Bitcoin

Bitcoin kann den telekommunikationssektor revolutionieren

Bitcoin Bitcoin kann den telekommunikationssektor revolutionieren

Stellen wir uns ein Zukunftsszenario vor, wenn Mobiltelefone, Tablets und andere Verbindungsgeräte diese nicht benötigen nervige SIM-Karten. Ein Subscriber Identity Module oder eine SIM-Karte ist eine kleine Leiterplatte, die die Identität des internationalen Mobilfunkteilnehmers, die IMSI, und den zugehörigen Schlüssel zur Identifizierung und Authentifizierung von Teilnehmern auf Mobilgeräten sicher speichert. Da der Zweck der SIM-Karte nur darin besteht, das Gerät sicher zu identifizieren, warum kann Software nicht tun, was SIM-Karten tun? Warum muss es ein physisches Stück Plastik und eine Schaltung dafür sein?

In einem zukünftigen Szenario kann man sich leicht vorstellen, dass diese kleinen Plastik-SIM-Karten der Vergangenheit angehören! Und wenn wir sie überflüssig machen, was könnten wir dann verwenden, um ihre Funktion legitim zu ersetzen? Die richtige Antwort ist Bitcoin!

SIM-Karten haben so viele Herstellungskosten; Transport zu und von der Fabrik, einschließlich der Arbeit der Codierung von Trägerinformationen und dann endgültige Lieferung an den Kunden, all dies sind unnötige Kosten. Jede neue Technologie, die Betriebskosten und Herstellungskosten für Unternehmen sowie Abrechnungsgemeinkosten sparen kann, würde schnell übernommen. Dadurch könnten Telefonnetzwerke die Bitcoin-Blockchain aktiv überwachen.

Die aktuelle Art der Sicherung eines Mobiltelefons ist veraltet

Derzeit wird jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon einschalten, ein Signal übertragen, das die internationale Identität des mobilen Teilnehmers enthält. Diese Identifikationsnummer verbindet Ihr Gerät mit Ihrem Konto bei einem Mobilfunkanbieter. In Zukunft könnte die internationale Mobilfunkteilnehmeridentität sehr wohl ein öffentlicher Schlüssel wie eine Bitcoin-Adresse sein. Ihr Telefon würde diesen öffentlichen Schlüssel aus dem privaten Schlüssel generieren, der sicher auf dem Telefon gespeichert ist. Ein Mobilfunkanbieter oder jemand anderes, der die Sendung Ihres Telefons hört, würde niemals den privaten Schlüssel kennen, da er niemals gesendet würde. Aus Sicherheitsgründen wird der öffentliche Schlüssel häufig geändert. jedoch kann der Träger das Telefon weiterhin durch die Methode der Multisignature-Verifizierung identifizieren. Wenn Sie ein Konto bei Ihrem Mobilfunkanbieter erstellen, wird eine Multisignaturadresse generiert, die Ihr Telefon und der Mobilfunkanbieter unterschreiben können, um eine sichere Beziehung zwischen den beiden Parteien herzustellen.

Jedes Mal, wenn Ihr Telefon sich mit dem Mobilfunknetz verbindet, sendet es eine Nachricht an die Multisignaturadresse und informiert den Betreiber über Ihren neuen öffentlichen Schlüssel. Der Mobilfunkanbieter weiß, dass nur Ihr Telefon diese Adresse unterschreiben kann und das Telefon im Netzwerk bestätigt wird. Der Benutzer oder Kunde muss nichts über die Schlüssel wissen oder wie das System funktioniert.

Dies ist lediglich ein technisches Beispiel dafür, wie das System das Telefon mit dem Netzwerk identifizieren kann. Zusätzlich zu dieser sicheren Identifikation könnte Ihr Telefon auch Rechnungen bezahlen und Apps mit einer Bitcoin-Geldbörse kaufen, die der Nutzer einfach aufladen kann, indem er Geld an die Multisignatur-Adresse sendet.

Aufgrund der teilbaren Natur von Bitcoin können die Carrier sogar in der Lage sein, in Sekundenschnelle Gebühren für die Datennutzung durch die Kilobyte- und Sprachanrufe zu berechnen, ohne dass Transaktionsgebühren anfallen.Der Benutzer würde genau den Rest der Daten und Protokolle kennen, die für den Rest des Monats verfügbar sind, und die Abrechnung könnte fairer und einfacher werden.

Blockchain für die Zukunft der Mobiltelefonsicherheit

In diesem Zukunftsszenario würde die Eliminierung von SIM-Karten den Carriern nicht nur die Kosten für die Programmierung ersparen, sondern auch Geräteherstellern wie Apple und Samsung den Aufwand für die Entwicklung eines Simcard-Fach und alle damit verbundenen internen Hardware. Dies würde auch die Abrechnung für den Verbraucher einfacher und gerechter machen, und dank des Bitcoin-Netzwerks könnten sogar die Geräte dünner und kostengünstiger zu produzieren sein.

Dies ist nur ein einfacher Einblick in die Möglichkeiten dieser disruptiven Technologie und in die immensen Möglichkeiten, komplexe und teure Prozesse in einfachen und kostengünstigeren Prozessen effektiv umzusetzen.

Kann Bitcoin den Telekommunikationssektor revolutionieren?

Fotoquelle 1: Cepis

Fotoquelle 2: Wahrheitstheorie

Beliebte Beiträge

Lassen Sie Ihren Kommentar