Crypto

Australien Bitcoin: Busfahrpreise Können Bald In Btc

Crypto Australien Bitcoin: Busfahrpreise Können Bald In Btc

ACTION Bus Service implementiert Bitcoin.

Haben Sie Ihren Buspass vergessen? Kein Problem. Ein Team australischer Handyentwickler arbeitet daran, Busfahrern die Möglichkeit zu geben, ihre Fahrpreise mit Bitcoin über ihr Handy zu bezahlen.

Das in Canberra, Australien, ansässige Team arbeitet hart daran, seine Handy-App Mybus2 zu aktualisieren. 0, um der Öffentlichkeit eine Alternative zu den regulären Formen der Busfahrpreiserstattung zu bieten. Ab sofort ermöglicht die App den Transitpassagieren, Busfahrpläne und Buslinien abzufragen. Der Busservice von Canberra, ACTION, ist das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel der Stadt. Die Anwendung soll über 50.000 Benutzer haben.

In Anbetracht der enormen Anzahl an Downloads für die App hat sich Imagine Team Solutions auf MyWay, das Prepaid-Smartcard-System von ACTION, konzentriert. MyWay zieht den Busfahrpreis sofort ab, nachdem ein Passagier seine Karte vor und nach dem Verlassen des Busses mit einem Scanner in Berührung gebracht hat.

Zakaria Bouguettaya von Imagine Team Solutions erklärte, dass Entwickler "starke Unterstützer" von Bitcoin seien und stolz darauf sein könnten, das weltweit erste Unternehmen zu sein, das Bitcoin mit öffentlichen Verkehrsmitteln implementiert. Das Team hat bereits QuicklyPay-it entwickelt, eine App, die es Menschen ermöglicht, direkte Transaktionen miteinander durchzuführen. Diese App ist auf Apples IOS und wird bald ihren Weg nach Android finden. Bouguettaya sagte:

"Ich fange Busse als eine primäre Methode der Reise, also gingen wir natürlich in diese Richtung. Wir sahen auch eine gute Anpassung an eine andere App (QuicklyPay. It), die wir vor kurzem gestartet haben, wo Sie Menschen in sozialen Situationen bezahlen können. Derzeit verwenden wir Kreditkarten, aber wir haben ein Update veröffentlicht, wo Sie jemanden mit Ihren Bitcoins bezahlen können, und die Empfänger erhalten Bargeld. "

Ähnlich wie die Metrocards der MTA in New York City, können die MyWay-Karten von ACTION Kunden das Nachfüllen von Karten mit einer Kredit- oder Debitkarte, per Telefon oder persönlich in ausgewählten Bereichen ermöglichen.

Die Kombination der beiden Apps, wie von Bouguettaya erklärt, ist wie eine persönliche Geldbörse, die Zahlungen annimmt und alle auf einem Gerät verarbeitet.

Meinung der Öffentlichkeit

Einige Bürger waren jedoch weniger begeistert als Bouguettaya, da sie ihre Meinung zu dem RiotAct-Beitrag von Imagine Team Solutions geäußert hatten.

Die Entwickler haben auf die negativen Kommentare geantwortet, dass hohe Kreditkartengebühren von ACTION der beste Grund seien, Bitcoin zu verwenden, und beschrieben Preisänderungen als "übertrieben". Sie schrieben:

"Vielleicht am offensichtlichsten, es gibt kein Risiko, nur Nutzen. "

Das Imagine-Team sagte dann:

" Wenn Sie Bitcoin verwenden, um Ihre MyWay-Karte aufzuladen, wer verliert? Es ist vielleicht keine ideale Währung, aber wir reden darüber, eine MyWay-Karte aufzuladen und sie nicht für alles jemals ubiquitär zu nutzen. Zumindest ist es eine andere Möglichkeit, Ihre MyWay-Karte aufzuladen. "

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar