Pressemeldungen

Bitcoin Geldautomaten: Wie sehen sie die Behörden?

Pressemeldungen Bitcoin Geldautomaten: Wie sehen sie die Behörden?

Wir haben über Bitcoin Geldautomaten für gesprochen Eine Weile schon (der Robocoin, die San Diego Maschine und die Bitcoin Machine), aber die jüngsten Entwicklungen in der Welt der Kryptowährung - wie der Verdacht, der die Bundesbehörden zur Schließung von Liberty Reserve geführt hat - ließen uns auf dieses Thema zurückkommen.

Wie werden diese Geräte von den Behörden gesehen? Vor allem von der US-Regierung, wo Bitcoin genauer unter die Lupe genommen wurde. Nun, Nachrichten sind nicht gut für die Schöpfer dieser Maschinen. Laut einem Dokument, das im März vom Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) veröffentlicht wurde und in dem die Institution erklärte, was sie über die Bitcoin-Welt dachte, gefallen Kryptowährungs-Geldautomaten den Behörden nicht .

FinCEN-Richtlinien haben einige Regeln sehr klar gemacht, insbesondere diese Meinung: Jeder, der einen Bitcoin-Geldautomaten betreibt, wird als Geldsender angesehen und muss eine lange Liste von Anforderungen befolgen.

Dies bedeutet die Einhaltung vieler staatlicher Anforderungen sowie der Bundesgesetze gegen Geldwäsche und Terrorismus. Wird das für kleine Unternehmen zu komplex? Gibt es die beste Option?

Zusammenfassend ist dies das Hauptergebnis des FinCEN-Dokuments: Fragen und weitere Fragen. Obwohl einige Regeln klar sind, ist ein großer Teil der Richtlinien immer noch zweifelhaft . Schätze, wir müssen warten, was passiert, wenn jemand einen Bitcoin-Geldautomaten benutzt ...

Via verdrahtet. com

Bitcoin Video Crash Kurs

Kenne mehr als 99% der Bevölkerung über Bitcoin. Eine Email pro Tag für 7 Tage, kurz und lehrreich, garantiert.

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar