Pressemeldungen

Algory project reduziert hard cap

Pressemeldungen Algory project reduziert hard cap

Algory Project, Algory. io kündigt an, die Anzahl der Hard Caps um 40 000 ETH von 100 000 ETH auf 60 000 ETH zu senken. Algory hat sich entschieden, die Änderung infolge des bevorstehenden Endes der Registrierung an die Whitelist vorzunehmen.


Die Entscheidung wurde auch durch Meinungen aus der Umgebung von Kryptohändlern und der Gemeinde, die sich auf das Projekt konzentriert, motiviert. Es besteht kein Zweifel, dass der dynamische Anstieg des Ethereum-Preises sich auch auf die oben genannte Entscheidung ausgewirkt hat.

Angesichts des in den letzten Tagen um über 50% gestiegenen Ethereum-Kurses beschloss Algory, das geplante Niveau des Hardcaps an die aktuelle Marktsituation anzupassen. Algory erklärt, dass diese Änderung keine Auswirkungen auf Änderungen in der Projekt-Roadmap haben wird, sondern eher eine größere Gruppe von Personen ansprechen wird, die an dem Projekt interessiert sind, an der Token-Verteilung teilzunehmen.

Algory wird ein führender Anbieter von Kryptowährungshandelstools. Die Algory-Plattform wird mit den wichtigsten globalen Kryptowährungsbörsen verbunden sein.

Tomasz Przybycień, Mitbegründer von Algory Project, erklärte:

Die Reduzierung der Hard Cap wurde durch die Meinungen der Community ausgelöst, die sich auf den Handel mit Kryptowährung konzentrierten, für den das Produkt geschaffen wurde. Als Händler sind wir uns auch der jüngsten starken Zunahme des Ethereum-Preises bewusst. Die Anpassung an die bestehenden Bedingungen entspricht den Erwartungen von Menschen, die an unserer ICO interessiert sind.

Über Algory Project

Algory Project ist ein leistungsstarkes und multifunktionales Werkzeug für den Handel mit Kryptowährung. Für weitere Informationen über Algory besuchen Sie uns in Algory. io, folge uns auf Twitter und trete unserem Telegramm bei.

Kontakt:

[E-Mail-geschützt]

// Algory. io


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Algory Project

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar