereits ihre Teilnahme bestätigt, Miko Matsumura (Pantera Capital, $ 100 Mio. ICO-only Fonds), Alex Mashinsky (Gouverneur Dynamix, $ 3 Mrd.), Reese Jones (Singularity, Facebook), Mike Jones (Science Inc.) , MySpace), Hanna Halaburda (Bank of Canada, Autorin der "Central Bank Digital Currencies"), Kenneth Goodwin (ehemals US FED), Brian Eha (Autor von "How Money Got Free"), Michael Golomb (ICO Governance Foundation) und viele andere.

Die Teilnehmer werden globale Blockchain-Möglichkeiten erkunden und versuchen zu definieren, ob Kryptowährungen ein 5-Billionen-Dollar-Markt oder nur eine Blase sind, ob Smart Contracts Zentralbanken ersetzen können und ob Investitionen in Kryptographie Investitionen in Fiat übersteigen können.

Die Tickets sind mit 20 Prozent Rabatt auf Standardpreise erhältlich. Die Presseakkreditierung ist jetzt auch offen.

Über LAToken

LAToken erleichtert die breite Verwendung von Kryptowährungen in der Realwirtschaft und ermöglicht es Kryptohaltern, ihr Portfolio zu diversifizieren, indem sie Zugang zu Token erhält, die an den Preis von Sachwerten gekoppelt sind. Es ist die # 1 Tokenisierungsplattform durch Kapitalisierung mit $ 19, 6 Millionen von 10, 000 mehr als Beitragszahlern gesammelt.

LAToken setzt ein offenes LAT-Protokoll ein, mit dem beliebige Assets, die von Aktien und Rohstoffen bis hin zu Immobilien und Kunstwerken reichen, in Tokens umgewandelt und gehandelt werden können. Das LAT-Protokoll stellt sicher, dass die Verbindung zwischen dem Token und dem zugrunde liegenden Vermögenswert rechtlich und technisch durchsetzbar ist, und ermöglicht die Übertragung von P2P-Vertragsrechten. Das Protokoll ermöglicht das Tokenisieren und den Handel mit Krypto-Assets im Wert von 1 US-Dollar. 2 Billionen bis 2025.

LAT-Plattform ist bereits in Betrieb. Tokenisierte Anteile von Apple, Tesla, Google und andere Blue Chips sowie Gold-, Öl- und Immobilien-ETFs werden auf der LAT Platform über Crypto gehandelt. Dies ist eine gute Möglichkeit, das Crypto-Portfolio zu diversifizieren, ohne auf Fiat umzustellen. Besitzer von illiquiden Vermögenswerten wie Immobilien oder Kunstwerken können diese in Token verwandeln und nach Bruchteilen mit einer auf 10-40% geschätzten Liquiditätsprämie verkaufen. Fiat-Händler können LAToken aufgrund geringerer Transaktionskosten und Verfügbarkeit rund um die Uhr der NASDAQ vorziehen.

Kontakt für Akkreditierung und Presseanfragen: [email protected]

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar