Bitcoin

6 gründe, einen bitcoin full node auszuführen

Bitcoin 6 gründe, einen bitcoin full node auszuführen

Das Ausführen eines Bitcoin Full Node ist nicht nur für Miningpools und Firmen gedacht. Heute werden wir 6 Gründe darlegen, warum der durchschnittliche Benutzer auch einen eigenen Bitcoin-Voll-Knoten verwenden sollte.


Zu ​​Knoten oder Nicht zu Knoten?

Da die aktuellen Ereignisse auf eine mögliche Änderung der Bitcoin-Consensus-Regeln hindeuten, ist es wichtig, die Benutzer daran zu erinnern, dass es jetzt mehr denn je mehrere Vorteile gibt, einen vollständigen Bitcoin-Knoten zu betreiben.

Es ist ratsam, dass Benutzer den populären Bitcoin Core-Client ausführen, da es gewisse Risiken für die Ausführung weniger beliebter Clients wie Bitcoin Unlimited geben kann. Vor nur zwei Tagen wurde auf dem Bitcoin Unlimited-Client ein Fehler gefunden und ausgenutzt, der dazu führte, dass ein großer Teil der BU-Knoten offline ging. Das Problem wurde behoben und die Anzahl der BU-Knoten wurde seitdem wiederhergestellt.

Ein weiterer Fehler wurde vor einigen Wochen im BU-Client gefunden, der den Bitcoin verursacht hat. com Pool, um einen ungültigen Block größer als 1 MB zu minen. Angesichts dieser jüngsten Ereignisse ist die Ausführung eines Bitcoin Core-Knotens möglicherweise die sicherste verfügbare Option.

Heute sind 6734 Knoten online, von denen 83% Bitcoin Core-Knoten sind, deren Anzahl nach der Entdeckung des BU-Bugs gestiegen ist.

Insgesamt führen mehr Bitcoin-Knoten zu einem schnelleren, stabileren und dezentralisierteren Netzwerk. Zu diesem Zweck haben wir eine Liste von 6 Gründen zusammengestellt, um einen Bitcoin Full Node zu betreiben.

1) Hilft dem Netzwerk

Das Ausführen eines eigenen vollständigen Knotens ist die einzige Möglichkeit, die volle Kontrolle zu haben und sicherzustellen, dass alle Regeln von Bitcoin eingehalten werden. Knoten tun dies, indem sie Blöcke und Transaktionen ablehnen, die nicht den Konsensregeln entsprechen, und indem sie Verbindungen von Peers ablehnen, die sie senden (oder zu viele von ihnen).

In diesem Sinne sind Knoten wichtiger als Hash-Power, da sie sicherstellen, dass die Blockchain den Regeln folgt. Selbst mit der längsten Proof-of-Work-Kette bestimmen Knoten immer noch, ob die Kette den Regeln folgt und ob sie akzeptiert oder ignoriert wird.

Laut Bitcoin Wiki:

[...] volle Knoten erzwingen die Konsensregeln, egal was passiert. Leichtgewichtige Knoten tun dies jedoch nicht. Lightweight Nodes machen das, was die Mehrheit der Minenmacht sagt. Wenn also die meisten Bergleute zusammenkommen, um ihre Blockbelohnung zu erhöhen, würden zum Beispiel leichte Knoten blindlings mitgehen.

2) Damit Sie sicher sind

Wenn Sie eine Bitcoin-Wallet ausführen, bei der Sie keinen vollständigen Knoten ausführen müssen, müssen Sie dem Dienstanbieter ein gewisses Maß an Vertrauen geben, was nicht unbedingt erforderlich sein sollte mit Bitcoin.

Bei einer webbasierten Brieftasche müssen Sie dem zentralen Knoten vertrauen, über den Ihre Transaktionen gesendet werden, und selbst schlanke Clients wie Electrum müssen auf ihre Server vertrauen. Selbst ein SPV-Client erfordert Vertrauen in eine dritte Partei, da Sie nur die Blockchain-Header herunterladen und nicht überprüfen, ob die von Ihnen befolgte Blockchain die Regeln des Netzwerks einhält oder ob es die längste Blockchain ist.

3) Ermöglicht die Auswahl von

Im möglichen Fall einer harten Gabel, bei der beide Blockketten aktiv bleiben und auf beiden Seiten wirtschaftlich aktiv sind, wie bei Ethereum / Ethereum Classic, ist das Ausführen eines vollständigen Knotens die einzige Möglichkeit validiere die Regeln der neuen oder alten Blockchain nach deinen Wünschen. Wenn Sie keinen vollständigen Knoten ausführen, wird Ihre Meinung nicht berücksichtigt und Sie folgen einfach der Blockchain, die Ihnen übergeben wird.

Das Ausführen eines vollständigen Knotens des Clients, den Sie unterstützen, ist auch eine indirekte Methode zum Abstimmen, die den Minern anzeigt, welche Regel die Benutzer überwiegend unterstützen.

4) Bietet Ihnen einen höheren Datenschutzgrad

Die Verwendung einer zentralisierten, leichten oder sogar SPV-Brieftasche ist nie so privat wie die Ausführung eines vollständigen Knotens. Da Sie sich auf die Server von Drittanbietern verlassen, um Ihre Transaktionen für Sie zu übertragen, wissen diese Server, welche Adressen Ihnen gehören.

Dies gilt sowohl für Online-Wallets als auch für einfache Clients. SPV-Knoten, die auf Bloomfiltern beruhen, geben beträchtliche Informationen über die Adressen von Bitcoin-Benutzern preis.

5) Es ist nicht so schwer

Für weniger technisch versierte Benutzer kann das Ausführen eines vollständigen Knotens wie eine Herausforderung erscheinen. Das Ausführen eines Bitcoin-Core-Voll-Node ist jedoch nichts anderes als einfach die neueste Bitcoin-Core-Client-Version herunterladen und ausführen.

Die Bitcoin-Blockchain ist über 100 GB groß, daher kann es eine Weile dauern, bis Sie Ihren Knoten synchronisieren. Allerdings ist Core neueste Version v0. 14. 0 verbessert die Validierungsgeschwindigkeit und die Netzwerkausbreitungsleistung, was zu viel kürzeren Synchronisations- und anfänglichen Blockdownloadzeiten führt.

Im Zweifelsfall finden Sie Anweisungen, die den Prozess für mehrere Betriebssysteme auf Bitcoin detailliert beschreiben. org.

6) Es ist nicht so teuer

Wenn Sie einen Knoten ausführen, müssen Sie den Computer jederzeit eingeschaltet lassen - oder zumindest für den größten Teil des Tages. Sie können Ihren Knoten mit dieser Option jederzeit aktivieren und deaktivieren. Dies ist jedoch nicht sehr praktisch. Viele Benutzer entscheiden sich dafür, ihre Knoten nicht lokal auf einem physischen Computer, sondern auf einem gemieteten virtuellen Server zu hosten.

Einige Benutzer haben auch Knoten auf weit weniger anspruchsvollen Computern als Computern gehostet. Dieser Benutzer zum Beispiel führt einen Bitcoin-Voll-Knoten auf seinem Raspberry Pi3 aus, indem er die Blockchain beschneidet (löscht unnötige Daten über Transaktionen, die vollständig verbraucht sind).

Die Mindestanforderungen für die Ausführung eines Bitcoin-Knotens, der von Bitcoin Core umrissen wird, lauten wie folgt:

  • Desktop- oder Laptop-Hardware, auf der aktuelle Versionen von Windows, Mac OS X oder Linux ausgeführt werden.
  • 125 Gigabyte freier Festplattenspeicher
  • 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM)
  • Eine Breitband-Internetverbindung mit Upload-Geschwindigkeiten von mindestens 400 Kilobit (50 Kilobyte) pro Sekunde
  • Eine Verbindung ohne Verbindung, eine Verbindung mit hohe Upload-Limits oder eine Verbindung, die Sie regelmäßig überwachen, um sicherzustellen, dass die Upload-Limits nicht überschritten werden. Es ist üblich, dass vollständige Knoten in Hochgeschwindigkeitsverbindungen 200 Gigabyte oder mehr im Monat verwenden. Die Download-Nutzung beträgt etwa 20 Gigabyte pro Monat, plus etwa 100 Gigabyte beim ersten Start Ihres Knotens.
  • 6 Stunden pro Tag, an dem Ihr vollständiger Knoten ausgeführt werden kann. (Sie können andere Dinge mit Ihrem Computer ausführen, während Sie einen vollständigen Knoten ausführen.) Mehr Stunden wären besser und am besten wäre es, wenn Sie Ihren Knoten kontinuierlich ausführen könnten.

Angesichts der oben beschriebenen Vorteile garantiert die Ausführung eines Bitcoin-Voll-Knotens, dass Sie nicht nur die Leistung des Bitcoin-Netzwerks steigern, sondern auch mehr Einfluss auf seine Zukunft haben.

Planen Sie, Ihren eigenen Bitcoin-Knoten zu betreiben? Welchen Kunden würden Sie wählen? Lass uns wissen, was du darunter denkst!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Coin. Tanz, Shutterstock

Beliebte Beiträge