Bitcoin

8-jähriger computer prodigy programmierung 'woorannacoin' um die blockchain zu begreifen

Bitcoin 8-jähriger computer prodigy programmierung 'woorannacoin' um die blockchain zu begreifen

Eine Gruppe von Grundschülern, Das achtjährige Wunderkind Seth Yee von der Wooranna Park Primary School in Australien arbeitet unter der Leitung des ehemaligen Netzwerk-Ingenieurs Kieran Nolan an der Programmierung von "WoorannaCoin", die Methoden zur Entwicklung von Software hinter Bitcoin einschließlich der Blockchain lehrt.

Die Familie von Yee zog dauerhaft von Singapur in den Vorort Dandenong North in Melbourne, Australien, um ein besseres Ökosystem für Seth zu schaffen, der seine Fähigkeiten in der Programmierung und Softwareentwicklung in den letzten Monaten bewiesen hat.

Laut Seths Vater Ray entdeckte die Familie Seths außergewöhnliche Talente, als er im Alter von sechs Jahren die Entwicklung von virtuellen Raumschiffen in einem NASA-Programm absolvierte. Zwei Jahre später zog die Familie dauerhaft nach Australien, wo Seth den ehemaligen Netzwerkingenieur Kieran Nolan traf und die Entwicklung einer Kryptowährung mit Schülern der Klassen fünf und sechs abschloss.

WoorannaCoin, eine Kryptowährung, die auf einer Plattform entwickelt wurde, die es jungen Entwicklern wie Seth ermöglicht, Prototypen zu erstellen und Alternativen zu Bitcoins zu simulieren, hat keinen wirklichen Wert. Aber Nolan, Lehrer an der Wooranna Park Primary School, erklärte in einem Interview mit The Standard, dass das Entwicklungsprogramm für Kryptowährung für die Grundschüler der Schule und das Computer Wunderkind Seth entscheidend für das Verständnis von Verschlüsselung, Kryptographie und Sicherheit war.

Durch den Aufbau eines transparenten Abstimmungssystems lernen die jungen Studenten die Blockchain mit einem praktischen Ansatz kennen. Wichtiger noch, betonte Nolan, dass die Entwicklung einer Kryptowährung wichtig sei, da sie auch die Finanzkompetenz der nächsten Generation lehrte, eine häufige Kritik des Bildungssystems in vielen Ländern.

"Ich denke, es wird in den kommenden Jahren genauso wichtig sein wie das Programmieren in Schulen. Es ist ein Weg, Finanzkompetenz, digitale Kompetenz zu vermitteln ... es lehrt die Schüler, wie Netzwerke miteinander kommunizieren. Wenn Schüler diese Fähigkeiten jetzt nicht haben, machen ihnen die Schulen einen schlechten Dienst. Wenn man sich nur Rechen- und Schreibfähigkeiten anschaut, wird das in der Zukunft niemanden eine Arbeit geben, sie müssen diese Fähigkeiten haben ", sagte Nolan.

Die Wooranna Park Primary School hat bereits Anerkennung von der Technologie-Industrie und Gemeinschaft gewonnen. Bei seinem ersten Besuch spendete der in den USA ansässige Softwareentwickler und Investor Andrew Kwon der Schule 21 Bitcoins (30 000 Dollar), nachdem er den Talentpool junger Entwickler und Programmierer erkannt hatte, die in der Schule untergebracht waren. Laut The Standard war Kwons Investition die erste Bitcoin-Spende an eine australische Schule. Darüber hinaus spendete Kwon Computerhardware für das neue Hightech-Zentrum, Virtual-Reality-Brillen, 3D-Drucker, Microsoft HoloLens, programmierbare Roboter und Drohnen .

In etwas mehr als drei Jahren haben sich die Blockchain- und Bitcoin-Industrien zu Multi-Milliarden-Dollar-Märkten entwickelt. Großkonzerne und Großunternehmen wie IBM, Microsoft und Visa suchen aktiv nach Blockchain- und Bitcoin-Entwicklern, aber laut verschiedenen Umfragen und Berichten hat die Branche Schwierigkeiten, Talente im Blockchain-Sektor zu finden.

Auf dem Fintech-Symposium der DTCC im März 2017 erklärte Brian Behlendorf, der Geschäftsführer der Hyperionger-Projektleitung unter Linux Foundation: "Das Tech-Recruiting ist sehr dünn. Also, Rekrutierung ist schwer. "

Einige Analysten und Experten haben die Talentkluft und den Mangel an Entwicklern innerhalb des Blockchain-Sektors so weit geschildert, dass sie die Hauptanwendung der Blockchain-Technologie verhindern.

"Es ist klar, dass viele Finanzdienstleistungsunternehmen ernsthaft darüber nachdenken, wie sie Blockchain in ihrer Organisation einsetzen können oder diese Technologie bereits in die Praxis umsetzen. Wie bei jeder neuen Technologie müssen jedoch Herausforderungen bewältigt werden. Unsere Umfrage zeigt, dass die Rekrutierung der richtigen Leute eine solche Herausforderung darstellt, die Regulierung eine andere, und technische Überlegungen, die sich auf die Technologie selbst beziehen, ein anderer ", erklärte Fechal Husain, CEO von Synechron.

Das Auftauchen von jungen Köpfen und Entwicklern, die in einem frühen Alter der Blockchain ausgesetzt sind, einschließlich Seth, wird es dem Bitcoin-Ökosystem und Blockchain-basierten Projekten ermöglichen, sich exponentiell zu entwickeln.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar