blockchain

Accenture: blockchain 'perfect match' für die luftfahrtindustrie

blockchain Accenture: blockchain 'perfect match' für die luftfahrtindustrie

Accenture hat neue Vorschläge zur Funktionsweise der Blockchain-Technologie veröffentlicht "Perfektes Match" für die Airline-Industrie.


Accenture: Blockchain, Airlines stimmen sehr gut

Das globale Beratungsunternehmen veröffentlichte einen Entwurf, der die Distribution von Blockchain in verschiedenen Bereichen der kommerziellen Luftfahrt vorsieht, wobei die Industrie und die entstehende Technologie sehr gut aufeinander abgestimmt sind. "

" Bei so vielen Systemen, die im Spiel sind, enthalten die Fluggesellschaften allein in vielen isolierten Systemen Daten vom Passagierservice bis zur Mannschaftsverwaltung - der Datenaustausch ist nicht immer reibungslos ", heißt es in der Mitteilung.

Und in der Luftfahrtindustrie geht es nicht nur um betriebliche Integrität und Umsatzgenerierung, wenn etwas schief geht, sondern auch um Sicherheit.

Weiter heißt es, dass nicht nur der Flugverkehr, sondern auch die Reisebranche als Ganzes von Blockchain profitieren wird, etwas, was anderen Großunternehmen nicht entgangen ist.

Ausgetretene Pfade

Bereits im Jahr 2014 erlebten eine Reihe von Aktivitäten der großen Reisebranche, dass sowohl Fluggesellschaften als auch Buchungswebseiten wie Expedia Bitcoin akzeptieren.

Die lettische Fluggesellschaft AirBaltic akzeptiert weiterhin die virtuelle Währung als Zahlungsmittel für den Großteil ihrer Economy-Flüge, wobei für Bitcoin-Einkäufe die Buchungsgebühr in Höhe von 8 USD entfällt.

Accenture sieht nun scheinbar eine Möglichkeit für eine größere Expansion. "Die kreativsten und disruptivsten Möglichkeiten gehen über reine Finanztransaktionen hinaus", heißt es in Use Cases zu Ticketing, Treueprogrammen, Sicherheit und Identität sowie Wartung.

Diese Bereiche wurden in der Vergangenheit praktisch alle von anderen Blockchain-Unternehmen untersucht. Die Technologie wurde genutzt, um sogar Treueprogramme zu vereinfachen und zu sichern, beispielsweise in Dubai, wo die Behörden das Flickwerk der in Betrieb befindlichen Systeme vereinheitlichen wollen.

In Bezug auf die Sicherheit, die wohl heikelste Aspekt der Operationen für kommerzielle Flugreisen, schlägt die Freigabe vor, dass

Blockchain-Technologie mit einem Sicherheits-Wrapper eine sehr andere und weniger riskante Art der Verwaltung und gemeinsame Nutzung von Informationen durch die Verwendung von Zugangsberechtigungen.

Nicht alles wie es scheint ...

Wenn es wie heiße Luft klingt, ist jedoch ein Vorbehalt enthalten.

"Trotzdem müssen Fluggesellschaften die Blockchain-Evolution mit Bedacht angehen", fügt Accenture hinzu. "Das Verwalten von Daten kann nicht einfach zu folgendem führen:" Lasst es uns an die Kette hängen. ''

Accenture hat jedoch zuvor bei der Blockchain-Sicherheit einen etwas anderen Ton angeschlagen. Im September enthüllte das Unternehmen sogenannte "editierbare Blockchains", in denen es um "Unfug und andere Probleme" ging, während wichtige kryptografische Merkmale beibehalten wurden. "

Solche Blockchains können bearbeitet werden, was Accenture als" außergewöhnliche Umstände "bezeichnet. "

" Wenn wir uns auf neue Anwendungen für die Blockchain-Technologie jenseits der Kryptowährung konzentrieren, wird absolute Unveränderlichkeit sowohl zu einer Tugend als auch zu einem Laster ", sagte Richard Lumb, Group Chief Executive von Financial Services.

Was halten Sie von Accentures neuesten Vorschlägen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von accenture, airbaltic, morganphilipsexecutivesearch. com

Beliebte Beiträge