Bitcoin

Airbitz ermöglicht equity-crowdfunding mit bitcoin via wefunder

Bitcoin Airbitz ermöglicht equity-crowdfunding mit bitcoin via wefunder

Getting a Bitcoin Wallet - AirBitz (part 1) (November 2018).

Anonim

Der Kryptowährungs- und Blockchainraum ist in der Vergangenheit stark gewachsen In den letzten Jahren wurden große Investitionen getätigt, die sowohl von Kapitalinvestitionen als auch von einer neuen Form der Investition, dem so genannten "Initial Coin Offering" (ICO), flossen, das von Blockchain-Unternehmen und deren Technologie angeboten wird.

Eine neue Form der Investition wird jedoch durch Titel III des JOBS-Gesetzes ermöglicht, das 2012 von der Obama-Administration eingeführt wurde. Airbitz, eine Single-Sign-On-Sicherheitsplattform für Blockchain-Apps, ermöglicht Fans dieser Technologie oder irgendjemanden in eine Crowdfunding-Kampagne mit Bitcoin zu investieren.

Ursprünglich ein Unternehmen, das sich hauptsächlich auf den Bitcoin-Bereich konzentrierte, scheint Airbitz über Bitcoin als Kryptowährung hinausgeschwenkt zu sein und erweitert nun seinen Fokus auf die Blockchain-Agnostik mit seinem Airbitz Edge-Produkt. In Zusammenarbeit mit der in Ethereum ansässigen Firma Augur ermöglicht Airbitz Unternehmen, ihren Kunden die Möglichkeit zu bieten, private Schlüssel, die mit ihrem Service in Verbindung stehen, dezentral zu verschlüsseln und zu sichern.

Die Crowdfunding-Kampagne wird über Wefunder, eine Crowdfunding-Website für Crowdfunding, durchgeführt, die allen, auch nicht akkreditierten Investoren, die Möglichkeit bietet, in Startups zu investieren. Die Airbitz Wefunder Seite besagt, dass sie versuchen, zwischen 100 000 und 1 Million Dollar zu sammeln. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels haben sie $ 34.000 gesammelt.

"Wir haben ein Sicherheitsmodell entwickelt, das letztendlich den Endbenutzer schützt und robust genug ist, um die Speicherung, Sicherung und Synchronisierung sensibler Daten zu verwalten." sagte Airbitz CEO Paul Puey.

"Die Kampagne wird den Fortschritt bei der Schaffung sicherer, benutzerfreundlicher, dezentraler Anwendungen beschleunigen, indem zusätzliche Funktionen, digitale Währungsunterstützung und Integrationen für dezentrale Anwendungen bereitgestellt werden. "

Als er per E-Mail gefragt wurde, was Puey über das Wefunder-Modell gegenüber Private Equity oder ICO inspirierte, antwortete er:

" Wir wollten an der Nutzung dieser neuen Gesetzgebung teilnehmen, die Startup-Investitionen in die allgemeine Bevölkerung ermöglicht vermögende Personen, die weniger als 1 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Bitcoin demokratisierte den Zugang zu einem digitalen Finanzdienst. Titel III tut das Gleiche mit Investitionen und entspricht daher sehr gut unserer Unternehmensmission. Wir haben eine starke Nutzerbasis mit einer leidenschaftlichen Anhängerschaft und wollten ihnen ermöglichen, sich an einem Produkt zu beteiligen, das sie bereits verwenden. "

" Nur eine Equity Crowdfunding-Kampagne kann das. Wir haben uns für WeFunder entschieden, weil sie den besten Ruf und die höchste Erfolgsrate für Titel III-Crowdfunding-Kampagnen haben.Sie haben die Bitcoin-Zahlungen für einige Zeit im Auge behalten und es war großartig, mit der Bitcoin-Integration mit BitPay zu arbeiten. "

Da Airbitz weiterhin in andere Blockchain-Technologien und -Plattformen vordringt, werden diese Fonds sicherstellen, dass sie mit noch mehr potenziellen Technologien auf der Straße arbeiten können. Auf die Frage, was er für ideale Technologien hielt, sagte Puey:

"Jede dezentrale App auf Ethereum, Rootstock, Bitcoin oder anderen Kryptoplattformen kann unsere Plattform nutzen und wir haben einige spannende Partnerschaften zu verkünden in den kommenden Wochen. Darüber hinaus würde jede Anwendung, die sichere, private Daten ermöglichen möchte, auf die nur der Benutzer zugreifen kann, von der Verwendung von Airbitz profitieren. Wir sehen potenzielle Anwendungsfälle für die Authentifizierung mit privaten Schlüsseln für IoT-Geräte und Zugangskontrolle, Programme für sichere Notizen, Passwort-Manager, Speicher für Gesundheitsdatensätze, Anwendungen für das Finanzmanagement und eine Vielzahl anderer Anwendungen. "

Puey fuhr fort, die Art dieser Crowdfunding-Kampagne im Vergleich zu den heiß diskutierten und umstrittenen ICOs zu erläutern:

" Wir haben noch nie ein ICO unterhalten, da es einfach nicht zu unserem Produkt passt. Unser Ziel ist es, der Motor zu sein, der die Sicherheit von Blockchain-Apps antreibt. Das Erfordernis von Transaktionen in einer anderen Währung zusätzlich zur Währung der nativen Blockchain-Anwendung ist ein Reibungspunkt, den wir nicht hinzufügen wollten. Unserer Meinung nach gibt es einen richtigen Platz für ICOs und ein Recht auf echte Eigenkapitalfinanzierung. Wir passen eindeutig zu dem Modell, das wir gewählt haben. "

Beliebte Beiträge