Crypto

Australische Banken Schließung Der Konten Von Bitcoin Unternehmen Untersucht

Crypto Australische Banken Schließung Der Konten Von Bitcoin Unternehmen Untersucht

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (Juni 2019).

Anonim

Australischer Wettbewerbs- und Verbraucherausschuss (ACCC) Vorsitzender Rod Sims.

Die australische Wettbewerbs- und Verbraucherkommission (ACCC) untersucht, warum australische Banken die Konten von Bitcoin-Geschäften schließen, berichtete die Australian Financial Review (AFR) am Montag.

ACCC-Vorsitzender Rod Sims sagte in einem Gespräch mit dem AFR, dass die Untersuchung in den frühen Phasen Anfragen an die Banken gesendet habe, um ihre Maßnahmen zu klären. Er sagte, er hofft, innerhalb von ein paar Monaten der Sache auf den Grund zu gehen.

"Es wird untersucht. Wir haben bereits mit einigen Bankenvertretern gesprochen und nach Informationen gefragt. Es ist alles noch in einem frühen Stadium, aber im Gange ", sagte Sims. "Wir fragen die Banken, warum sie so gehandelt haben und was für ein Kontakt zwischen ihnen bestand. "

Das AFR berichtete Ende letzten Monats, dass mindestens 17 aufstrebende australische Bitcoin-Unternehmen Briefe von mehreren Banken erhalten hätten, die ihnen mitteilten, dass ihre Konten geschlossen würden. Nach dem Nachrichtenbericht schrieb Nationals Senator Matthew Canavan an die ACCC und bat um eine Untersuchung.

In seinem Brief äußerte der Senator der National Party of Australia seine Besorgnis darüber, dass australische Banken die Lebensfähigkeit und die Perspektive einer pulsierenden australischen Industrie gefährden würden, um Konkurrenz zu den aufstrebenden Unternehmen zu vermeiden.

Am Montag begrüßte er die Nachrichten der ACCC-Sonde.

"Wir haben starke Gesetze gegen ein Unternehmen, das ein anderes Unternehmen daran hindert, dagegen anzutreten. Diese Gesetze sind noch härter für jene Unternehmen, die die privilegierte Position eines bedeutenden Marktanteils haben ", sagte Senator Canavan. "Unsere Banken haben großen Einfluss auf den Markt und sie haben eine große Verantwortung nach unseren Gesetzen, diese Position nicht zu missbrauchen. Ich bin mir nicht sicher, ob das in diesem Fall passiert ist, aber es besteht kein Zweifel, dass digitale Währungen eine Gefahr für das Geschäft von Banken darstellen. "

Finance Magnates berichtete, dass Australiens große Banken das Potenzial der Blockchain-Technologie erforscht haben, die Bitcoin und andere Kryptowährungen antreibt, um ihre eigenen Prozesse zu verbessern. Die Nachrichtenagentur sagte, dass die anderen drei Mitglieder der "großen vier" Banken, die bereits die Blockchain untersuchten, kürzlich von der National Australia Bank beigetreten wurden.

Pitt Street, Sydney, NSW, Australien (Circa 2010). Australian Bankers 'Association (ABA) befindet sich in

Level 3, 56 Pitt Street.

Das AFR sagte, als es sich mit den "großen Vier" in Verbindung setzte, verwiesen sie Anfragen an die Australian Bankers 'Association (ABA), die Bankindustrie des Landes. Als ABA-Chef Steven Munchenberg von der australischen Nachrichtenagentur kontaktiert wurde, sagte er, dass der Verband noch von der ACCC zu hören hätte, dass die Sonde formalisiert werde, aber mit der Untersuchung kooperieren würde.

Münchenberg bestreitet, dass australische Banken den Wettbewerb einschränken, und fügte hinzu, dass die Bitcoin-Geschäfte des Landes ein Risiko für die Einhaltung der australischen Gesetzgebung zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung darstellten.

"Wir nehmen jede Andeutung von wettbewerbswidrigem Verhalten unglaublich ernst. Es ist eine sehr ernste Anschuldigung, die gegen die Industrie erhoben werden soll. In diesem Stadium werden wir uns darauf konzentrieren, nachzuweisen, dass diese Behauptungen völlig unbegründet sind ", sagte er. "Diese Vorschläge sind nur Unsinn. Dies sind nur Banken, die sicherstellen, dass sie den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. "

Rod Sims 'Foto - Über die Bildbibliothek im Medienbereich der ACCC-Website

Pitt Street-Bild - Adam. J. W. C. (CC BY-SA 2,5)

Beliebte Beiträge