Pressemeldungen

Bitcoin cash hard fork: preisschütteln und die folgen

Pressemeldungen Bitcoin cash hard fork: preisschütteln und die folgen

Bitcoin Cash Fork - What You NEED to Know (September 2018).

Anonim

Es scheint nur noch ein paar Tage her zu sein, dass wir alle zusammengekauert waren unsere Computerbildschirme in nervöser Erwartung. Die Countdown-Ticker auf dem Bildschirm markierten den unaufhaltsamen Marsch zu einem Ereignis, das die Welt verändern könnte. Fingernägel wurden zu blutigen Stümpfen gebissen, bis endlich ... Stunde Null!

Seitdem ist so viel passiert ... Was? war vor ein paar Tagen ! Oh, ist irgendetwas passiert?


Nicht sofort

Die vorgegebene Zeit kam und ging, aber es gab keine Anzeichen für eine Aktion. Also haben wir gewartet. Zwanzig Minuten später bekamen wir die Bestätigung, dass der Split aufgetreten war. Aber das machte keinen großen Unterschied. Also haben wir gewartet.

Eine halbe Stunde später hörten wir, dass Bitcoin Cash-Guthaben an der Börse von Bittrex aktiv geworden waren.

PSA: BCC-Salden sind jetzt aktiv ... @BittrexExchange

- Richie (@richiela) 1. August 2017

Es schien, als ob jeder, den wir kennen wollten, BCC entleeren wollte, aber die Eile, dies zu tun, bedeutete, dass es war fast unmöglich, auf jeden Dienst zuzugreifen, mit dem das möglich war.

Der notierte Preis schwankte zwischen $ 420 und $ 214, aber zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch keine solide Basis, um diesen Marktwert zu bestimmen.

Bitcoin war gerade gut, BTW

Mangelnde Hash-Leistung und die Verweigerung von Blöcken unter 1MB bedeuteten, dass sich die Bitcoin Cash-Blockchain hartnäckig weigerte, sich zu bewegen. Während dies jedoch vor sich ging (oder nicht vor sich ging), roch die Bitcoin-Blockchain einfach weiter, als wäre nichts passiert. Weil es natürlich nicht war.

noch keine #BCC Gabel auf der #Bitcoin Blockchain. Es könnte eine Weile dauern, weil so wenig Hashing Power auf das Finden von> 1 MB Blöcken pic konzentriert ist. Twitter. com / pbSqVm9yeP

- Vaultoro J. Scigala (@Vaultoro) 1. August 2017

Also haben wir gewartet.

Könnte dieser Bitcoin Cash-Fall an der ersten Hürde fallen?

Und wir haben gewartet. Einige Stunden später erhielten wir die Bestätigung, dass die ersten BCC-Blöcke abgebaut worden waren. Und dann begann die Pumpe.

Die Preise stiegen an und überstiegen bis zu $ ​​750. Aber wir konnten immer noch keine echten Menschen identifizieren, die verkaufen konnten. Natürlich fragten viele Bitcoinist-Mitarbeiter verzweifelt, wo es möglich sei, aber alle Wege schienen blockiert zu sein.

Der Zugriff auf die Website stürzte unter dem Gewicht der Logins ab, die Wallets waren "zu Wartungszwecken" heruntergefahren, und der Austausch versprach uns allen, sich zu beruhigen, bis sie die Lebensfähigkeit von BCC feststellen konnten.

BCH-Einzahlungen und -Abnahmen sind möglicherweise mehrere Tage lang nicht verfügbar. Wir werden die Finanzierung erst ermöglichen, wenn wir es für sicher halten.

- Kraken Exchange (@krakenfx) 2. August 2017

The Aftermath

Der Preis ist wieder gefallen, ist aber zwischen $ 300 und $ 500 geblieben, was wirklich beeindruckend ist. Der Wert Ihres Bitcoins plus Ihres Bitcoin Cash ist mehr als der Wert Ihres Bitcoins allein war. Niemand kann sich über freies Geld beschweren.

Die Bitcoin-Preise fielen kurz vor der Teilung sehr leicht, aber alles, was sie taten, war der leichte Anstieg, den sie in den Tagen zuvor erlebt hatte.Es hält jetzt ziemlich stabil (in Bitcoin-Begriffen) um die $ 2750-Marke. Zurück zu einem nachhaltigen Wachstumswert.

Hier bei Bitcoinist Towers versuchen wir immer noch (und versagen), zu verkaufen. Bestätigungen dauern ungefähr zwei Stunden und werden voraussichtlich in diesem Tempo für die nächsten drei Monate fortgesetzt, bis die Hash-Schwierigkeit neu kalibriert wird.

#bcash wird in den nächsten drei Monaten alle zwei Stunden rund einen Block abbauen. // t. co / nZuprNroHf

- Dennis (@Xentagz) 2. August 2017

Was passiert jetzt?

Nun, wir sehen vielleicht einen weiteren Anstieg des Interesses, wenn die Bergleute im November nicht mit der Erhöhung der Blockgröße von 2 MB auf Bitcoin Classic (ich sage es nicht so) fertig werden.

Abgesehen davon, hängt es davon ab, wie viele Menschen sich dahinter befinden, ob BCC sich stabilisiert oder außer Sichtweite ist. Fürs Erste hält es sich selbst fest. Es ist immer noch die viertgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, also ist es jetzt vielleicht noch nicht die Zeit, dagegen zu wetten.

Das einzige, was noch zu sehen ist, ist, ob Coinbase einen anständigen Prozentsatz der Kunden zurückbekommt, die in Scharen nach ihrer Entscheidung, das neue Token nicht zu unterstützen, gegangen sind. Vielleicht keine gute Idee für ein Unternehmen, das nach einer neuen Investitionsrunde sucht.

Wie war es nach der harten Gabel ? Konnten Sie Ihren Bitcoin Cash verkaufen oder halten Sie daran fest? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von ViaBTC, Twitter

Beliebte Beiträge