Blockchain

Ark invest wird zum ersten öffentlichen fondsmanager, um in bitcoin zu investieren

Blockchain Ark invest wird zum ersten öffentlichen fondsmanager, um in bitcoin zu investieren

Hedge Fund Managers Get Insider Info from Senators (Dezember 2018).

Anonim

ARK Invest, ein Manager von thematischen Exchange-Traded Funds (ETFs ) wurde kürzlich der erste öffentliche Fondsmanager, der in Bitcoin investiert. Wie es in ihrer Pressemitteilung offenbart wurde, hat die Investition in Bitcoin für ihr ARK Web x gemacht. 0 ETF (NYSE Arca: ARKW) erfolgt durch den Kauf von Grayscales öffentlich gehandelten Aktien des Bitcoin Investment Trust (OTCQX: GBTC).

ARK Investment Management LLC mit Sitz in New York ist für Bitcoin nicht neu. Cathie Wood, die Gründerin und Chief Investment Officer von ARK, sagte: "Wir haben es schon lange beobachtet, nicht lange, nachdem Satoshi Nakamoto, wer auch immer er oder sie ist, es entworfen hat. "

Wood bemerkte, dass" Bitcoin eine bahnbrechende Innovation ist und das Interesse in Silicon Valley, Wall Street und Washington, DC schnell wächst. "

Kurz nachdem Ark Invest offiziell die Kryptowährung eingeführt hat Teil ihres Webs x. 0 ETF, veröffentlichten sie den dritten Teil ihrer Untersuchung auf Bitcoin mit dem Titel "Bitcoin: Ein Wertspeicher". Die bisherigen zwei Teile dieser Forschungsinitiative sowie ihr Whitepaper zu Bitcoin sind auf ihrer Website zu finden. Außerdem sagte Cathie Wood, dass sie ein Whitepaper über Bitcoins Sicherheitsinteressen veröffentlichen werden, insbesondere über die potentielle Gefahr eines 51% -Angriffs.

Web x. 0 ist stark auf die Zukunftstechnologie ausgerichtet. Wie die Website des Unternehmens mitteilt, handelt es sich um einen aktiv gemanagten Fonds mit einem breiten Mandat, in Unternehmen zu investieren, die nach Ansicht ihrer Manager von einer Infrastrukturverschiebung weg von Hardware und Software hin zu Cloud und Mobile profitieren. "

Bildquelle: // ark-funds. com / arkw

Wood deutete an, dass ARK Invest Bitcoin in seinen frühen Entwicklungsstadien sieht. Sie glaubt, dass die "Bitcoin-Plattform" so groß sein könnte wie die Internet-Plattform, die in ihren Anfängen auch mit illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht wurde. "

Was die Investition betrifft, sagte Wood:" Wir würden lieber nach solchen Tests investieren als vorher. Wir waren beeindruckt, dass sich der Bitcoin-Preis im Bereich von $ 200-300 stabilisiert hat. Es hätte implodieren können, hat aber überlebt. "

Darüber hinaus schätzt Brett Winton, Research Director bei ARK Invest, dass 540.000 Bitcoin-Nutzer Guthaben mit einem Wert von mehr als $ 100 besitzen. Er sagte, dass diese Zahl mit einer annualisierten Rate nahe bei 60% wächst.

Wood kam zu dem Schluss, dass ARK Invest und seine Mitarbeiter "an Bitcoin, die Währung und an Bitcoin, die Technologieplattform, glauben. Wir sind zudem der Meinung, dass die aktuellen Preise für unsere Anleger einen attraktiven Einstiegspunkt darstellen. "

Beliebte Beiträge