Pressemeldungen

Die vorteile der investition in die moonlite ico

Pressemeldungen Die vorteile der investition in die moonlite ico

Wer will nochmal? ★ MMORPG ★ Let's Play - TSW - THE SECRET WORLD Gameplay #018 (March 2019).

Anonim

Wie wir in den letzten Jahren zu sehen begonnen haben, hat Blockchain-Technologie wirklich das Potenzial Die Art und Weise, wie wir leben, zu ändern, und Hunderte von Start-ups kommen aus fast jeder Ecke, mit dem Versprechen, fast jede Branche zu stören.


Der Erfolg von Bitcoin, uns zu überdenken, wie wir Geld verwenden, lässt hoffen, dass die Idee, wenn sie gut klingt und gut umgesetzt wird, irgendwann zum Erfolg wird. Aufgrund dieser Tatsache fühlen sich alternative Münzen, die über ICOs etabliert wurden, wie eine Antwort für Anleger, die die wichtigsten Züge von Bitcoin verpasst haben.

Aber mit mehr als tausend Münzen da draußen - 1.448 von ihnen zum Zeitpunkt des Schreibens - und neue werden jeden Tag eingeführt, die meisten bestehen nur aus einem Versprechen der Unterbrechung und nichts mehr, es wird zunehmend schwieriger um herauszufinden, welche eine Investition wert sind.

Da es unwahrscheinlich ist, dass Kryptowährungen in absehbarer Zeit verschwinden werden - schließlich haben Regierungen damit begonnen, ihre eigenen zu emittieren - ist eine der Möglichkeiten, vom Kryptowährungs-Boom zu profitieren, in den Kryptowährungs-Bergbau zu investieren, von dem viele Kryptowährungen abhängen funktionieren oder existieren.

Cryptocurrency Mining ist der Prozess der Bestätigung von Transaktionen mit Kryptowährungen und der Belohnung mit frisch geprägter Kryptowährung. Mit anderen Worten, wenn Sie ein Bitcoin Miner sind, werden Sie mit neu "gebohrtem" Bitcoin bezahlt, wenn Sie Bitcoin-Transaktionen bestätigen. Es sind hauptsächlich diese frisch geprägten Bitcoin-Belohnungen, die zur Menge an Bitcoin im Umlauf beitragen. Es ist sicher zu sagen, dass, solange Bitcoin-Transaktionen stattfinden, Minenarbeiter Geld verdienen werden.

Das MoonLite-Projekt ist eines der Cryptocurrency-Mining-Projekte, die auf lange Sicht relevant sind. MoonLite Project ist ein Cryptocurrency Mining Projekt im industriellen Maßstab, das sich hauptsächlich auf alle Formen von Bitcoin, Dash und Litecoin konzentriert. Das Unternehmen plant, im August dieses Jahres mit einem ersten Rechenzentrum in Island - der Rechenzentrumshauptstadt der Welt - den Betrieb aufzunehmen.

Hier sehen Sie einige interessante Dinge über das MoonLite-Projekt.

Mehr Sicherheit für Investoren

Es wurde viel über die Sicherheit von ICO-Investitionen gesagt, da die Mehrheit der ICOs auf Whitepapers basiert und wie viele der präsentierten Ideen Konzepte der fernen Zukunft sind. Was das MoonLite-Projekt sicherer macht als die durchschnittliche ICO-Gelegenheit, sind die zusätzlichen Sicherheitsebenen, die es bietet.

Die erste Sicherheitsebene wird angeboten, wenn das Unternehmen plant, die Erlöse aus dem Bergbau zu verwenden. Erträge werden auf drei Arten verwendet, um Ergebnisse zu optimieren. Erstens beabsichtigt MoonLite, 60 Prozent der Erlöse in den Anfangsstadien in Fiat-Währung zu liquidieren, um die Betriebskosten zu decken und in spezifische traditionelle und blockchain-bezogene Investitionsmöglichkeiten zu investieren. MoonLite plant außerdem, einen Teil der 60 Prozent wieder in den Betrieb zu investieren.

Zweitens plant MoonLite, 20 Prozent des Erlöses in Kryptowährung für Investitionen in einige Krypto-Hedgefonds zu behalten. Der Vorteil dabei ist, dass das Geld in der Obhut von Experten liegt, die darauf trainiert sind, kein Geld zu verlieren. Crypto-Hedge-Fonds verfügen über ausgereifte Systeme, die es ihnen ermöglichen, ihre Portfolios so gut wie möglich zu optimieren.

Die Tatsache, dass nur 20 Prozent auf den Kryptowährungshandel ausgerichtet sind, zeigt, dass das Team diszipliniert ist. Sie hätten dem Kryptowährungshandel schnell 30 bis 50 Prozent zuweisen können, um von den wilden Kursschwankungen des Kryptowährungsmarktes zu profitieren, da der Wert von Kryptowährungen in einem kurzen Zeitrahmen um bis zu 20 Prozent steigen könnte.

Drittens plant das MoonLite-Team, die verbleibenden 20 Prozent zu nutzen, um neue Ausrüstung zu kaufen und den Betrieb zu erweitern. Viele ICO Start-ups, abgesehen von der Tatsache, dass die Ideen, für die sie Mittel sammeln, völlig futuristisch sein könnten, planen viele nicht, das Geld zu verwenden, um materielle Vermögenswerte zu kaufen, die als Absicherung gegen Verluste dienen könnten, falls das Geschäft nicht trainieren.

Das MoonLite-Projekt hingegen plant, die gesamte im täglichen Betrieb verwendete Ausrüstung zu besitzen und erklärt, dass das Eigentum an dem Material dazu beitragen wird, Verluste durch Abwärtsrisiken oder Projektausfälle abzusichern.

Die zweite Sicherheitsebene ergibt sich aus der Kontrolle, die sie den Anlegern über ihre Operationen und Finanzen gibt. Das oben beschriebene 60: 20: 20-Verhältnis ist nur, wie es Dinge eingerichtet hat. Auf der anderen Seite können Token-Inhaber über die Sicherheit über Finanz-, Betriebs- und Personalangelegenheiten abstimmen. Plattform abstimmen

Was das bedeutet ist, dass, wenn Token Inhaber entscheiden, dass sie eine Differenz vorziehen Zuteilungsquote als die Standard 60: 20: 20 Rate, sie können wählen, um zu bestimmen, was das neue Verhältnis sein sollte.

Möchten Sie einen 100-300% Bonus auf unseren MNL Token Kauf erhalten? Wenn ja, besuchen Sie // t. Co / lXvTaMMGH1, um Ihre Bonus-Chips auf unseren Vorverkauf zu erhalten, der am 7. Februar 2018 endet! #Moonlite #Kryptowährungen #Bitcoin #CryptocurrencyMining #Presale #Tokensale pic. Twitter. com / 1QWIzhfsrA

- MoonLite_ICO (@MoonLite_ICO) 14. Januar 2018

Betriebliche Effizienz und Umweltverantwortung

Gegenwärtig ist die Energieeffizienz eines der wichtigsten Probleme des Kryptowährungs-Minenraums. Die Stromkosten sind einer der größten Bestandteile der Spesenliste der Kryptogrubenarbeiter. Abgesehen von der Kostenkomponente gibt es auch die negativen Auswirkungen, die ein solch kolossaler Energieverbrauch auf die Umwelt hat, hauptsächlich weil ein großer Teil des weltweiten Stroms immer noch aus Treibhausgas emittierenden Quellen wie Kohle erzeugt wird.

Das MoonLite-Projekt wird kosteneffizienter und umweltfreundlicher zugleich sein. Das Unternehmen eröffnet seine erste Mine in Island. Dafür gibt es eine Reihe von Effizienzgewinnen und eine Verantwortung für die Umwelt.

Erstens ist Island, obwohl es nicht so kalt ist, wie der Name andeutet, regelmäßig kühl, so dass das Rechenzentrum mit Lüftungsschlitzen gebaut werden kann, die den Eintritt von Luft von außen in das Rechenzentrum ermöglichen.Island bietet MoonLite die Möglichkeit, sowohl Kühlkosten als auch Stromkosten zu sparen. Interessanterweise hat MoonLite bereits einen 12-Jahres-Festkostenvertrag mit dem isländischen Stromerzeuger zu einem Rabatt auf die lokalen Preise abgeschlossen. Mehr noch, 100 Prozent der Energie wird grün sein.

Island hat einen der niedrigsten Energietarife der Welt. Das Modell in Island - grüne und saubere Energie, zuverlässige Versorgung und niedrige Kosten - ist genau das, was MoonLite für alle zukünftigen Rechenzentren plant.

MoonLite gehört zu den Projekten, die die nächste Welle von ICOs - oder ICO 2. 0, wie es allgemein genannt wird - vorantreiben. MoonLite bietet derzeit seine Tokens für Vorverkaufskäufer an.

Was denkst du über MoonLite, die nachhaltige "grüne" Energiequellen nutzt, um ihre Bergwerksanlage zu betreiben? Wie wird sich das auf zukünftige Bergbauprojekte auswirken? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von MoonLite

Beliebte Beiträge