Bitcoin

Bitcoin-Betrug & Unfairer Wettbewerb Sammelklage Eingereicht

Bitcoin Bitcoin-Betrug & Unfairer Wettbewerb Sammelklage Eingereicht

Betreibt Kris Stelljes unlauteren Wettbewerb ? - Erfahrungen (November 2018).

Anonim

Bitcoin logo

Der internationale Anwalt Dr. Jonathan Levy kündigte in einer E-Mail an CoinReport eine globale Sammelklage Klage wegen unlizenzierten Bankgeschäfte, unfaires Geschäft Wettbewerb und betrügerische Praktiken durch Kryptowährungsoperatoren.

Die Klage ist Christopher Strunk gegen Satoshi Nakamoto et al. Strunk, ein in New York ansässiger Verbraucheranwalt, behauptet, dass sein Private-Banking-Unternehmen, das eine New Yorker Lizenz suchte, von Bitcoin-Betreibern lahmgelegt wurde, die ähnliche Dienstleistungen ohne echtes Kapital, ohne Regulierung und ohne Lizenz anbieten.

Dr. Levy sagte in der E-Mail: "Es ist meine begründete Überzeugung, dass die Gewinne in Bitcoin, Ethereum und all den anderen auf digitalen Münzen basierten Unternehmen größtenteils auf Betrug, Pump- und Dump-Taktiken, Diebstahl und Wertpapierverletzungen beruhen. Der weltweit größte Bitcoin-Besitzer mit einem Wert von über 4 Milliarden US-Dollar ist natürlich der Erfinder und Promoter. Und das ist eine konservative Schätzung, da wir nicht wissen können, wie viele Proxy-Accounts die mysteriöse Satoshi Nakamoto Bande kontrolliert. "

Es ist eine Regel der Ökonomie, sagt Dr. Levys E-Mail, dass es für jeden Gewinner die gleiche Anzahl an Verlierern geben muss, und in diesem Fall gibt es viele Opfer. Die Gewinner, so die E-Mail, sind die Befürworter von Kryptowährungen, Token Makers oder sogenannten Miners, High Yield Investment Programmen, Initial Coin Offerings (ICOs) und all den verschiedenen Bitcoin-gestützten Betrügereien und Betrügereien. Dr. Levy nennt das Fortune Magazin als Quelle, sagt, selbst wenn Investoren die Bank auf Bitcoin und Ethereum gebrochen haben, wurden ihre Konten unerklärlicherweise gehackt und ausgelaufen.

Dr. Levy fährt fort, die jüngsten Bitcoin-Nachrichten zu erwähnen, darunter Jamie Dimon von JP Morgan, der behauptet, der Betrug sei so schlimm, dass "die Leute sterben werden! "Die SEC gibt eine umfassende Warnung heraus, die chinesische Regierung ächtet ICOs und Fortune, Forbes und The Economist entlarven, was den Eindruck eines massiven Betrugs erweckt, der größer ist als die Madoff- und Stanford-Ponzi-Pläne zusammen.

Die Klage kann sich auf diejenigen auswirken, die Opfer von Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen oder Blockchain- und Fintech-Betrug mit Kryptowährungen geworden sind, heißt es in der E-Mail. Verluste können tatsächliche oder entgangene Gewinne sein. Dr. Levy rät denjenigen, die in solche Unternehmungen investiert haben, ein Opfer zu sein und es nicht zu wissen.

Dr. Levy ist in den USA, Europa, Afrika und der Karibik zugelassen und zugelassen. Er ist vor allem bekannt für seine Sammelklagen gegen die UBS Bank und die Vatikan Bank und für die Vertretung hochkarätiger Klienten wie des ehemaligen stellvertretenden Premierministers von Jugoslawien und des ehemaligen Präsidenten von Taiwan. Dr. Levy ist auch außerordentlicher Professor für internationales Recht und Politikwissenschaft.

Beliebte Beiträge