Crypto

Bitcoin Exchange Btc-E, Um Auszahlungen Von Fonds Auf Visa Oder Mastercard Zu Ermöglichen

Crypto Bitcoin Exchange Btc-E, Um Auszahlungen Von Fonds Auf Visa Oder Mastercard Zu Ermöglichen

Brian McGinty Karatbars Review 2018 Plus Karatbank Free ICO Tokens Information Brian McGinty (Dezember 2018).

Anonim

Bitcoin Exchange BTC-e, um Auszahlungen von Fonds auf VISA oder MasterCard zu ermöglichen

BTC-e, eine beliebte Bitcoin-Börse in Bulgarien, hat am Freitag angekündigt, dass Benutzer Geld auf VISA- oder MasterCard-Kreditkarten abheben können. BTC-e sagt auf seiner Website:

"Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ein neues Auszahlungssystem eingeführt haben, mit dem Sie Ihr Geld an Karten VISA / MasterCard in jedem Land und in jeder Währung senden können . "

Details zur Auszahlung in BTC-e

Obwohl Benutzer in jedes Land und jede Währung abheben können, sagt die Börse, dass jede Transaktion in US-Dollar erfolgen wird. Dies bedeutet, dass, selbst wenn eine Benutzerkarte keinen USD akzeptiert, die Auszahlungen in Übereinstimmung mit dem Tarif der VISA / MasterCard oder der Bank umgerechnet werden.

BTC-E sagt, dass es etwa 2-4 Werktage dauert, bis die Gelder an eine Karte geliefert werden. MasterCard Maestro-, VISA Electron- und PayPal-Karten werden von ihrem Auszahlungssystem jedoch nicht unterstützt. Dies bedeutet, dass diese Karten nicht mit der neuen Funktion von BTC-e arbeiten können. Der bulgarische Bitcoin-Tausch sagt,

"Bei einigen Karten ist eine Abhebung nicht möglich, dies liegt an den Beschränkungen bestimmter Banken. Zum Beispiel: Sie können kein Geld über unseren Umtausch auf die von PayPal ausgegebenen Karten abheben. "

Das ist sicherlich sinnvoll, da es bei Banken verschiedene Einschränkungen gibt. Darüber hinaus erklärt BTC-e, dass

"Manche Kreditkarten, die kein positives Guthaben haben, können nicht finanziert werden. Wenn eine Auszahlung auf Ihre Karte nicht möglich ist, werden wir Sie umgehend benachrichtigen und das Geld auf Ihr Konto zurücküberweisen. "

5% Abhebungsgebühr

Es ist gut, dass die Börse ihr Geld erstattet, wenn die Auszahlung auf eine bestimmte Karte nicht möglich ist. Es ist auch eine ziemlich bequeme und nützliche Rückzugsmethode. BTC-e sagt jedoch, dass es eine Gebühr von 5% erheben wird, wenn man diese neue Auszahlungsmethode nutzen möchte.

Als Reaktion darauf schrieb ein Benutzer auf Reddit: "Das ist wirklich erstaunlich. "Im Gegensatz dazu sagt ein anderer Nutzer," Haha wow nur eine 5% Gebühr, was für ein Schnäppchen. "Dieser Kommentar wurde in einem scheinbar sarkastischen Ton gehalten.

Insgesamt ist das in der Tat eine gute Initiative; Die Gebühr von 5% könnte jedoch einige Benutzer davon abhalten, diese neue Funktion auf BTC-e zu implementieren.

Beliebte Beiträge