Pressemeldungen

Auctus tritt der enterprise ethereum alliance bei

Pressemeldungen Auctus tritt der enterprise ethereum alliance bei

Auctus gab heute bekannt, dass es der Enterprise Ethereum Alliance (EEA) beitritt, der weltweit größten Open Source-Blockchain-Initiative mit über 250 Mitgliedsunternehmen. Auctus ist der EUA beigetreten, um sein Netzwerk für die Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Token-Angebote zu nutzen und die Übernahme von Ethereum in das Unternehmen zu unterstützen.


Ludmila Lopes sagte:

Wir freuen uns sehr, Teil der Enterprise Ethereum Alliance zu sein. Wir wollen das EWR-Netzwerk nutzen, um mehr Wert für unsere Community zu schaffen und bestehende Produkte, Dienstleistungen und Token-Angebote zu verbessern. Nach seinem Eintritt bei MAMA ist dies ein weiterer Meilenstein für Auctus bei der Verfolgung der besten Praktiken der Branche.

Die Auctus-Plattform ist eine globale, intelligente, vertragsbasierte Pensions- und zielbasierte Sparplattform mit spezialisierten Portfoliomanagement-Dienstleistungen für traditionelle Aktien- und Rentenanlagen sowie für Investitionen in Kryptowährungen. Die Plattform bietet dem Benutzer eine aggregierte Sicht auf alle Altersguthaben, von staatlich regulierten IRA / 401k-Plänen, freiwilligen traditionellen Pensionsplänen bis hin zu Krypto-Wallets. Die Aufgabe von Auctus besteht darin, die Altersvorsorge-Sparer wieder in den Griff zu bekommen, indem sie die Informationen bereitstellen, die sie für fundierte Entscheidungen benötigen, und Blockchain verwenden, um die Transparenz und Automatisierung zu erhöhen. Auctus bietet Robo-Beratung, Transparenz, Automatisierung und Aufzeichnungen sowie einen Marktplatz, auf dem die Senioren-Community ohne Zwischenhändler zusammen kommen kann.

Über die Enterprise Ethereum Alliance

Die EUA ist eine von der Industrie unterstützte, gemeinnützige Organisation, die ethereumbasierte Technologie-Best Practices, offene Standards und Open-Source-Referenzarchitekturen entwickelt, fördert und umfassend unterstützt. Die EUA trägt dazu bei, Ethereum zu einer Technologie für Unternehmen zu entwickeln, die Forschung und Entwicklung in einer Reihe von Bereichen wie Datenschutz, Vertraulichkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit bietet. Die EUA untersucht auch hybride Architekturen, die sowohl zugelassene als auch öffentliche Ethereum-Netzwerke sowie branchenspezifische Arbeitsgruppen der Anwendungsschicht umfassen.

Die EUA wird gemeinsam offene Industriestandards entwickeln und die Zusammenarbeit mit ihrer Mitgliederbasis erleichtern und steht allen Mitgliedern der Ethereum-Gemeinschaft offen, die daran teilnehmen möchten. Dieses Open-Source-Framework wird die Massenakzeptanz in einer Tiefe und Breite ermöglichen, die in einzelnen Unternehmenssilos nicht erreichbar ist, und einen Einblick in die Zukunft der Skalierbarkeit, Privatsphäre und Vertraulichkeit des öffentlichen, autorisierten Ethereum-Netzwerks geben.

Weitere Informationen zu Auctus finden Sie auf deren Website und laden Sie das Whitepaper zum Projekt herunter.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Auctus

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar