Blockchain

Besorgt über bitcoin? hier sind 4 stocks, die 10x returns im jahr 2017 gaben

Blockchain Besorgt über bitcoin? hier sind 4 stocks, die 10x returns im jahr 2017 gaben

2017 hat unglaubliche Dinge für Bitcoin gesehen. Mit über 1000 Prozent hat es die Welt in Raserei versetzt, alle wollen ein Stück vom Kuchen.

Obwohl die bisherigen Renditen phänomenal waren, wächst die Besorgnis unter Investoren und Finanzexperten, dass Bitcoin nicht mehr als die neueste Blase ist. Die Kryptowährung, die häufig als Währung von Gaunern verwendet wird und sich bei den Gewinnsuchenden als bevorzugte Investition etabliert hat, hat über die kurze Lebensdauer hinweg einen gemischten Ruf entwickelt.

Da die Zentralbanken auf der ganzen Welt sich von Bitcoin und Kryptowährungen als Ganzes fernhalten, stellt sich die Frage, ob es für den Durchschnittsbürger eine gute Idee ist, in sie zu investieren. Im vergangenen Jahr haben mehrere Quellen Investoren empfohlen, ihre Mittel anderweitig zu verteilen, wobei einige der prominentesten Befürworter dafür sind, The Economic Times , Coindesk und Time Magazine Money .

Es wurde vermutet, dass die Begeisterung teilweise auf FOMO basiert und dass Bitcoin in seinen Return-on-Investment-Möglichkeiten einzigartig ist. Diese Annahme ist jedoch weitgehend unbegründet, da der Aktienmarkt im Laufe des Jahres 2017 bei bestimmten Aktien ähnliche Aufwärtstendenzen zu verzeichnen hatte.

Nachdem winzige Kapitalisierungen, unzureichendes Handelsvolumen und die aus Venezuela ausgeschlossen wurden, gibt es vier Aktien Sie haben 2017 einen Anstieg der individuellen Aktienkurse von über 1000 Prozent erlebt. Ihr Erfolg ist fast eine exakte Nachbildung des Aufstiegs von Bitcoin, obwohl sie deutlich weniger im Rampenlicht standen.

Diese Unternehmen handeln an Börsen mit Sitz in Hongkong, Indien und Japan und sind sicherlich einen Blick wert. Für viele können sie eine sinnvolle Investition Alternative zu Bitcoin sein. Obwohl nicht ohne Risiko, können viele argumentieren, dass der Handel an der Börse sicherer ist als die Investition in die weitgehend unerforschte Welt der Kryptowährungen.

Die erste Firma ist Pepper Food Service Co Ltd, eine japanische Restaurantkette. Sein Markt hat sich seit Januar von 100 Millionen Dollar auf über 1 Milliarde Dollar erhöht.

HEG Ltd of India ist der zweitgrößte Hersteller und Exporteur von Graphitelektroden. Das Unternehmen mit Sitz in Indien verfügt derzeit über eine der größten integrierten Graphitelektrodenanlagen der Welt.

Ein anderes indisches Unternehmen, das die Köpfe dreht, ist Indiabulls Ventures Ltd, das sich auf den Handel mit Online-Wertpapieren spezialisiert hat. Allein im Jahr 2017 ist der Aktienkurs um 1 162 Prozent gestiegen.

Das vierte namhafte Unternehmen ist der in Hongkong ansässige China Investment Fund. Diese Investmentfirma hält Aktien, die die meisten der vier Aktien erhöht haben, ein Plus von 1, 230 Prozent in diesem Jahr - was ihr einen Platz im MSCI World Small Cap Index eingebracht hat.Der China Investment Fund hält Anteile an einem chinesischen Autoteilkonzern sowie an einer Goldmine.

Es ist wichtig, aus den Informationen in diesem Artikel hervorzugehen, dass das Bitcoin-Investment bei weitem nicht die einzige oder die lukrativste verfügbare Investmentmethode ist. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Geld zu investieren, und der beste Ansatz besteht darin, in einer Vielzahl von ihnen ein wenig zuzuteilen.

Anlagemöglichkeiten umfassen den Kauf von Hedge-Fonds, Penny Stocks eines Certificates of Deposit oder Trading-Optionen, Futures oder Forex. Keine Investition ist ohne Risiko, und es wird empfohlen, vor einer Anlageentscheidung eine angemessene Finanzberatung einzuholen.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar