Bitcoin

Partnerschaft mit airbitz und wings sichert zukunft von daos

Bitcoin Partnerschaft mit airbitz und wings sichert zukunft von daos

Airbitz hat kürzlich eine Partnerschaft mit WINGS zur Integration von Airbitz Edge bekanntgegeben Sicherheits-Login, um die Sicherheit von privaten Schlüsseln zu dezentralisieren und DAOs für eine breitere Entwicklergemeinschaft zugänglich zu machen.

Lesen Sie auch: Gamerholic startet Steamit-ähnliche Social-Media-Plattform für Spieler

Airbitz und WINGS Partner sichern die neue DAO

Durch die Partnerschaft wird WINGS solide Prozesse für das private Schlüsselmanagement implementieren und DAO-Teilnehmer gewinnen Aktionen reibungsloser und insgesamt immer sicherer.

Airbitz 'von Blockchain inspirierte, datenschutzfreie Lösung ermöglicht Endbenutzern den sicheren Zugriff auf eine Multi-Blockchain-Umgebung mit einer Single-Sign-On-Funktion. Folglich behalten Benutzer ihre Fähigkeit, ihre eigenen privaten Schlüssel und ihre Authentifizierung zu verwalten, ohne mit Drittanbietern zu vertrauen oder sich mit ihnen zu verbinden. Seit seiner Veröffentlichung können Entwickler dieses Open-Source Edge Security SDK für ihre dezentralen Anwendungen verwenden.

"WINGS ist wie Airbitz bestrebt, Anwendern, die Blockchain-Assets in ihren Anwendungen einsetzen möchten, eine benutzerfreundliche Erfahrung zu bieten", sagte Airbutz-CEO Paul Puey.

"Unsere Partnerschaft mit WINGS wird die Interaktion mit der nächsten Generation von DAOs zu einer nahtlosen und zugänglichen Erfahrung machen. Wir sind stolz darauf, WINGS in die wachsende Liste der führenden Blockchain-Apps von Airbitz Edge Security aufgenommen zu haben. "

DAOs sind die nächste Erkenntnis einer automatisierten Organisationsstruktur und überbrücken neue Dezentralisierungs- und Investitionstechnologien, um erweiterte, international ausgerichtete Geschäftsmöglichkeiten zu ermöglichen. WINGS kombiniert das DAO-Konzept mit Entscheidungen auf der Grundlage dezentralisierter Prognosemärkte, während ein Front-End-UI Kunden Zugang zu diesen fortschrittlichen Lösungen über ein Smartphone bietet. Mit dem WINGS-Projekt wissen Investoren, dass DAO-Technologie- und Prognosemärkte vorgeschlagenen Projekten eine solide Infrastruktur bieten, auf der sie gedeihen können.

"Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Airbitz und bieten dies der WINGS DAO-Community an", sagte Boris Povod, WINGS Core Developer. "Mit Airbitz können Benutzer leicht mit DAOs interagieren, die gespeicherte verschlüsselte private Schlüssel verwenden, und jeder kann sich einfach mit einem Benutzernamen / Passwort anmelden. "

Darüber hinaus hat Airbitz kürzlich bekannt gegeben, dass Eigenkapital in der Firma über Wefunder erworben werden kann. com für nicht akkreditierte Investoren und auf BnkToTheFuture für akkreditierte Investoren. Bis heute hat Airbitz mehr als $ 440.000 von mehr als 200 verschiedenen Investoren gesammelt.

Was halten Sie von der kürzlichen Partnerschaft zwischen AirBitz und WINGS? Was bedeutet eine solche Partnerschaft für die Zukunft von DAOs? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Airbitz, WINGS.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar