Blockchain

Air france testet die blockchain zur nachverfolgung der aviation supply chain

Blockchain Air france testet die blockchain zur nachverfolgung der aviation supply chain

The Choice is Ours (2016) Official Full Version (September 2018).

Anonim

Air France KLM, die Holdinggesellschaft einer der größten Fluggesellschaften In der Welt wird Blockchain-Technologie und dezentrale Anwendungen getestet, um die Lieferkette in der Luftfahrt zu automatisieren.

In einem von Microsoft und dem Softwareunternehmen Ramco Aviation durchgeführten Webinar enthüllte James Kornberg, Director Innovation von Air France KLM, die Pläne des Unternehmens, das Potenzial der Blockchain-Technologie und der Anwendungsfälle der dezentralen Technologie für die Aufrechterhaltung der Lieferketten in der Luftfahrt zu untersuchen.

Kornberg betonte, dass die Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie realistisch genug sein müssen, damit das Unternehmen die Phasen der Implementierung und Kommerzialisierung verfolgen kann. Er stellte fest, dass sich die Innovationsabteilung von Air France in den kommenden Monaten darauf konzentrieren werde, die vier Vorteile der Blockchain-Technologie in Bezug auf Belastbarkeit, Rückverfolgbarkeit, Integrität und Disintermediation zu testen.

"Der Anwendungsfall muss realistisch sein. Die vier Merkmale der Blockchain sind Resilienz, Rückverfolgbarkeit, Integrität und Disintermediation, die sich gut für die Lieferkette in der Luftfahrt eignen ", sagte Kornberg.

Für die Wartung von Lieferketten in der Luftfahrt ohne die Verwendung von Off-Chain-Lösungen wie Seitenketten und blockierten Smart-Contracts-Blockchains wie RSK ist es schwierig, öffentliche Blockchains aufgrund ihrer Kapazitätsprobleme und aktuellen Skalierbarkeitsprobleme zu verwenden . Stattdessen könnte Air France die Integration von genehmigten Blockchains untersuchen, die ihrer Natur nach nicht unveränderbar sind, die jedoch ein gewisses Maß an Dezentralisierung durch Verteilung der Befugnisse der Netzwerkadministratoren über das Netzwerk erreichen könnten.

Insbesondere in einem genehmigten Blockchain-Netzwerk, das für Lieferketten in der Luftfahrt entwickelt wurde, könnten Knotenbetreiber in jeder Phase der Kette dazu aufgefordert werden, bestimmte Verträge oder Transaktionen zu überprüfen und zu bestätigen. Selbst wenn die Administratoren oder Behörden im Blockchain-Netzwerk bestimmte Verträge überprüfen, können Knotenbetreiber Verträge ablehnen, die sie als betrügerisch und ungenau erachten.

Ein solches Konsensus-Protokoll wurde von Intels Sawtooth Ledger und seinem Konsens-Protokoll zum Beweis der verstrichenen Zeit (PoET) demonstriert. Das Whitepaper von Intel lautet:

"Jeder Validator verlangt eine Wartezeit von einer Enklave (eine vertrauenswürdige Funktion). Der Prüfer mit der kürzesten Wartezeit für einen bestimmten Transaktionsblock wird zum Anführer gewählt. Eine Funktion, sagen wir CreateTimer, erstellt einen Timer für einen Transaktionsblock, der garantiert von der Enklave erstellt wurde. Eine andere Funktion, sagen wir "CheckTimer", überprüft, dass der Timer von der Enklave erstellt wurde und, wenn sie abgelaufen ist, eine Bestätigung erstellt, die verwendet werden kann, um zu überprüfen, ob der Validierer tatsächlich die zugewiesene Zeit gewartet hat, bevor er die Führungsrolle beansprucht."

Aber, sagte Kornberg, dass die Luftfahrtindustrie noch die erste Phase der Digitalisierung durchmachen muss; Umwandlung analoger Daten in digitale Informationen und deren Speicherung in sicheren Datenbanken und Servern. Sobald existierende Daten in eine kompatible Art von Information umgewandelt werden, die neue Technologien interpretieren können, kann eine Blockchain-Technologie implementiert werden, um die Information auf eine dezentralisierte Weise zu verteilen.

"In der Luftfahrtindustrie haben wir immer noch viele unserer Daten, die nicht digitalisiert sind, immer noch eine Menge analoger Daten, der erste Schritt, und das tun wir gerade", sagte Kornberg.

Air France und andere führende Unternehmen der Luftfahrtindustrie haben eine große Auswahl an Blockchain- und Distributed-Ledger-Plattformen, mit denen sie die Aviation Supply Chain automatisieren und sichern können. Wie BTCManager bereits berichtete, integrierten Pfizer und Genentech, zwei der größten Unternehmen der globalen Pharmaindustrie mit einer gemeinsamen Marktkapitalisierung von über 300 Milliarden US-Dollar, die Quorum-Blockchain von JPMorgan, eine vom Ethereum Go-Client inspirierte, unternehmensweite Berechtigungsliste.

Beliebte Beiträge