blockchain

Beone rationalisiert online-bildung mit blockchain-technologie, kündigt ico an

blockchain Beone rationalisiert online-bildung mit blockchain-technologie, kündigt ico an

Russischer Blockchain-Startup BeOne implementiert Blockchain-Technologie für Online-Bildung und Kurs Lieferung durch die Entwicklung einer verteilten Ledger Backed-Plattform. Die BeOne-Plattform wurde mit der Absicht erstellt, Benutzern mit unterschiedlichem Bildungshintergrund eine Reihe von Online-Kursen über ein breites Spektrum von Domains anzubieten.

Die Plattform, die derzeit einem geschlossenen Alpha-Test unterzogen wird, hat den Start ihrer ICO-Kampagne angekündigt, um die notwendigen Mittel für den Bau eines umfassenden Endprodukts zu beschaffen.

Benutzer der BeOne-Plattform werden in der Lage sein, eine breite Palette von Fertigkeiten zu erlernen oder zu erlernen, einschließlich Kochen und Fotografieren. Die Plattform wurde mit dem Ziel konzipiert, die Bedürfnisse von Studenten und Ausbildern in ihrem Kern zu berücksichtigen. Die Plattform zielt darauf ab, den Prozess für Online-Lehrer zu vereinfachen, um informative, pädagogische Inhalte verschiedener Art zu einem Bruchteil der Kosten zu erstellen und zu teilen, während sie höhere Renditen als andere ähnliche Plattformen erhalten.

Ein weiterer Vorteil ist der riesige Inhaltspool, der Online-Studenten zu vergleichsweise geringen Kosten zur Verfügung steht. Benutzer von BeOne können an den Webinaren teilnehmen, die auf der Plattform gehostet werden, persönliche Konsultationen erhalten und sofort auf ihre Fragen antworten. Wenn es um Kurse geht, können sie ein bestimmtes Modul von Bedeutung erwerben, das ihren Bedürfnissen entspricht, anstatt gezwungen zu sein, einen ganzen Kurs zu kaufen, der ihnen möglicherweise keinen Nutzen bringt.

BeOne ermöglicht seinen Nutzern auch, nach Gleichgesinnten zu suchen und Interessengruppen beizutreten, um in Teams zu lernen. Für Dozenten und Kursentwickler hat BeOne eine breite Palette von Monetarisierungsmodellen, die derzeit die niedrigsten Provisionen in der Branche erheben, mit einer Obergrenze von 10%.

Die BeOne ICO wird am 28. August 2017 um 12:00 Uhr (MSK) in Betrieb genommen. Während des monatelangen Crowd-Verkaufs können Anleger die Token der Plattform kaufen, indem sie BTC, ETH, LTC oder DASH hinterlegen. Die BeOne-Token dienen als Transaktionsmodus auf der Plattform. Die Plattform hat eine maximale Obergrenze von 10 Millionen Tokens festgelegt, von denen 9 Millionen während des Crowd-Verkaufs verfügbar sind.

BeOne hat eine Bonusoption für Early-Bird-Investoren, wobei Personen, die während der ersten drei Stunden des ICO investieren, einen Rabatt von 50% auf den Token-Kauf erhalten. Nach der ersten Zuteilung erhalten die Investoren 20% Rabatt für die nächsten 72 Stunden.

BeOne wird aus allen aufgebrachten ICO-Fonds 50% in Marketing, 20% in Entwicklung, 20% in Onboarding-Instruktoren und den Rest 10% in Betriebskosten investieren.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar